• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17986
    geschrieben 1416905721000

    @Armin

    :frowning:

    Ist schon klar...

    Kann ein Erwerbstätiger die Reise aufgrund der geänderten Reisemodalitäten nicht antreten und hat er - berufsbedingt - keine Möglichkeit, sich zeitlich umzuorientieren, wird er auf die Reise verzichten müssen, wenn sich zum gewählten Zeitpunkt aufgrund der Kurzfristigkeit keine adäquaten Alternativen anbieten.

    Oder ist dir - außer Zuzahlung - eine andere Möglichkeit bekannt ?

    Hat der Erwerbstätige hingegen die Möglichkeit, den Urlaub zu einem anderen Zeitpunkt anzutreten, so hat er durch die Stornierung der ursprünglichen Reise ein weitaus größeres Angebotsspektrum zur Verfügung als bei einer Umbuchung...

    ... was im vorliegenden Fall zur Buchung einer Alltours-Reise führte.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • karl6969
    Dabei seit: 1131148800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1417298884000

    Einmal Alltours und nie wieder !!!

    Leider habe ich unseren nächsten Urlaub auf den Malediven mit Alltours gebucht.

    Meine Frau und ich haben uns für die schöne kleine Insel Eriyado mit Top Hausriff zum Schnorcheln und Tauchen entschieden.

    Anreise sollte nicht mit dem Wasserflugzeug sein, da wir in der Vergangenheit immer um die 3 Stunden auf das Flugzeug warten mussten.

    Tauchen im Hausriff war auch wichtig, da meine Frau nicht taucht und dadurch nicht den halben Tag allein Verbringen muss (Hausrifftauchen dauert max. 1 bis 2 Stunden).

    Jetzt, 40 Tage vor Reisebeginn, bekomme ich eine E-Mail, dass der Hotelier der Insel Eriyado angeblich den Vertrag mit Alltours gekündigt hat.

    Es wurde uns die Ersatzinsel Meedhupaaru oder ein Storno angeboten.

    Diese neue Insel hat leider kein so tolles Hausriff und Tauchen ist nur vom Boot / Dhoni möglich. Anreise ist hier nur mit dem Wasserflieger möglich.

    Bei anderen Reiseveranstaltern kann man Eriyado noch buchen, aber der Preis für unseren Reisezeitraum ist jetzt, so kurzfristig,  ca. 1200,- Euro teurer geworden.

    Auch bei anderen Inseln mit tollen Hausriffen müssten wir jetzt um die 1100,- Euro mehr zahlen.

    Und auch Alltours verlangt bei den jetzt noch verfügbaren anderen Inseln einen erheblichen Mehrpreis.

    Ein anderer Reisezeitraum ist auch nicht möglich, da meine Frau ihren Urlaub nicht verschieben kann.

    Zur Zeit frage ich mich, ob Alltours uns bewusst so spät informiert hat, damit einen Buchen bei einem anderen Veranstalter so kurzfristig kaum noch möglich ist.

    Fazit: Nach 3 Tagen mit Riesen Frust und stundenlangen Suchen im Internet, bleib uns nichts anderes übrig als das Ersatzangebot von Alltours anzunehmen und das Beste zu hoffen

  • Karlo61
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1417350550000

    Hallo,

    uns gehts wohl ähnlich. Wir haben im Juli 2014 Eriyadu bei Alltours gebucht. Reisebeginn 26.02.2015. Ich habe bis jetzt keine Benachrichtigung von Alltours erhalten. Mir ist allerdings aufgefallen, daß die Insel bei Alltours seit ca. September nicht mehr existiert und zu keiner Zeit buchbar ist.

    Nachdem ich Karls Beitrag gelesen hatte, habe ich eine Anfrage an Alltours geschickt. Mal sehen was dabei rauskommt.Für uns bedeutet das einen Urlaubsverzicht, da Alltours keine für uns akzeptablen Inseln mehr im Programm hat, und bei anderen Veranstaltern die in Frage kommenden Inseln längst ausgebucht oder für uns unbezahlbar sind.

    Danke Alltours.

    Gruß Karlo

  • karl6969
    Dabei seit: 1131148800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1417378477000

    Bei uns soll es Anfang Januar losgehen.

    Wir werden berichten wie alles gelaufen ist und wie uns die Ersatzinsel gefallen hat. Waren bereits 5 mal auf den Malediven und können ein bißchen vergleichen.

    Aber wenn Eriyado bereits ab September bei Alltours nicht mehr buchbar ist und jetzt erst die Umbuchung kommt, ist das eine riesen Sauerei.

    Das ganze hat vmtl. System, damit man so kurzfristig nicht mehr bei einem anderen Veranstalter buchen kann. Meistens ist es so knapp vor dem Urlaub ja erheblich teurer, die Inseln sind oftmals ausgebucht oder man bekommt keine Flüge mehr.

    Wir fliegen fast jedes Jahr 2 mal in die Sonne, aber bei der Fa. Alltours werde ich mit Sicherheit nie wieder buchen.

  • Karlo61
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1417379766000

    Hallo Karl,

    ja dieser Eindruck drängt sich einem förmlich auf. Ist aber natürlich für den Kunden nicht beweisbar. Und wenn doch hilt es einem auch nicht weiter. Ich habe heute mittag noch mal bei Holidaycheck nachgesehen. Da ist Eriyadu für unseren Reisezeitraum bei Neckermann noch buchbar. allerdings ca. 300,-€ pro Person teurer als wir bei Alltours gebucht haben.

    Gruß Karlo

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44667
    geschrieben 1417379912000

    Bitte mal gemach?!  :shock1:

    Einerseits gebt ihr zu bedenken, wie schnell insbesondere die kleinen Inseln ausgebucht sind, andrerseits unterstellt ihr, dass alltours (warum auch immer?) schon im September von der Kündigung gewusst und diese mutwillig verschwiegen hätte ... merkt ihr was???

    :frowning: :disappointed:

    Kümmert euch besser um Lösungsansätze anstatt den Veranstalter hier zu inkriminieren!

    Und wenn ich die Entscheidung für so spezifische Kriterien treffe ist ein breit aufgestellter Pauschalreiseveranstalter imho ohnehin die ganz falsche Wahl!

    (Was Wunder kosten alternative Reisen mehr als 1000€ mehr - und das vermutlich nicht nur wegen des knappen Buchungstermins!?)

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Karlo61
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1417380545000

    Es liegt mir fern dem Veranstalter etwas zu unterstellen, was ich selbstverständlich nicht beweisen kann. Aber wenn die Insel im Onlineportal bei den entsprechenden Reisezielen überhaupt nicht mehr auftaucht, könnte einem schon der Gedanke kommen. Normalerweise wird das Resort nach wie vor angepriesen, aber man kann es schlicht und ergreifend nicht mehr buchen.

    Im übrigen war das lediglich ein Gedankengang meinerseits, und keine Behauptung.

    Und bei den spezialisierten Reiseveranstaltern kann man genau so einfahren. Alles schon erlebt.

    Und zum Thema"kümmert euch lieber um Lösungsansätze". Das mache ich bereits. Aber sicher nicht mit Alltours, sollten sie den im Juli geschlossenen Vertrag nicht einhalten. Ich als Kunde könnte die Reise laut AGB nur mit erheblichen finanziellen Einbußen stornieren. Alltours braucht mir nur die Anzahlung zurückgeben.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44667
    geschrieben 1417381895000

    Spezifische Infos zu ggf. weiterreichenden Ansprüchen kannst du im Unterforum Meinungen zu reiserechtlichen Fragen finden ...

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Karlo61
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1417436272000

    So, ich muß jetzt wohl Abbitte leisten. Alltours hat heute vormittag  auf meine gestrige mail  geantwortet. Überaschend schnell. Das läuft bei vielen anderen Firmen deutlich zäher.

    Unsere Buchung bleibt laut Alltours bestehen, da wir noch vor der Vertragskündigung durch das Resort gebucht haben. Der Hotelier erfüllt also seine vor der Kündigung abgeschlossenen Verträge.

    Wie das bei Karl gelaufen ist weiß ich natürlich nicht, aber vermutlich hat sich seine Buchung mit der Kündigung überschnitten.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1417437702000

    "Daumen hoch" für die Ehrlichkeit von dieser Wendung zu berichten!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!