• Tigran 123
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1286830538000

    Hallo,

    auch ich kann nur von FTS abraten !!

    Auch bei uns wurde der Reiseverlauf so entscheidend geändert, dass nur noch stimmt, dass wir ein paar Tage in New York verbringen.

    Der Reiseverlauf soll aber nicht mehr wie angeboten sein, dauert viel länger, die Reise ist kürzer und der Flug hat mehr Zwischenstops etc.

    Jetzt ist das Schnäppchen richtig, richtig teuer geworden und die Lust ist uns echt vergangen.

    Wenn man die Beiträge hier liest wird einem Angst und Bange!

    FTS ist ein Fall für RTL.

  • tohau
    Dabei seit: 1286841600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1286914825000

    Hallo,

    wir kommen gerade aus Thailand zurück und dies war schon unsere 4. Reise nach Thailand die wir mit FTS TRAVEL gemacht haben. Waren 2x im Holiday Inn Regent Cha Am, einmal im Anantara Hua Hin und hatten jetzt die Kombination Holiday Inn Cha Am & Dubai gebucht, die Sie über einen Discounter zu einem super Preis im Angebot gehabt hatten. Wir sind mit der EMIRATES geflogen. Bei den Flügen mit Emirates muss man sagen, dass die Flugzeuge von der Ausstattung doch erheblich variieren !!! Der Airbus A330 ist in der Kabine schon sehr alt, muffig und die Sitze schon sehr ausgesessen, die Boeing 777 ist viel besser und der A380 natürlich toll. FTS hatte für uns auf der Strecke von Dubai nach Bangkok und zurück immer die Flüge gebucht, auf dem der A380 vorgesehen war. Leider nimmt Emirates dies nicht so genau und wechselt leider doch wohl sehr kurzfristig je nach Auslastung den Flugzeugtyp. Dies ist uns leider 2x mal passiert – hierfür kann aber FTS absolut nichts, da sie da voll von der Fluggesellschaft abhängig sind und die machen halt was für sie wirtschaftlich ist. Wir waren auf einem Flug von Bangkok nach Dubai nur mit ca. 150 Leuten im A380 und der kam auch nur – wie uns ein Flugbegleiter sagte – weil der Hinflug von Dubai nach Bangkok komplett voll war mit 500 Leuten....da wird es dann auch im A380 eng. Daher kann ich die Aufregung der anderen Leute die vorher geschrieben nicht ganz nachvollziehen, schließlich ist jeder Veranstalter von der Fluggesellschaft abhängig mit der er fliegt. Hab übrigens auch gehört, das LUFTHANSA auch ans tatt von täglich nur noch einmal die Woche mit dem A380 nach Peking fliegen darf....aber kurz noch zur Reise...hat alles wieder Tip Top geklappt. Der Bus der thailändische Agentur wartete schon auf uns (12 Leute die die Reise zu unserem Termin gebucht hatten) und wir sind in 2,5 Stunden direkt zum Holiday Inn gebracht worden. Zimmer waren wie immer gut, der Check-in lief schnell und wir haben die Zeit in Cha Am genossen, waren mehrmals zum Nachtmarkt in Hua Hin. Die 10 Nächte gingen leider wieder viel zu schnell vorbei. Im Anschluss sind wir nach Dubai geflogen und hatten noch zwei schöne Nächte im Majestic Hotel....alles hat super geklappt und wir hatten einen tollen Urlaub....danke FTS TRAVEL für die schöne Reise.  :D

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1287430752000

    hallo mk0310,

     

    so ganz verstehe ich deine beiträge nicht :disappointed:

     

    zuerst sagst du, eure reise wurde vom veranstalter storniert, was heisst, dir entstehen keine kosten und bereits gezahlte beträge werden rückerstattet, und jetzt werden euch kosten von eurer kk abgezogen. von wem und wie kamen die an deine daten?!

    was sagt denn dein anwalt dazu, den du doch einschalten wolltest?

     

    bitte um aufklärung, da auch ich fts kunde bin, über den discounter und mir nicht vorstellen kann, dass solche unternehmen mit solch schwarzen schafen überhaupt zusammenarbeiten, bei denen gehts ja dann doch um erhebliche beträge...

     

    danke&gruss

    holger

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1287442838000

    schade, dass der user mk0310 gelöscht ist und jetzt keine stellung mehr zu seinen äusserungen nehmen kann! wahrscheinlich ein unzufriedener kunde,der in dieser plattform seinem unmut freien lauf lassen wollte...

     

    aber gut zu sehen, dass hier kontrolliert wird und nicht haltbare beiträge gelöscht werden!

     

    gruss

    holger

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Sorbella
    Dabei seit: 1289779200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1289830383000

    An Alle, die überlegen mit FTS zu verreisen....

    Wir hatten eine günstige Reise nach Mauritius gebucht. Selbstverständlich haben wir den Reisepreis sofort bezahlt. 2,5 Wochen vor Reisebeginn erhielten wir ein chreiben von FTS, das es derzeit Bauarbeiten am Nachbar-Hotel gibt. Uns wurde angeboten kostenfrei zu stornieren, zu einem späteren Zeitpunkt (zu den dann gültigen Konditionen) zu fliegen, oder die Reise anzutreten, dann aber keine Regressansprüche stellen können. In diesem Schreiben war keine Frist angegegeben, oder ein Hinweis auf die evtl. Dauer der Rückerstattung.

    Wir haben uns für die Stornierung entschieden und dieses auch 2 Tage nach erhalt des Schreibens schriftlich sowie telefonisch beim Reiseveranstalter bekannt gegeben. Dennoch erhielten wir eine Reisebestätigung. Telefonisch wurde uns zwar die Stornierung bestätigt. Aber esrt nach mehrfachen Anrufen wurde uns dieses auch Schriftlich bestätigt.

    Da wir in der zwischenzeit eine alternative gebucht hatten, und auch diese Reise bezahlt werden sollte, haben wir beim Reiseveranstalter angefragt wann die Rückerstattung erfolgt.. wir wurden regelrecht von einem auf den anderen Tag vertröstet. Uns wurde anfangs erzählt, die Erstattung wäre in Bearbeitung uns würde kurzfristig erfolgen, dann hieß es bis Ende der Woche auf jeden Fall. Eine Nachfrage am Freitag ergab, die Buchhalterin wäre schon im Wochenende es könnte keiner eine Auskunft treffen. Selbst der Inhaber hat unterschiedliche Aussagen getroffen.

    Natürlich sind auch in solchen Fällen Rückerstattungen von Fluggesellschaften zu berücksichtigen, aber das kann meiner Meinung nach nicht zu lasten des Kunden gehen, auf solche Fälle sollte ein guter Reiseveranstalter vorbereitet sein.

    Auch wenn ich die Reise mit FTS nicht angetreten bin und nicht berichten kann, wie dieser tatsächlich agiert. Bin ich doch, nach dieser Erfahrung froh, dieses auch nicht austesten zu müssen.

    Wir werden auf jeden Fall keinen Urlaub mehr mit diesem Reiseveranstalter in erwägung ziehen, mögen die Preise noch so locken.

    Ich bin nur mal gespannt, ob wir unser Geld tatsächlich am Ende der Woche auf unserem Konto haben, oder wir, wie einige hier berichtet haben, erst mit unserem Anwalt drohen müssen.

    Wir hoffen nicht.

  • Reise7
    Dabei seit: 1289260800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1290169301000

    hallo,

    auch wir werden nächste Woche verreisen und haben vom Veranstalter FTS noch keinerlei Reiseunterlagen erhalten. Mails werden nur ausweichend beantwortet und werden wir immer vertröstet. Ich bezweifle überhaupt noch Reiseunterlagen zu erhalten? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ? Hat jemand überhaupt keine Unterlagen erhalten ? Wie geht man da dann weiter vor ?

  • uypple
    Dabei seit: 1276300800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1290180902000

    Mir fehlen bis heute auch die Reiseunterlagen für eine Reise die in den nächsten Tagen angetreten werden soll, obwohl alles pünktlich von mir bezahlt wurde. Telefonische Kontaktaufnahme ist mir leider nicht möglich, da entweder immer wieder besetzt ist oder es wird nicht abgenommen. In der Internetzeit dürfte es eigentlich kein Problem darstellen, die Unterlagen per email zuzusenden. Machen andere Veranstalter ja auch, zumal Flugtickets und Fahrkarten ja normalerweise alles elektronische Tickets sind.

  • Macthepirat
    Dabei seit: 1290124800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1290198015000

    Ganz sonderbare Vorgehensweise!

    Also ich habe auch eine Mauritusreise nach Discounterprospekt über XXXX bei FTS gebucht. Soll Montag 29.11.losgehen. Habe bis jetzt auch keine Unterlagen bekommen. Habe auch versucht anzurufen. Klappt aber nicht. Geht keiner ran. Habe höflich per emai angfragt, wann ich mit den Unterlagen rechnen kann. Antwort kam umgehend:

    Sehr geehrter HerrXXXXXXX,

    bitte wenden Sie sich an den XXXX-Reiseservice (Tel: 01805 332XXX)

    Dort ist man Ihnen gerne behilflich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Team von

    FTS TRAVEL

     

    Damit verweist man mich an den Reisevermittler, mit dem ich nach den Geschäftsbedingeungen von FTS keinen Vetrag habe, mit dem ich nach den Bedingungen auch keine Vereinbarungen treffen kann. Habe dann dort angerufen und die haben mir erklärt, dass sie eigentlich mein Ansprechpartner sind und haben mir sinngemäß gesagt: "Alles wird gut".

    Bisher habe ich mit dem Reisevermittler nur immer 2 bis 4 Tagereisen in D und A gemacht. Da war nach der Buchung dann immer nur der Reiseveranstalter mein Ansprechpartner. Man lernt aber nie aus. Also werde ich zukünftig bei Fragen immer den Reisevermittler und den Reiseveranstalter parallel mit  evtl auftretenden Problemen kontaktieren.

  • Macthepirat
    Dabei seit: 1290124800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1290203365000

    Hallo Leute,

     

    Schaut mal her, was da heute gerade geschrieben wurde über FTS , nicht bezahlten Hotels und Schwierigkeiten bei den Flügen. Hätte sicher in dieses Forum besser reingepasst.

    http://www.holidaycheck.de/thema-Urlaub+mit+FTS-id_117374.html

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18707
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1290207190000

    hier der Link zum Beitrag.

    Die Fortsetzung und aktueller Stand dieser Geschichte würde mich auch sehr interessieren.

    Mauritius ist ja nicht gerade ein Schnäppchenflug und die wenigsten Urlauber haben so eine Situation in ihr Urlaubsbudget  eingeplant.

    Vielleicht kommt ja noch eine Rückmeldung, wie der Veranstalter bzw. Reiseleiter vor Ort

    die Angelegenheit gedenkt zu regeln.

    Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!