• Christian-Herrmann35
    Dabei seit: 1470614400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1470669531000

    Vorsicht unseriös!!!

    Über Amoma gebucht und eine Bestätigung erhalten. Gleich auch überwiesen. Einen Tag später rufen die an und teilen mit, dass die Buchung von ihnen storniert wurde und kein gleichwertiger Ersatz angeboten werden könne. Nun warte ich schon über 2 Wochen auf die Rücküberweisung. Das ist ganz klar Betrug. Ich werde heute Anzeige erstatten!

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1470672879000

    Unseriös, Betrug?

    Nur weil Du Ungeduldig bist?

    Dann Pass Mal auf, dass Du Dir keine Anzeige wegen falscher Anschuldigung einfängst.

    2 Wochen warten ist doch keine lange Zeit.

    Trotzdem ein Willkommen hier.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5373
    geschrieben 1470679410000

    Hallo,

    warum haben eigentlich die Negativbewerter alle erst einen Beitrag im HC-Forum ?

    Egal...

    Wir haben über Amoma mal ein Zimmer in Singapur gebucht. Klappte alles.

    MWST-Nachweis brauche ich allerdings privat nicht, deshalb habe ich darauf nicht geachtet...

  • Dienstreisender 1984
    Dabei seit: 1479427200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1479463756000

    Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit Amoma gemacht. 

    Da ich beruflich nach Barcelona musste habe ich einen Monat vorher ein Hotelzimmer direkt neben dem Stadion gebucht (da ich dort früh 8 Uhr sein musste). 

    Ich hatte bereits alles bezahlt und erhielt am Tag meiner Abreise, 2h bevor mein Flug ging folgende Nachricht von Amoma: 

    Sehr geehrter Herr, xxxx

    Vielen Dank, dass Sie xxLink editiert!xxausgewählt haben!

    Bitte beachten Sie, dass unsere Anbieter mitgeteilt habben , dass dasAparthotel Atenea Barcelona nicht mehr Ihre Buchung beehren können,aufgrund einer Überbuchung Situation.

    Aber ,wir bieten Ihnen ein Zimmer im Hotel HCC Regente an, in Barcelonaohne zusätzliche Kosten. Hier finden Sie eine Beschreibung für das neue Hotel...

    Ich sollte also am Tag meiner Anreise plötzlich in ein 4km entferntes Hotel umgebucht werden, obwohl ich extra sehr früh neben dem Stadion gebucht hatte. 

    Als ich dann bei Amoma anrief konnte man mir auch nicht mehr helfen, die Entscheidung war bereits gefallen sodass ich die Buchung wieder stornierte und mir dann quasi auf dem Flughafen 5h bevor ich in Barcelona ankam noch einmal ein neues Zimmer in Stadionnähe suchen durfte. 

    Eine absolute Frechheit gerade weil ich so früh gebucht hatte. 

    Mit Sicherheit haben andere kurzfristig gebucht und somit mehr für das Zimmer bezahlt und da wird natürlich der Frühbucher mit dem billigeren Preis wieder ausquartiert. 

    Das ist einfach nur schlecht und dreist und diese Unsicherheit bei der Buchung lässt mich definitiv nie wieder bei Amoma buchen! 

    Gerade für Dienstreisen braucht man Sicherheit und muss sich auf die Bichung verlassen können.

  • Erwin.2249
    Dabei seit: 1479686400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1479745333000

    Meines Erachtens nach handelt es sich bei Amoma.com um Bauernfänger und von einer Nutzung der Buchungsplattform rate ich ab.

    Dort werden Angebote hinterlegt die wenn man Sie buchen möchte, erst die Kreditkartendaten abgeriffen werden um dann keine Buchung vorzunehmen. Anschließend bekommt man für das gleiche Hotel einen höheren Preis angeboten. Zwischenzeitlich wurde die Kreditkarte mit den ursprünglichen Betrag als vorbemerkter Umsatz belastet. Da man keinerlei Infos oder Bestätigung erhält ist man angewiesen sich bei einer HOTLINE in eine schier endlose Warteschlage einzureihen. Um dann erneut das Hotel zu einer deutlich höheren Preis angeboten zu bekommen. Dieses Geschäftsgebahren ist eine Frechheit!

  • tomhd883
    Dabei seit: 1255305600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1480253457000

    Ich habe schon mehrfach ein Hotelzimmer bei Amoma gebucht (2 X Amsterdam und Manchester). Dies waren immer sehr renommierte Hotels in bester Lage, die Amoma sehr günstig angeboten hat. Das Hotel in Amsterdam habe ich schon ein halbes Jahr im voraus gebucht - mit sofortiger Vorauszahlung. Nicht nur das Hotelzimmer war günstig, sondern auch schon das Frühstück (im Wert von 25 EUR pro Person) war inkludiert. Alles ist prima gelaufen. Richtig ist, das die Rechnung ohne MwST ist. Aber wenn man 70 EUR spart (pro Nacht), dann spielt der Vorsteuerabzug eh keine Rolle mehr. Für Privatreisende, die wissen was sie wollen, ist AMOMA ein zuverlässiger Partner. Für Nörgler und Leute, die ihre Reisepläne ändern / stornieren und eine Servicehotline benötigen, rate ich eher ab.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44379
    geschrieben 1480286569000

    Christian-Herrmann:

    Vorsicht unseriös!!!

    ... Nun warte ich schon über 2 Wochen auf die Rücküberweisung. Das ist ganz klar Betrug. Ich werde heute Anzeige erstatten!

    Das ist tatsächlich üble Nachrede. Hoffentlich hat der Betroffene seinerseits Anzeige erstattet!?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • BaumNse
    Dabei seit: 1482401667998
    Beiträge: 1
    geschrieben 1482402133424

    Mich hat der Reiseveranstalter unnötige 2,50 € Kreditkartengebühr und Zeitaufwand gekostet. Die Buchung die wir vorgenommen haben, war natürlich beim Hotel nicht gemeldet. Genau die Probleme die hier fast jeder Zweite hatte, hatten wir auch. Buchungsbestätigungen von AMOMA gehen raus aber tatsächlich wird beim Hotel keine Buchung vorgenommen. Und meine 2,50 wurden natürlich nicht erstattet, nur die bereits bezahlten Hotelkosten. (Immerhin) 

  • Horst75
    Dabei seit: 1487446089461
    Beiträge: 1
    geschrieben 1487446691335

    Amoma vermittelt Zimmer, die es gar nicht gibt

    Mit amoma habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe ein Zimmer 7 Wochen im Voraus gebucht und bezahlt. Am Ankunfstag im Hotel erhielt ich dann die Auskunft, dass Zimmer sei angeblich storniert worden. ich hatte die Stornierung nicht veranlasst. Nach einigem hin und her im Hotel haben sie dann eine e-mail von einem weiteren Reisevermittler gefunden, der die Stornierung veranlasst hat. D.h. amoma gibt die Buchungen selbst an weitere Buchungsplattformen weiter, die dann offensichtlich eigenständig agieren.

    Bei diesem Vorgang hat sich dann herausgestellt, dass es die Zimmerkategorie, die wir über amoma in diesem Hotel gebucht haben, in dem Hotel gar nicht gibt. Amoma bietet also Zimmer an, die es gar nicht gibt. Ich selber werde amoma nie wieder nutzen, da mir dieses Verhalten mehr als unseriös erscheint. Bei anderen Buchungsplattformen habe ich solche Erfahrungen trotz dutzender Buchungen noch nie gemacht. Auch die Buchungsbestätigung und die Rechnung von amoma sieht aus meiner Sicht sehr unseriös aus. Auf der Buchungsbestätigung ist z.B. weder ein Logo, noch der Firmenname, noch irgend eine Anschrift von amoma zu finden. Ich kann nur raten, lieber andere Buchungsplattformen zu nutzen.

  • Mali Navago
    Dabei seit: 1488049513515
    Beiträge: 1
    geschrieben 1488050289636 , zuletzt editiert von Mali Navago

    Amoma ist absolut nicht zu empfehlen. Firma sitzt in der Schweiz. Also bei Rechtsstreitigkeiten muss man in die Schweiz fahren und es wird dann sehr kostspielig. Wenn man die Kundenbetreuung anruft, so wird man ins Ausland weitergeleitet und man versteht das deutsch der Mitarbeiter sehr schwer. Bei uns würde eine unsinnige Buchung vorgenommen das Geld abgebucht und jetzt versuche ich es zurückzubekommen. Mein Motto nach dieser Erfahrung: etwas mehr ausgeben und wo anders Buchen. Dar spart Geld, Zeit und Nerven.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!