• Chilloutsider
    Dabei seit: 1371686400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1394711195000

    Hurra! Der Frühling lässt ja schon so richtig grüßen. Deshalb habe ich mich spontan entschieden, am Wochenende ins Salkammergut zu fahren und das schöne Wetter auszunutzen. Der Almauftrieb findet aber erst im April statt.,oder? In der ANcht wird ja noch srecht kalt sein auf über 1000 Meter Seehöhe. Ich kenne das Salkammergut ja ganz gut, aber meistens bin ich im Sommer und herbst dort. Meine Lieblingspläte sind ja der Wolfgangsee und auch die Ausseergegend. Eventuell kann man das ja gleich mit einem thermenbesuch verbinden, in der Gegend gibts ja einiges...

    Wie werdet ihr die kommenden Tage nutzen? Kennt ihr Almhütten die schon offen sind?

    der weg ist das ziel
  • Clio1
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 355
    Zielexperte/in für: Salzkammergut
    geschrieben 1394715980000

    ...wir haben aktuell Traumwetter... nur leider sagt uns der Wetterfrosch fürs Wochenende das Gegenteil an... hoffen wir also das Beste...

    Für den Almauftrieb ist es noch viel zu früh, klar.

    Eine Wanderung wert wäre der Ostuferwanderweg am Hallstätter-See. Gerade gestern stand in den lokalen Zeitung dass er wieder offen ist.

    Am Besten das Auto in Steeg am Hallstättersee am Bahnhof abstellen und entweder von Hallstatt oder Obertraun mit dem Zug zurückfahren.

    Schön für eine Wanderung ist auch die Rettenbach-Alm bei Bad Ischl. Ebenso würde sich der "Jainzen" direkt am Stadtgebiet von Bad Ischl anbieten.

    Die Katrin-Almhütte in Bad Ischl hat am WE offen, ist hauptsächlich eine Tourengeher-Hütte... Fußweg ca. 2,5 h - einfach. Ich hab aber keine Ahnung wie weit runter man mit den Schi fahren kann... bzw. wie weit man diese rauf tragen müsste. Schneeverhältnisse heuer leider miserabel...

    Nett wäre sicherlich auch die EWige Wand oberhalb von Bad Goisern. Bis zur Rathluck'n Hütte (hervorragende Küche!!!) fahren und von dort in ca. 30 Minuten zur ewigen Wand.

    Weiters kann man schon aufs Hütteneck gehen - Ebenfalls bei Bad Goisern, Ausgangspunkt ist hier der Berggasthof Predigstuhl.

    Aktuelle Info vom vergangenen Wochenende ist, dass ab der Rossmoosalm zwar noch an vielen Stellen Schnee ist, aber es ziemlich ausgetreten ist. Also ordentliche Schuhe anziehen. Die Hütte ist am WE offen. Wunderschöner Blick auf den Dachstein.

    Alles Liebe Clio1
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3880
    geschrieben 1394716119000

    Für dieses Wochenende ist in Österreich an der Alpen-Nordseite Schneefall bis 800 m angesagt.  Mit Almhütten schaut ist um diese Jahreszeit schlecht aus.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Clio1
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 355
    Zielexperte/in für: Salzkammergut
    geschrieben 1394720090000

    Ma, ein bisschen Schneefall wäre nicht das schlechteste... hier hält Schnee oder auch ein bisschen Regen keinen davon ab in die Berge zu gehen... gut ausgerüstet ist das gar kein Problem...

    und anschließend in die Therme... entweder in die tolle Narzissen-Therme oder in die Eurotherme in Bad Ischl... oder gleich ein gutes Hotel buchen welches einen Wellnessbereich inkl. SAuna hat...

    Alles Liebe Clio1
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1394722455000

    Stimmt, die Bergrettung wirds scho richten ...

    born 2 dive - forced 2 work
  • Clio1
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 355
    Zielexperte/in für: Salzkammergut
    geschrieben 1394725857000

    Was möchtest du uns den mit dieser sinnlosen Meldung sagen, oZiM?

    Wir leben hier ganz gut in und mit der Natur, ein paar Verrückte die sich sinnlos in Gefahr begeben wird es leider immer geben... Wir gehören nicht dazu...

    Wozu soll den die Bergrettung nötig sein, wenn man sich bei Regen auf den Ostufer-Wanderweg macht? Du warst dort noch nie - oder? Von der ewigen Wand ist auch schon lange keiner mehr runter gefallen... google einfach mal... es handelt sich hierbei um einen schönen, leicht begehbaren Weg der in einer Art Tunnel in der Felswand dahinführt. Einzig mit der Aussicht übers Goiserer Tal schauts bei Schlechtwetter im wahrsten Sinne des Wortes schlecht aus...

    Im Sommer ist dieser Weg übrigens Teil der Salzkammergut-Trophy, mittlerweile einem der größten Mountain-Bike-Rennen Österreichs.

    Passieren kann überall was... davor sind wir niemals und nirgends gefeit...

    So, und nun noch ein paar Sachen für Chilloutsider - wenn es wirklich viel regnet:

    - Ein Besuch im Cafe Zauner in Bad Ischl lohnt sich immer

    - Hallstatt ist gerade bei Regen besonders schön...

    - Lebkuchen-Fabrik in Bad Aussee

    Leider haben ein paar interessante SAchen wie das Museum "Fahrzeug-Technik-Luftfahrt" in Lauffen bei Bad Ischl oder die Kaiservilla in Bad ISchl erst ab April offen...

    Ein Tipp wäre noch Abendessen beim "Wesn" in Lauffen - unbedingt Tisch reservieren unter 06132/ 247 13. Lasst euch nicht vom einfachen Äußeren des Lokales abschrecken... der Inhaber ist ein begnadeter Koch...

    Alles Liebe Clio1
  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1394728262000

    Kann mich Ozim nur anschließen! Waren letztes Wochenende Richtung Hütteneck unterwegs; für geübte Berggeher kein Problem - doch verantwortungslos für Flachländler!

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1394728348000

    Was Einheimische machen & können ist in einem Urlaubs-Forum bzw. in diesem Fall wohl uninteressant.

    Es liest sich halt leider so von dir an, als wär das alles kein Problem in den Bergen Anfang März bei angesagtem Schlechtwetter & das halte ich für fatal. Der nächste schimpft dann wieder über die dummen Flachland-Touris, die sie nach der Reihe unterausgerüstet aus den Wänden holen.

    Btw. passieren genau bei diesen Übergangsphasen die meisten Sachen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • soffybelle
    Dabei seit: 1306108800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1394738348000

    Ich sehe das ähnlich. Gerade wenn Schlechtwetter angesagt ist und man die Gegend nicht wie seine eigene Westentasche kennt wie eben Einheimische, dann würde ich eher vorsichtig sein. Manche glauben ja auch, mit Turnschuhen und einer dünne Fleecejacke wird man schon den Gipfel erreichen - ja und was dann?

    Macht es lieber anders: Plant ein Thermen-Wochenende (Tipps hast du ja schon bekommen) und richtet euch dann nach dem Wetter. Am besten in der Therme fragen, was an Wanderungen oder Spaziergängen in der unmittelbaren Umgebung möglich ist und dann eher was Kürzeres wählen. Ja und bitte passende Kleidung mitnehmen - man muss für alles gerüstet sein. Ansonsten wünsch ich euch natürlich ein (auch wettertechnisch) schönes Wochende im Salzkammergut (ich beneide euch dafür ;) ).

  • Chilloutsider
    Dabei seit: 1371686400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1394746754000

    Clio1:

    Ma, ein bisschen Schneefall wäre nicht das schlechteste... hier hält Schnee oder auch ein bisschen Regen keinen davon ab in die Berge zu gehen... gut ausgerüstet ist das gar kein Problem...

    und anschließend in die Therme... entweder in die tolle Narzissen-Therme oder in die Eurotherme in Bad Ischl... oder gleich ein gutes Hotel buchen welches einen Wellnessbereich inkl. SAuna hat...

    Genau, mit Regen muss man beim Wandern eigentlich immer rechnen. So blauäugig bin ich nun auch wieder nicht dass ich im kurzärmligen T-shirt losziehe ;) Mich jedenfalls hält das jetzt nicht wirklich ab, es soll ja am Samstag auch noch relativ mild sein. Ich habe mich jedenfalls schon innerlich auf die Berge eingestellt und das ziehe ich auch durch.

    Danke Clio1 für deine vielen Tips und Anregungen. Ich fasse mal die Rettenbach Alm ins  Auge. Bad Ischl ist ein guter Ausgangspuunkt. Den Sonntag kann ich ja dann in der Eurotherme verbringen, da stört mich dann auch der Kälteeinbruch nicht :p

    Und du hast recht, der Hallstädter See übt gerade bei Regen einen ganz besonderen Reiz aus...

    der weg ist das ziel
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!