• hansk1963
    Dabei seit: 1248739200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1320587386000

    Auch wir hatten für ende Oktober türkei mit FEFA gebucht und können nur positives berichten.

    Flug German SKY hin, pünktlich und service an bord trotz sandwich sehr gut, reichlich Getränke und freundlich.

    Tranfer zum hotel... wir vier allein und direkt sehr kurz und schnell klasse.

    Hotel einfach spitze. Reiseleitung vor Ort auch sehrgut da ein kleiner veranstallter daher auch wenig andere gäste in dem Hotel

    Rückflug auch Pünktlich laut Buchung keine umlegung des Fluges wie fast alle anderen Gäste des Hotels die mit GTI dort waren(4Std eher abflug oder 10 Stunden Später aber ohne Zimmer) und wieder 40min kürzerer Tranfer da wir direkt zum Flughafen fuhren ( Kein Hotel gehopse) 

    Und nun zur Krönung

    Da wir Zwei mal Zwei Personen hintereinander buchen mussten(Internet) wurde für die

     2. Reise ein anderer späterer Flug angegeben flug 1. 10.10Uhr hin   flug 2. 15.50uhr

    bei einer Familie eher schlecht aber hier wurde von FEFA schnell und unkompliziert geholfen und wir flogen alle um 10.10uhr  danke nochmals

  • Sabine03
    Dabei seit: 1212969600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1321030686000

    Ich bin vor ein paar Tagen von einer Türkei-Reise zurück gekommen,welche ich über FEFA Reisen gebucht hatte. Über diesen Reiseveranstalter kann ich nur Positives berichten. Es hat alles super geklappt. Meine Reiseunterlagen erhielt ich 10 Tage vor Abflug per Email. Eine Frage wegen des Abfluges, die ich per Mail an Fefa Reisen geschickt hatte, wurde umgehen beantwortet. Ich erhielt sogar 3 Tage vor meiner Abreise nochmals einen Anruf vom Reiseveranstalter wegen der genauen Flugzeit. Ich würde jederzeit wieder über Fefa Reisen buchen, vor allem, weil der Preis viel günstiger als bei anderen Reiseveranstaltern war.

  • wekuma
    Dabei seit: 1232668800000
    Beiträge: 37
    gesperrt
    geschrieben 1323625887000

    Ein über die Fa. Fefa Reisen gebuchter Urlaub in Salou/Costa Dorada, Hotel Oasis Park, war der bisher schlechteste Urlaub unserer vielen Reisen. Die Angebote der Fa. Fefa-Reisen sollten sehr ausführlich geprüft bzw. Bewertungen zum angebotenen Objekt eingeholt werden. Das Hotel -siehe Bewertung bei HolidayCheck- war ein nicht näher zu erwähnender Urlaub. Ein Dreckloch, sehr viele unterschiedliche Nationen, keine Deutsche, sehr unangenehme Begleiterscheinungen. Die beigefügten Fotos sprechen für sich.

    Es liegt mir fern, dem Veranstalter ein böswilliges Verhalten vorzuwerfen, bin allerdings der Meinung, dass man derartige Angebote nicht machen sollte.

    Für uns steht fest, dass wir mit diesem Untrnehmen keinerlei Reisen mehr unternehmen werden.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1323636053000

    Ich habe mir das 3 Sterne Hotel angeschaut. Es hat eine WE von 87 %, einen Gesamtschnitt von 4,6.

    Bis auf deine Bewertung (von Okt.) gab es rückblickend 2011 eine Sonnen-Vergabe von 5,7 / 4,8 / 5,7 / 5,2  und 3,9, wobei dieser letzte User das Hotel zwar "einfach" nennt, aber auch auf den guten Preis hinweist.

    Ich merke dies an, da du u. a. die Einfachheit bemängelst.

    Was die diversen Nationen (außer euch keine Deutsche) betrifft, so kannst du dies nicht dem RV zum Vorwurf machen.  :?

    Da du von einem "Dreckloch" schreibst: Es ist richtig, dass einige der Fotos unschön sind (insbesondere die vom Pool). Meine Frage dazu: Standen Pool und Liegen im Oktober noch zur Benutzung an ? Kann ich mir schwerlich vorstellen. Aber du kannst mich gerne verbessern. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1323638952000

    @wekuma

    das eine foto vom pool sieht ja wirklich unappetitlich aus.

    hast du das vor ort mal angesprochen (beim reiseleiter, oder hotelier, etc?).

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1323641286000

    @wekuma

    Sorry, habe nicht richtig geschaut. ;)   Der Pool war in der Tat noch zur Benutzung freigegeben.

    Ich kam auf den zuvor geäußerten Gedanken, da deine Fotos von der Liege ein wenig  auf ein ausrangiertes Stück deuten (mit den dahinter gestapelten Stühlen).

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1323642034000

    @wekuma

    Bewertungen sind generell für die Information vor der Reise gedacht, das ist nicht wirklich überraschend!

    Zudem sollte man sich genau über den angebotenen Leistungsumfang der Reise informieren. Sofern ein Pool im Rahmen der Nutzungsmöglichkeiten angeboten wird, ist ein verdreckter solcher ein Reisemangel und kann reklamiert werden. Zuträglich wäre, du hättest den Mangel - wie schon eben von lexilexi erwähnt - vor Ort bereits angezeigt und um Abhilfe gebeten; im Falle einer Zusage kann aber auch ein Foto beweisbelastbar dienen.

    Soweit ist allerdings ein Verschulden des Veranstalters nicht erkennbar.

    Es ist vielmehr anzunehmen, dass er im besten Glauben schon vor vielen Monaten das Angebot gemacht hat und im Falle objektiver Leistungsmängel wohl auch zur Erstattung in angemessenem Rahmen verpflichtet werden kann.

     

    Trotz aller emotionaler Betroffenheit ist es zielführender, wenn Verbraucher die gesetzlich geregelten Schritte zur Beschwerde einleitet, anstatt eine geplante "Watschen" an den Veranstalter in einem Reiseportal sachlich demontiert zu finden!?

     

    Differenziere objektive Mängel, zeige sie direkt beziffert an (Grundlage: Frankfurter Tabelle) und warte ab, wie sich der Veranstalter dazu stellt.

    Womöglich ist man dir dankbar, dass du auf unbekannte Missstände hinweisen konntest und bedenke doch einfach mal, dass nicht jede Information so problemlos da landet, wo gegengelenkt werden kann?!

    ;)

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • wekuma
    Dabei seit: 1232668800000
    Beiträge: 37
    gesperrt
    geschrieben 1323692376000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Ein Reiseleiter war keineswegs vorhanden, es gab einfach keinen. Unsere Info., z.B. Rückreise, haben wir per Mail im Büro bei Ihnen direkt anfragen müssen. Wir waren uns während des ges. Aufenthaltes dort alleine überlassen.

    Der Pool wurde auffallend viel genutzt, allerdings auch als Abfalleimer für die restlichen Lebensmittel. Dies ist natürlich kein Verschulden der Hotelleitung, da diese Restsachen dort von den Urlaubern hinterlassen wurden. Der ekelhafte Fettrand (braun) kann nicht nur von der einen Saison stammen, dieser wird schon einige Zeit dort vorhanden sein. Die Liegen (alle) waren nicht zu gebrauchen, dies ist natürlich unser Maßstab. Die vorherigen Bewertungen (Alter 14-18 J) sollte man schon etwas differenzierter betrachten. Die Angelegenheit ist für uns damit erledigt.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1323697054000

    @wekuma

     

    hallo nochmal.

    wieso ist denn die angelegenheit erledigt?

    bedenke bitte: alle infos, du du an den rv gibst, können nur zur verbesserung des hotels beitragen.

    das hilft dir jetzt leider nicht mehr (denn du wirst das hotel wohl kein 2.mal buchen).

    aber die nachfolgenden urlauber könnten vielleicht davon profiteren.

     

    schicke doch einfach besagte fotos mit einer aufstellung deiner mängel (siehe vonschmelings beitrag) an den rv und warte ab.

    wenn was kommt, und man sich deiner reklamationen annimmt, dann ist es gut.

    wenn nicht, hast du wenigstens dein bestes getan und hast auch nicht viel mehr investiert, als 10 minuten zeit und 55 cent für eine briefmarke.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15773
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1323697497000

    Zum Absatz Reiseleitung: Das Thema "kein Reiseleiter vor Ort" wird  nicht nur bei diesem Veranstalter so geregelt. Telefonische Hotlines setzen sich immer stärker durch.

    Immer weniger Gäste kommen überhaupt noch zu den Terminen vor Ort.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!