• junizwerg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1243717196000

    @puffel sagte:

    Essen gehen: Martin's Bistro in Achenkirch! Super lecker!!!

    Wandern könnt iIhr in der Achensee Gegend sehr gut, Gramai ist natürlich DER Klassiker dort.

    Oder aber Ihr fahrt nach Stans und geht über die Wolfsklamm nach Georgenberg.

    Das ist keine zu lange Tour.

    In Kramsach könnt Ihr auch ins Bauernhofmuseum gehen, da braucht man schon ein bissl, bis man durch ist, und so gewöhnt sich Euer Sohn auch ans "Rund-wandern".

    Im Karwendel ist es für Kinder super gut zum Wandern

    Viel Spaß dort!

    ...und in kramsach gibts nóch den "lustigen friedhof" - unbedingt ansehen (sagzahnstub´n heisst´s da)

    NIVEAU ist keine Hautcreme.....
  • Kurische Nehrung 1972
    Dabei seit: 1260144000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1260190865000

    Ich erlaube mir, mich hier einzuschalten un ddas Thema wieder hoch zu holen, da auch wir uns für einen Sommerurlaub in dieser Region bzw. im angrenzenden Isarwinkel interessieren.

    Wir wissen noch nicht genau , für welchen dieser beiden schönen Fleckchen Erde wir uns entscheiden.  

    Eigentlich wollen wir unseren Kinder schon richtig hohe Berge im Raum Achensee (angrenzende Region zum Isarwinkel) zeigen, sind aber vom Freizeitangebot im Isarwinkel (Bad Tölz, etc.) begeistert.

    Sind im Raum Lenggries schon hohe Berge oder doch eher die Vorläufer der Alpen?

    Wie ist das Freizeitangebot in der REgion Achensee?

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1260196601000

    Hallo!

    Lenggries ist schon im Alpenvorland, die höheren und m.E. auch schöneren Berge hast du am Achensee. Vor allem das Karwendel ist wunderschön.

    Vorrausgesetzt ihr habt ein Auto, könnt ihr auch problemlos nach Bad Tölz und ins Alpamare fahren.

    Tipps zum Achenseegebiet findest du in diesem Thread schon sehr viele. Ein Ausflug in die Eng mit den berühmten Ahornböden ist auch sehr schön, falls das noch nicht erwähnt wurde.

    LG aus Tirol

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • Kurische Nehrung 1972
    Dabei seit: 1260144000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1260198062000

    Hallo Saintvallentine,

    das war die Antwort, die mir für meine Entscheidung gefehlt hat.

    Danke.

    Ich werde mal schauen, ob ich am Achensee was finde oder würdest Du mir eine andere Region in Tirol für einen Familienurlaub (keine großen Wanderfreunde) empfehlen??

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1260206108000

    Hallo, Du hast  eine PN !

    Generell an alle die viel anschauen wollen:

    Achtet auf die Lage, es ist wichtig, dass man eine gute Verkehrsabindung hat und gleich mal auf der Autobahn ist, so kann man ganz Tirol, vielleicht auch Südtirol und ein Stück von Bayern erkunden.

    Vom Achensee ist man schnell im Inntal.

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26674
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1260254177000

    @Kurische Nehrung1972:

    Mit der Region Achensee bist Du schon sehr gut beraten - Da Ihr wahrscheinlich eh mitm Auto anreist und deshalb mobil seid, bist Du sehr schnell in den umliegenden Regionen wie Wilder Kaiser, Kitzbühler Alpen etc.....Laß Dir einfach vom Fremdenverkehrsamt Achensee kostenlos das Gastgeber/Hotelverzeichnis schicken, da stehen auch viele Ausflugsmöglichkeiten der Region drin.....Falls Ihr völlig unabhängig sein wollt und Euch selber verpflegen möchtet, dann wäre eine Ferienwohnung anzuraten.....Aber wenn Ihr als Familie lieber den Service eines Hotels wollt, dann gäbe es dort das hervorragende Kinderhotel "Buchau" in Maurach am Achensee.....LG Silvia

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • tasimon
    Dabei seit: 1248825600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1260311644000

    Hallo,

    als Urlaubsort kann ich Pertisau empfehlen, wir waren mit unserem Sohn (4 J.)  schon das 4. Mal da. Als Hotel kommt für uns nur das Hotel Central in Frage, die haben Appartements und sind sehr kinderfreundlich.

    Pertisau ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen. Die meisten Almen in der näheren Umgebung sind in ca. 2 Std gut zu gehen. und man kann auch einen Teil oder alles der Strecke mit dem Auto zurück legen. Wir haben keine Alm ohne Spielplatz gefunden. 

    Übers I-Net kannst du dir einiges an Info-Material zusenden und Downloaden.

     

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2470
    geschrieben 1260363493000

    Hallo, an alle, die am Urlaubsgebiet Achensee interessiert sind:

    www.achensee/info.at gibt alle Auskünfte, die man braucht, einschl. Hotelangebote

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1260700637000

    Hallo!

    Für alle, die den Jahreswechsel am Achensee verbringen, ein "heißer" (?) Tipp:

    Silvesterschwimmen im Achensee

    wer interessiert ist, kann sich unter oben angeführter Internetaddresse oder unter www.silvesterschwimmen.at informieren!

    (Oder auch nur zuschauen kommen.....)

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1260705819000

    Dem Tipp von Silvia für - Hotel Buchau - kann ich mich nur anschließen, falls das Alter Eurer Kinder zum Hotelkonzept passt. Wir sind vor einigen Jahren, noch bevor ich HC kannte, dort per Last-Minute-Buchung gelandet und haben uns selbst als Paar ohne Kinder wohlgefühlt. Jedenfalls begann mit diesem Aufenthalt unsere Liebe zum Achensee. Die späteren Urlaube haben wir dann zwar immer in Pertisau verbracht, doch sollten wir mal die Enkelkinder mitnehmen, würden wir auch wieder Buchau wählen. Außenpool, Hallenbad - alles da, und das AI-Konzept ist für Familien auch nicht zu verachten. Nur wenige Schritte aus der Anlage heraus und Ihr seid am See. Man kann sich Fahrräder ausleihen und am See entlang radeln und den Rückweg dann per Schiff antreten. Allerdings ist jetzt um das Hotel rum keine besondere Infrastruktur, es liegt irgendwie so mitten drin, aber die Orte am See liegen ja recht nah beieinander und sind mit dem Auto in wenigen Fahrminuten erreichbar. Und die Berge sind auch hoch genug ...  ;)

    LG Brigitte  

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!