• saleti
    Dabei seit: 1315353600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1322058927000

    mich würde interessieren, was der ausschlaggebende grund war, früher abreisen zu wollen.

    dass das nicht ohne 'komplikationen' geht, ist wohl logisch, oder?

    zumindestens muss ein trifftiger grund vorliegen und nicht einen a la: 'die palme vorm balkon gefällt mir nicht'.

     

    wir werden im februar mit FTI verreisen und ich würde mir bei beschwerden hier, - trotz entstandenen ärgers-, etwas mehr objektivität wünschen. ;)

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10953
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1322068624000

    Das würde mich doch auch sehr interessieren ,

    was der ausschlag gebende Grund war ???

    So kann man sich kein Bild davon machen..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • HALLO024
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1322094435000

    Hallo,

    ich bin jetzt innerhalb eines Jahres 3x mit FTI ( USA, Sri Lanka, DomRep.)verreist und voll zufrieden gewesen.

    Hat alles super funktioniert.

     

    Werde immer wieder FTI buchen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16790
    geschrieben 1322145786000

    Es wäre superinteressant zu wissen, was nun eigentlich teletappi passiert ist. 

     

    Da gibt es ein recht langes ausführliches Posting über das Thema, was bei der gewünschten vorgezogenen Heimreise nicht geklappt hat, aber man erfährt nichts darüber, warum die TO und ihre Freundin diese frühzeitige Heimreise antreten wollten.

     

    Man erfährt nur, dass "es nicht moeglich sei, sie es nicht mehr dort aushalten" und "2 Tage spaeter war es bei uns auch soweit".

    Ja was denn ? :shock1:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1322148102000

    ...bitte unterlaßt hier weitere OTs zu nicht existenten, widerrechtlichen postings. Danke... ;)

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1322565259000

    Habe bei FTI einen nur Hotelaufenthalt für April 2012 gebucht ( also keine Pauschalreise mit Flug etc. ).

     

    Heute bekomme ich die schriftliche Buchungsbestätigung von FTI und dort steht nichts wegen einer Anzahlung. Schon bei der Onlinebuchung wurde da nichts deswegen angezeigt... Normal ist doch eigentlich immer eine 25% Anzahlung des Reisepreieses sofort fällig. Hat das vielleicht jetzt damit zu trun, das es keine Pauschalreise ist sondenr nur eine Hotelbuchung ?

     

    Auf der Buchungsbestätigung steht ganz unten wegen Zahlungen nur folgendes :

    " Der Reisepreis wird vom angegebenen Kreditkartenkonto bei Unterlagenversand abgebucht "

     

    Ich verstehe das so, das also dann erst später vor Reiseantritt mit den Unterlagen zusammen der geamte Reisepreis fällig wird und jetzt keine Anzahlung fällig wird. Sonst müsste ja wohl auch der Anzahlungsbetrag auf der Buchungsbestätigung ausgeworfen werden.

     

    Kann das jemand hier bestätigen ?

     

    Möchte natürlich jetzt nicht so gerne bei FTI anrufen und womöglich " schlafende Hunde " wecken..

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1322565637000

    Bei Pauschalreisen wird sofort eine Anzahlung fällig. Bei "nur Hotelbuchungen" (Bausteinreisen) wird die komplette Zahlung 28 Tage vor Reiseantritt fällig. Steht auch in den AGB von FTI...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1322571594000

    @Heike68

     

    Ich bin gerade etwas verwirrt....

    Ich habe im September 2011 einen Hotelaufenthalt über FTI für die USA März/April 2012 gebucht und ich mußte im Reisebüro 25% Anzahlung leisten.

    Wir haben den Flug über Holidaycheck gebucht.

    Ich finde es schon verwunderlich, das mein Reisebüro ne Anzahlung wollte wenn es laut FTI gar nicht notwendig wäre....

    Und ich buche dort seit 18 Jahren Urlaub. Das sollte eigentlich für Vetrauen stehen.... Tzz

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1322572278000

    ...tja, da hat sich Dein RB eben an der Zahlung/Zinsen erfreut. :D

    Hier einmal ein Blick in die AGB zur "nur Hotelbuchung":

     

    Zahlungsbedingungen Bausteinreiseleistungen ( Kennzeichnung Reiseart: "Baus" oder "City" ):

    Die Bezahlung der Reiseleistungen muss spätestens 28 Tage vor Reiseantritt erfolgen.

    Kurzfristbuchungen: Bei Reiseleistungen, die weniger als 28 Tage vor Reiseantritt gebucht werden, ist der gesamte Reisepreis sofort zur Zahlung fällig.

    (...)

    Die Bezahlung der Reiseleistungen erfolgt direkt an FTI, oder, wenn die Buchung über Ihr Reisebüro erfolgt ist, an dieses. Im Falle der direkten Zahlung an FTI ist für die Rechtzeitigkeit der Zahlung maßgeblich der Zahlungseingang bei FTI. Sämtliche Zahlungen sind unter Angabe der auf der Buchungsbestätigung/Rechnung ersichtlichen Vorgangsnummer ausschließlich an die dort genannte Kontoverbindung zu leisten.

    (...)

  • 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1322573318000

    @curiosus

     

    Danke für den Auszug.

    Ganz einverstanden bin ich mit der Vorgehensweise des RB nicht. Fühle mich nach sovielen Jahren Kundschaft jetzt irgendwie hintergangen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!