• JDM37
    Dabei seit: 1335916800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1337046231000

    joa sieht so aus als ob bodrum an zweite stelle gerutscht ist

    ibiza kommt an erster stelle also wenns wirklich eng wird mit ibiza gehts nach bodrum

    werden wohl ende diesen monats schon buchen.. abreisedatum vorraussichtlich am 08.09 und höchstwahrscheinlich jet apartments komplex

    Kostenpunkt 508,- pro nase hinzu kommen noch zugfahrt da abflug von friedrichshafen oder zürich

    um clubtickets habe ich mich auch schon gekümmert.. da wir nur 6 nächte bleiben wollen hab ich in 5 verschiedenen clubs nach tickets geschaut auf soner online seite gabs dir "vergünstigt" zu teils auch umdie 50,- (lohnt sich das auf der seite zu besteln??) also 5mal weggehen kostet uns dann 200,-

    um essen und alkohol hab ich mich auch schon gekümmert..

    habe ca. 80-100 ,- taschengeld berrechnet natürlich pro tag d.h (Im club trinken, iwas fahren, restaurant essen gehen etc.)

    was meint ihr??

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1337065428000

    Ich glaube, dass Eure Kalkulation mit den Ausgaben schon ganz gut hinkommen könnte.

    Vorsichtig wäre ich aber, ob der Kostenpunkt bei 508 Euro bleibt. Die Preise ändern sich teilweise täglich.

    Schreib uns doch mal welche Unterkunft Du gewählt hast.

    Was die Eintrittspreise betrifft, so habe ich mal gehört, dass man die Tickets teilweise bedeutend günstiger erwerben kann auf den sogenannten Pre-Partys.

    In einigen Bars finden schon vor Sonnenuntergang solche Partys statt, wo man dann die Eintrittstickets erwerben kann für die Clubs.

    Ebenso haben einige Clubs auch in Ibiza-Stadt eigene Shops, wo man die Eintrittstickets günstiger erwerben kann. Hier ist es ausnahmsweise meist sogar günstiger bei Promotern am Strand zu kaufen als an der Abendkasse.

    Und eine Online-Bestellung erspart auch Wartezeiten am Eingang. Ist eine Party dann aber nicht so gefragt, dann kann es sein, dass es für selbige plötzlich "Freitickets" gegeben hätte, wobei diese manchmal nur Mädels bekommen.

    Nagelt mich aber nicht darauf fest. Bin nicht der Ibiza-Profi, weil ich die Musik nicht Nonstop ab kann.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • JDM37
    Dabei seit: 1335916800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1337400190000

    also wir haben uns das jetzt vorerst auf das jet bossa komplex geinigt.. weil laut aussagen nd vides da viel los ist und der strand und die strandbar gleich daneben sind.

    oder sollten wir lieber was in der innenstadt buchen oder gar am hafen??

    wir wollen 6 nächte bleiben für 3 oder 4 nächte besorg ich tickets wo wir dann schonmal sicher in eine disco gehen.. falls wir noch lust haben besorg icvh welche, sowie du sagtes, aus einer preparty etc. evt. machen uns die parties am strand oder bars mehr spaß.. deswegen will ich die 6 tage nicht vollbelegen.

    ich frag mich aber wie des mit der anfahrt an clbus ist.. fahen da regelmäßig büsse ab oder müssen wir uns jedesmal ein taxi bestellen..

  • JDM37
    Dabei seit: 1335916800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1337400832000

    teilnehmerzahl und anreise hat sich auch geändert..

    nun sind wir 6 personen.. auf zwei appartments.. und hinreise ist dann am freitag den 14.09.. hoffe mitte sept. sind wir nicht allzu spät

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1337421505000

    Schaut einfach mal in folgenden Link:

    Ibiza Party Kalender

    Zu den Unterkünften hatte ich Euch auf der letzten Seite schon was geschrieben, also beispielsweise die Vistamar Apartments. - Schaaut Euch die einfach mal an.

    Die passen auch von der Lage.

    Ihr müsst Euch selbst etwas mehr informieren und bemühen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • bagwell
    Dabei seit: 1337731200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1337817200000

    Hi, 

    um keinen neuen Thread zu eröffnen schreibe ich auch mal hier rein:

    Wir (4 Kerle zwischen 20 und 23 Jahren) wollen Ende Juli einen Partyurlaub starten. Das Ganze sollte INSGESAMT, also mit Flug/Hotel/Verpflegung/Eintritte/etc. maximal ~1000€ kosten, Reisedauer 7 bis 10 Tage.

     

    Allerdings sind wir uns noch komplett unschlüssig wo es hingehen soll. Hauptkriterium ist der Altersschnitt und die Partyszene. Ein schöner Strand wäre auch nicht schlecht. 

    Hier die Optionen die wir durchgegangen sind:

    SPANIEN

    Mallorca: Wollen wir nicht, da Schlager bzw. "Ballermann Musik" gar nicht unser Ding ist; NEIN

    Ibiza: Eintritt und Getränkepreise wohl viel zu teuer; NEIN

    Gran Canaria: Hier im Forum ist ja zu lesen, dass die Partyszene nicht mehr das ist, was sie mal war. Insofern, NEIN.

    LLoret: Hier ist der Altersschnitt wie ich gehört hab U18. NEIN

    Ansonsten fällt mir in Spanien nichts nenneswertes mehr ein was Party Urlaub angeht. Mir wurde was von Malaga erzählt, habe davon aber nichts Party mäßiges gefunden.

    KROATIEN

    Zrce: Soll auch nicht mehr so gut sein wie noch vor paar Jahren, Männeranteil ~75%., komplizierte Anreise mitm Flugzeug; NEIN

    Kroatien ingesamt sowieso eher ungern, da ich als Kroate in meinem Leben schon gefühlte 1000 Sommerurlaub dort verbracht habe.

    BULGARIEN

    Goldstrand: Soll wie ich gehört habe sowas wie das "Mallorca" von Bulgarien sein (siehe oben) NEIN

    Sonnenstrand: Ist definitiv eine Option, die Partymeile soll ja richtig gut sein. Allerdings ist der Strand und das Wasser nicht schön. VIELLEICHT

    ZYPERN

    Ayia Napa: Durch das Forum bin ich zum ersten Mal darauf gestoßen. Soll ja wohl ganz gut abgehen dort. Ist auch ne Option, viel Komfort ist hier wohl aber nicht zu erwarten. VIELLEICHT

    KAZANTIP

    Die Anreise ist hier wohl ein wenig zu unkomfortabel und außer Party gibts dort ja scheinbar NICHTS. Der Strand sieht auch nicht gerade schön aus und die wie ich hörte sprechen die russischen Touristen kaum Englisch. NEIN

    TÜRKEI

    Bodrum: Scheint ja das Non-Plus-Ultra in der Türkei zu sein, inkl. türkischer High-Society. Ist auf jeden Fall ne interessante Option, allerdings habe ich die Befürchtung, dass das Budget wahrscheinlich etwas knapp sein könnte, da man sich hier für türkische Verhältnisse wohl in der oberen Preisklasse bewegt. VIELLEICHT

    Alanya: Alanya liegt vom Party / Glamour / "Szene" Faktor wohl etwas unter Bodrum, ist aber auch ne Option; VIELLEICHT

    Side und Antalya sind vom Partyfaktor wohl nicht so "krass" wie Alanya und Bodrum, deshalb wohl eher nicht.

     

    Mit Ungarn und Griechenland haben wir uns bislang noch nicht so intensiv befasst, wäre hier für ein paar "Insider Tipps" sehr dankbar.

    Sind die obigen Einschätzungen zu den Urlaubsorten soweit richtig?

    Welche der übrig gebliebenen Orte würdet ihr empfehlen?

    Sonnenstrand / Ayia Napa / Bodrum / Alanya / was Anderes

    Danke im Voraus, würd mich über ne fundierte Antwort freuen

    P.S.: Bevor jemand aufschreit, habe die Threads der ersten 3 Seiten hier im Partyurlaub-Forum (inkl. der angepinnten) bereits durchgelesen ;)

  • JDM37
    Dabei seit: 1335916800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1337827551000

    Also lloret war ich letztes jahr allerdings am 07. Sept für 8 Tage..

    Nachtleben war top dafür mittags banane..

    das der durchschnitt u18 kann ich mir in der hauptsaison vorstellen.. wie gesagt waren wir ausser schulurlaubszeit und es war richtig angenehm.. sehr wenige die unter 18 waren.. vorallem das beste war das in der zeit aus vielen ecken europas leute kamen.. vorallem BENELUX Frankreich Italien sogar Russen.. deutsche waren da eher selten

    leider wurde nach den letzten krawallen in der stadt vieles veroten!

    alkohol draussen zu konsumieren, sowie ausserhalb des strandes ohne tshirt rumzulaufen. Nachts vorallem waren viele Mossos unterwegs die bei jeder kleinigkeit handgeriflich wurden.. und vorallem abends die einheimischen uhrenverkäufer die einem auf den **** gingen.

    Von den parties her waren ehrlich zu sein nur 3 4 clubs wirklich gut vorallem das st. trop.. strand ist sehhhr sauber und barca sind keine 100km

    gekostet hat mich der trip umdie 600,- das waren meine erfahrungen aus lloret

  • JDM37
    Dabei seit: 1335916800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1337828004000

    Bulgarien soll laut aussagen von nem kollegen auch mega spaß machen..

    striplokale, schaaumparties, partystadt.. aber auch gefährlich!

    nicht wirklich ballemann feeling.. es waren auch aus vielen versch. ländern menschen da und unterhalt war recht günstig!

    er war begeistert :)

    laut meiner erfahrungen würde ich antalya, kemer, marmaris, side komplett auschließen da meine verwanten und eltern da sehr oft urlaub machen und mit urlaub meine ich 7 tage auf der faulen haut liegen!

    wenn du bisschen mehr als 1000 ausgeben kannst vergnüge dich auf bodrum.. wenn es bisschen günstiger sein soll dann alanya.. glaub mit 600-700,- bisch bei alanya gut bedient und kollegen haben auch gutes berichtet

    was du dir noch anschauen kannst wäre malta.. da gabs coole videos oder das mykonos insel griechenland

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1337853368000

    Unterkunft & Anreise Bodrum kriegt man locker um das Budget hin. Klar, so billig wie die Riviera bekommt mans nicht ... wirkt sich aber sehr angenehm aufs Publikum aus. Abends ists auch nicht teurer als so manch andres. Preise haben wir hier schonmal aufgeführt wo. Weit weg von Ibiza-Preisniveau.

    Größtes Problem seh ich hier eigentlich beim Strand. Der ist direkt am Ort nicht gerade das Schönste & Weitläufigste. Dazu muss man in dei umliegenden Orte.

    Täusch dich da mal nicht bei Marmaris, Kemer & Side. Die meisten haben nur keine Ahnung, was sich vor den Toren ihres AI-Bunkers abspielt bzw. wollen auch gar nicht raus.

    Ayia Napa & kein Komfort? Woher kommt denn diese Einschätzung??? Dort gibts Unterkünfte in sämtlichen Komfort- & Budgetklassen. Einen schöneren Strand wo auch gefeiert wird wirsd du um das Geld in Europa nicht finden. Max. Sardinien & das liegt in ner ganz andren Preisklasse.

    Zu Lloret & dem Altersschnitt kann ich mich JDM nur anschließen. Es ist einfach zu groß, um nur U18 zu beherbergen & mit 20-23 seid ihr ziemlich dabei würd ich sagen.

    Andre Orte in Spanien:

    Cala Ratjada auf Mallorca

    Benidorm

    Calella

    Platja d'Aro

    Rosas

    Sitges

    Costa del Sol (Torremolinos, Malaga, Marbella, ...)

    .

    .

    .

    born 2 dive - forced 2 work
  • Alice000
    Dabei seit: 1249084800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1337858130000

    Zum Thema Party machen in Playa del Ingles korrigiere ich mal:

    Da ja Ende Juli so ziemlich alle Bundesländer, sowie der Rest Europas in den Ferien ist, wird da auf jeden Fall einiges los sein.

    Ich war letztes Jahr Ende Juni/ Anfang Juli da und ich kann mich wirklich nicht beklagen. Es gibt dort keine Großraum-Discos, sondern nur kleine (aber gute!) Clubs und Discopubs. Der Größte ist das neue Pacha.

    Klar gibts da keine Partyexzesse a là Ibiza oder Ballermann, aber das - wie ich rausgelesen habe - wollt ihr ja auch gar nicht.

    Ich kann euch Playa del Ingles - vor allem zu eurer Reisezeit - guten Gewissens weiterempfehlen

    Lorem ipsum dolor sit amet...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!