• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1376741307000

    Sabine, ich hoffe Du hast meine Fragen nicht als Kritik an Dir verstanden - so waren sie nämlich nicht gemeint!

    Zur Sache:

    Die Rückflug-Geschichte muß man grundsätzlich sehr "eindrücklich" einfordern! Ggfs. "müssen" dann Gespräche mit der RV-Zentrale und einem eventuell beteiligten RB geführt werden.

    Nach anderen Leute hatte ich deshalb gefragt, weil es immer wieder Verbraucher gibt, welche eine Sammelklage anstreben - diese Option gibt es aber in Deutschland nicht. Die von Dir dargestellten Motive sind aber logisch und nachvollziehbar!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sabine Endres
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1376742011000

    Nein Holginho habe es nicht als Kritik gesehen.

    Wie geschrieben es kam von beiden Seiten nichts. Wir wurden einfach sitzen gelassen. Die Leute die bis 14. bzw 18. gebucht haben und noch auf dem Campingplatz waren wurden dort festgehalten weil nur die Unterbringung und nicht die Verpflegung bezahlt war.

    Der 2. te Reiseleiter hat uns nicht mal eine Mängelanzeige unterschrieben und ausgehändigt. Aber die Berichte, Zeugen, Videos und Belege werden ausreichen.

  • Sabine Endres
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1377256496000

    So habe am Montag alles ( Reiserückerstattung und Schadensersatz ) per Mail mit Bilder, Fax und per Einschreiben mit Rückschein an FTI gesendet. FTI hat mit einem Standardschreiben geantwortet sie müssen alles prüfen und bitten um Geduld.

    Schon das finde ich eine Frechheit da sich mittlerweile einige bei mir gemeldet haben die auch das Salamis Bay gebucht haben und ins Kaya Artemis abgeschoben wurden und FTI darüber informiert haben. Reisende vom Juli.

    Bei Holiday Check wird wenigstens das Kaya Artemis richtig angezeigt. Was man bei Ab in den Urlaub nicht behaupten kann. Da kommt man sich nur noch verar....... vor.

    Bin gespannt wie das endet.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1377265369000

    Du empfindest es als "Frechheit"...

    ...es ist allerdings normales Prozedere!

    Übe Dich (so schwer es auch fallen mag) in Geduld, es gibt auch bei vermeintlich klaren/eindeutigen Mängelanzeigen Bearbeitungszeiten welche Du auch nicht (mit welchen Maßnahmen auch immer) beschleunigen kannst!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • -Dani88-
    Dabei seit: 1356912000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1377335497000

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem spotanen Urlaub in Marsa Alam. Über FTI gibt es nur Angebote ab ca. 700€. Dagegen würde mich eine Buchung über XFTI ca. 600€ kosten.

    Gibts da einen Haken? (schlechtere Zimmer? Die Reiseleitung ist trotzdem FTI oder?). Oder warum bieten die solche Angebote an wenn ihrer eigenen noch buchbar (die teureren Angebote) sind? Das bucht doch niemand mehr wenn XFT über 100€ günstiger ist. Irgendwie kapier ich diese Preispolitik nicht.

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1377337154000

    Bei xfti wird Dir direkt nach der Buchung wesentlich mehr abgebucht als beim buchen

    bei fti .

    Landest Du mit xfti auch in Marsa Alam ?Ist es auch ein Direktflug ?

    Sind die Hotelbeschreibungen identisch ?

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1377340647000

    @dani

    1. siehe argumente von @kiotari

    2. xfti hat tagesaktuelle preise.

    der preis kann jetzt 100 euro günstiger sein. morgen kann er 100 euro teurer sein. oder beide sind gleich.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • weitflug123
    Dabei seit: 1291248000000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1377347558000

    FTI und xFTI ist eine Firma, genau so zur FTI gehören BigExtra, 5 vor Flug und Sonnerklar.

    Bei xFTI versucht man durch Umsteigeflüge, billigere Zimmer noch ein paar Euro raus zu holen.

    Habe bei FTI gebucht, Türkeiurlaub, in Gegensatz zu dem was man in anderen Ländern hört war die Incomming Agentur 2011 dort zuverlässig.

    Rückflug habe ich nachts um 3 Uhr mit Sunexpress, ich darf bis 0 Uhr zur Abholung im Hotel bleiben, meine Kumpels die über einen anderen Billiganbieter dort sind haben trotz Buchung des gleichen Zeitraumes nur bis um 12 Uhr das Hotel, ein Tag auf dem Voucher haben die eingespart und ins Kleingedruckte geschrieben. 

    6 Stunden Obdachlos in der Türkei bleiben mir erspart. Für 4 Euro mehr.

  • -Dani88-
    Dabei seit: 1356912000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1377347641000

    Genauer gehts ums Tulip Resort, irgendwann im September, 1 Woche und 1 Person.

    Sowohl bei FTI und XFTI sind es Direktflüge nach Marsa Alam. Der einzige Unterschied scheint die Unterbringung zu sein.

    Bei FTI steht "Doppelzimmer zu Alleinbenutzung" und bei XFTI "Doppelzi.zur Alleinbenutzung Gartenseite"

    Gerade sind auch neue Angebot reingekommen von FTI. Allerdings mit Zwischenlandung und umsteigen. Darauf hab ich allerdings überhaupt keine Lust. Dafür würde aber der günstige Preis sprechen. Günstiger als XFTI.

    Bei XFTI ist trotzdem der Reiseleiter von FTI zuständig oder?

  • Razikki
    Dabei seit: 1301356800000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1377522525000

    Hallo ...,

    ich habe mal ne Frage ...

    Wir haben ein Hotel in der Punta Cana mit FTI bereits im Januar gebucht. Nun wird dort der Pool und wohl ein Teil der Anlage renoviert, so dass wir dieses Hotel nicht mehr nutzen möchten. Ich würde gerne nun auf ein anderes Hotel umbuchen, welches auch im Programm von FTI ist.

    Mit meinem Reisebüro habe ich bereits gesprochen und die sagten mir, FTI wüsste nichts von der Renovierung. Allerdings verschickt die Tochtergesellschaft von FTI Briefe in denen die Renovierung bekannt gegeben wird. Unser Urlaub liegt so, dass die Renovierung fast abgesschlossen sein soll !!! Soll!! In der Dominikanischen Republik sind sie ja mit Terminen und Zeiten sehr flexibel.

    Ich möchte auf jeden Fall nun nicht mehr in das Hotel reisen ...denn ich möchte keinen Baulärm etc.

    FTI sagte, wir müssen nun warten bis sich die Reiseleitung vor Ort ein Bild gemacht hat.

    Hat jemand Erfahrungen mit Hotelumbuchungen bei FTI ? Können die mich zwingen trotzdem in das Hotel zu reisen, auch wenn die Renovierung wirklich abgeschlossen sein soll ? Was können die an Umbuchungsgebühr nehmen ? Und habe ich überhaupt ne Chance einen Frühbucherrabatt zu bekommen oder habe ich dann Pech ? In den AGB´s etc. steh nichts drin ...

    Danke für Eure Hilfe .....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!