• Momotani
    Dabei seit: 1333324800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1377851039000

    Nach einem erneuten erfolglosen Telefonat hatte ich am Mittwoch eine email aufgesetzt, keine halbe Stunde später kam die Bestätigung das die Überweisung unterwegs sei. Und gestern hatte ich die Summe auf meinen Konto. Schade das die Informationspolitik in dem Unternehmen so schlecht ist.

  • arturihno
    Dabei seit: 1242086400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1377867830000

    Auch ich möchte über fefa-Reisen ein Hotel in der Türkei buchen. Keinen Pauschalurlaub, sondern nur rein das Hotel!

    Der Reisepreis ist 10,- p.P. billiger, allerdings wird mir hier bei den Beioträgen ein wenig bange.

    Hat jemand Erfahrungen bei reiner Hotelbuchung? Ich glaube nicht, dass die Reise wegen Irrtum anfechtbar ist oder? Dafür sind die 10,- zuuu marginal.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1377873785000

    Nein, wegen 10 € p. P. solltest du dir keine Sorgen machen müssen.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • phantasiexxl
    Dabei seit: 1232409600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1381504528000

    Haben in diesem Jahr unseren Türkeiurlaub über fefa-Reisen gebucht.

    Ausgesucht haben wir uns ein Standard Doppelzimmer.

    Im Vorfeld gab es schon die ersten Probleme. Da wir in dem Hotel

    schon im Jahr zuvor Urlaub gemacht haben, wollten wir das selbe

    Zimmer wieder reservieren und haben dazu direkt mit dem Hotel Kontakt

    aufgenommen. Dort erfuhren wir dann, daß fefa-Reisen dort für uns nur

    ein Economy Zimmer gebucht hat und das gewünschte Zimmer einer

    Standard Doppelzimmerkategorie entsprach.

    Bei einer Rückfrage bei fefa-Reisen wurde uns noch einmal bestätigt

    das wir ein Economy Zimmer gebucht haben.

    Erst nachdem sich HolidayCheck als Reisevermittler eingeschaltet hat, wurde uns

    bestätigt, daß wir ein Standard Doppelzimmer gebucht haben und dies

    auch dem Hotel mitgeteilt wurde.

    Dann hat es auch mit der Reservierung geklappt.

    Während des Urlaubs erfuhren wir dann, daß von meiner Lebensgefährtin

    der Vater gestorben war. Wir nahmen sofort Kontakt mit der Reiseleitung vor Ort auf

    und baten uns wegen dieses Trauerfalls über die Möglichkeit eines vorzeitigen Rückflug zu informieren.

    Er zeigte auch Verständnis und sagte zu sich sofort darum kümmern.

    Danach haben wir nichts mehr von ihm gehört. Anrufe gingen auf die Mailbox

    und SMS wurden nicht beantwortet.

    Wir fühlten uns in dieser Situation sehr im Stich gelassen von fefa-Reisen.

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11166
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1382720001000

    Fefa Reisen ist insolvent

    http:/www fefa -reisen.de/

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1382734712000

    Das kommt zur Zeit aber wirklich Schlag auf Schlag...  :disappointed:

    Hier die Verlinkung für Betroffene (wie vorgehen, usw. usf.):  Insolvenz fefa-reisen

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • FräuleinReisefreak
    Dabei seit: 1427760000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1428327222000

    Oh, da wollt ich gerade einfach einen positiven Erfahrungsbericht schreiben und lese nun sowas :(

    Sehr schade! Wir haben durchweg gute Erfahrungen mit FeFa gemacht!

    Next Travel - 20.06. Alanya <3
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!