• RalphMartina
    Dabei seit: 1182297600000
    Beiträge: 282
    geschrieben 1352990991000

    Wir waren dieses Jahr auch das erste mal mit FTI Reisen in Ägypten  unterwegs. Der Reiseleiter war nur gestreßt. kam 35 min später natürlich ohne Entschuldigung war dann nur sauer weil keiner einen Ausflug bei Ihm buchte Haben dann den Rücktransfer lieber privat gebucht. Haben es Ihn persönlich mitgeteilt. Trotzdem klingelte es früh 4. 00 Uhr um uns abzuholen. Naja wenigstens sind wir nicht vergessen wurden.

    LG Martina

  • Nixe1964
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1353074604000

    Wir waren im September mit FTI auf einer Nilkombi.

    Ich kann nix sagen. Alles hat super geklappt. Transfer am Flughafen nach Luxor hat gewartet bis alle da waren, dann gings los. Einzig auf helber Strecke kamen wir nicht weiter weil plötzlich keine Polizeieskorte mehr da war. Nach einiger Diskusion vom Reiseleiter und dem Busfahrer mit den Streckenposten ging es dann aber zügig bis nach Luxor.

    Auch später im Hotel war alles ganz in Ordnung. Der Reiseleiter gab einige Infos und hat auf die Ausflüge hingewiesen und dann war schon alles vorbei.

    Auch der Transfer zurück zum Flughafen war wie jeder andere auch.

    Haben für nächstes Jahr wieder Ägypten gebucht. Und wieder über FTI.

    LG Nixe

  • mmariechen85
    Dabei seit: 1136160000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1353085210000

    Jule0307:

    Habe über FTI eine nur Hotel Buchung vorgenommen. Finde es komisch das ich keine Anzahlung leisten muss. Kann mir jemand sagen wieso das so ist? Musste bisher immer, egal bei wem eine Anzahlung überweisen.

    Hallo Jule0307

    FTI unterscheidet bei seinen Angeboten in verschiedene Reisearten. PAUS (pauschale), CITY (Städtereisen), BAUS (Baustein) usw.

    Wenn ihr die Reiseart BAUS oder CITY gebucht habt, erhebt FTI laut seinen AGB´s keine Anzahlung. Da wird der gesamte Betrag 28 Tage vor Reiseantritt fällig.

    Kannst du in den AGB von FTI nachlesen.

  • Jule0307
    Dabei seit: 1284163200000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1353100901000

    Ja danke, hatte auch noch mal direkt danach bei FTI angefragt ob das so richtig ist.

    Hat alles seine Richtigkeit.... 

    Muss jetzt nur noch knapp 5 Monate warten... :D

  • Carmen2104
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1353436517000

    Wir sind mittlerweile bestimmt schon 10 mal mit fti verreist und es hat noch nie Probleme gegeben! ! Wir können fti ohne Probleme weiterempfehlen!

    Dream World Aqua 2015 :-)
  • Matthias1952
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1353530207000

    Nie mehr mit FTI.

    Mitte September 2012 habeb wir über Holidaycheck eine Türkeireise für die Zeit vom 04.11. bis 18.11. gebucht. Reiseveranstalter war die Firma FTI. Die Buchung und das ausgewählte Hotel wurde bereits am nächsten Tag bestätigt.

    Bei der Ankunft in Antalya wurde uns vom örtlichen FTI-Vertreter erklärt, dass das gewählte Hotel überbucht sei und wir daher mit einem anderen Hotel Vorlieb nehmen müssten. Auf meine Beschwerde erklärte er uns, wir müssten uns am anderen Tag an den örtlichen Reiseleiter wenden.

    Am Morgen des nächsten Tages kam es zum Zusammentreffen mit dem Reiseleiter, welcher alle FTI-Firmen, also auch 5-vor-Flug, Tropo und Sonnenklar vertrat. Beim Treffen waren 16 Personen anwesend welche ihre Reisen über die Firmen der FTI-Gruppe gebucht hatten. Sämtliche Personen wurden mit der Begründung, dass ihr Hotel überbucht sei in dieses Hotel eingewiesen. Der Reiseleiter erklärte uns, dass es keine Möglichkeit gäbe in das gebuchte Hotel zu wechseln er erklärte, dass das zugewiesene Hotel nach seiner Meinung gleichwertig, er aber bereit sei, die Umbuchung schriftlich zu bestätigen. 

    Da unsere Buchung für das gewählte Hotel bereits Mitte September bestätigt wurde kann ich diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Besonders verärgert bin ich darüber, dass wir nicht vorher über diese Umbuchung informiert wurden.

    Nach meiner Ansicht nimmt dieser Reiseveranstalter möglichst viele Buchungen für beliebte Hotels entgegen um die Gäste dann in andere Hotels unterzubringen.

    Für mich steht fest: Nie mehr FTI, 5-vor-Flug, Tropo oder Sonnenklar.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1353530605000

    @matthias

    ist denn sichergestellt, dass das gewünschte hotel überbucht war?

    zu der jahresezeit schließen hotels auch mal gerne in gänze, wenn zu wenige buchungen vorliegen.

    vielleicht war auch das der fall? habt ihr mal recherchiert?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17395
    geschrieben 1353538454000

    @Matthias

    Nur kurz, da es ins Forum "Meinungen zu reiserechtlichen Fragen" gehört:

    In einem solchen Fall sollte man das Ersatzhotel nur unter Vorbehalt annehmen (dem RL / RV mitteilen), ggf. Abweichungen zum gebuchten Hotel (schriftlich) festhalten und dies dem RV nach der Reise zwecks Minderung zukommen lassen.

    Ähnliche Fälle werden hier diskutiert: Überbuchung und wir wussten nichts davon

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1355147196000

    Wir waren 1 Woche in Ägypten - gebucht bei FTI. Es hat alles geklappt. Wir hatten sowohl auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel wie auch wieder zurück jeweils einen sehr netten Reiseleiter im Bus.

    Lediglich der Reiseleiter, der im Hotel Sprechstunde hatte, war so ungehobelt und unhöflich, das ist mir noch nie untergekommen. Dabei hatten wir keine Probleme, nur eine Rückfrage bzgl. der Abfahrtszeit. Dies werde ich FTI auch per Email mitteilen.

    Schöne Reise!
  • MichaelKoelle
    Dabei seit: 1329523200000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1357315382000

    Hallo Liebe HC-User,

    ich habe vor über einem Monat das 5-Sterne Hotel "Le Meridien al Sondos Suites" über FTI gebucht für Ende März. Heute habe ich dann eine Meldung von dem Reiseveranstalter bekommen, dass dieses Hotel zu dem Zeitpunkt aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen hat und wir daher umgebrucht werden.

    Muss uns der Reiseveranstalter ein anderes 5 Sterne hotel anbieten? Müssen wir dieses Hotel dann akzeptieren? Was für Möglichkeiten haben wir, wie sollen wir vorgehen?

    Liebe Grüße

    Michael

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!