• Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1133180432000

    Die Gründe, warum ein Reiseleiter eben nicht in der Lage ist, vernünftige und vor allem verwertbare Bilder zu erstellen, hat in diesem Thread schon jemand (weiß jetzt nicht mehr so genau, wer) sehr gut erklärt. Kurzfassung: Technische Ausstattung reicht nicht aus.

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1133186439000

    Meine Idee:

    Die Veranstalter sollten mal ihr Internet etwas mehr nützen. So könnte man zB. als Veranstalter eine Subdomain erstellen, wo Kunden, die in den Hotels waren, Fotos uploaden, die aktuell sind.

    Natürlich wird (sollte!) der Verstalter diese vorher "zensieren", aber es wäre doch ein Vorteil für diejenigen, denen die Fotos aus dem Katalog zuwenig sind. Ich zB. gehöre dazu, ich würde ein Hotel nicht nur aus dem Katalog buchen, ohne mich vorher im Internet noch mehr daürber zu informieren. Hier bei HC zB. ;)

    Und das was Der_Gast meinte mit den ONline-Katalogen, wird, wie er auch gesagt hat, schon von mehreren Firmen praktiziert. Die Erstkosten sind hier natürlich immens, wodurch sich aber die Ersparnis dann ziemlich bald einstellt, es zahlt sich nach einiger Zeit dann wirklich aus. Wir (also unsere Werbeagentur) machen sowas zB. auch schon seit einiger Zeit für Hotels.

    So ganz ohne Printausgaben wird es meiner Meinung nach noch lange nicht abgehen, weil es einfach ein Unterschied ist, ob ich vorm PC sitz und mir Fotos anschau oder ob ich mal gemütlcih auf der Couch den Katalog durchblättere und "etwas in der Hand habe".

    Tja, die Diskussion ist jetzt wohl genug ausgeartet, aber ich finde, es gibt Handlungsbedarf und die Veranstalter sollten sich langsam etwas überlegen. Mit falschen Fotos macht man sich auf Dauer keine Stammkunden.

    Ach ja, und auch wenn die Veranstalter angeblich nicht viel an einer Pauschalreise verdienen, so finde ich persönlich, hat das mit "Geiz-ist-geil"-Mentalität nichts zu tun, wenn man für zB. 1.500,- EUR pro Person für 2 Wochen nicht die Katze im **** kaufen möchte. Ist es etwa schon so weit, dass 1.500,- Euro WENIG sind?? Für mich nicht.

    LG

    Belinda

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1133273717000

    Belinda hallo :)

    Habe mit Interesse Eure Postings gelesen ... und bin voll und ganz Deiner Meinung. Auch ich kenne mich mit der Grafik Thematik ein wenig aus, wenn ich es auch von Berufswegen her nicht bin. Und was Du beschreibst ist mir selbst auch schon oft aufgefallen. Übrigens ... Dein persönl. Foto hier .. wow ! Respekt .. und das von einer selbst Frau :)!

    liebe Grüße!

    Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1133425781000

    Hallo Olympias,

    danke fürs Kompliment, kann ich nur zurückgeben ;)

    Zum Thema: ich hoffe, dass vielleicht der eine oder andere Verantwortliche der Veranstalter das gelesen hat und evtl. zum Anlass nimmt, die "Fotopolitik" zu überdenken.

    LG

    Belinda

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!