• Monny
    Dabei seit: 1088553600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1241647209000

    Hallo, :frowning:

    Wir verreisen in der zweiten Pfingstwoche mit unseren 7 jährigen Sohn in ein sehr gutes ( aber kein sehr kinderfreundliches) Hotel am Achenssee( Maurach).

    Wir möchten unserem Sohn das Wandern schmackhaft machen ( er jammert immer bei den Spaziergängen, ist aber trotzden ein begeisterungsfähiges Kind).

    Wer hat für uns ein paar Tips für schöne Famillenwanderungen und Ausflüge ( wir möchten aber nicht sehr weit fahren)? In eine organisierte Ferienbetreuung will unser Sohn nicht und das ist auch nicht unsere Vorstellung von einem Familenurlaub.

    Wer hat ein paar Tips für uns?

    Vielen Dank

    Monny

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27463
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1241680958000

    Hallo Monny,

    ich kenne die Gegend um Persisau am Achensee. Dort hast du diverse Möglichkeiten eurem Sohn das Wandern "schmackhaft" zu machen. Die Romantik-Karwendel-Bergbahn bringt euch angenehm in die Höhe und ihr habt einen tollen Ausblick beim Wandern oder kleinere Spaziergängen hoch über PERTISAU. Bequem hochschweben und schon mitten in den Bergen stehen. Es gibt diverse Möglichkeiten kleine Spielplätze zu erkunden oder an Wasserläufen zu spielen.

    So war es für unsere Jungs immer ein Vergnügen am Wanderurlaub teilzunehmen, das hat sich bis zum Jungen-Erwachsenen-Alter nicht geändert.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Conny+Roman
    Dabei seit: 1150070400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1241684515000

    Hallo Monny,

    wir waren vergangene Woche am Achensee und sind, bevor wir diesen umrundet haben, durch Zufall auf den “Dien-Mut-Weg” gestossen.

    Du findest diesen Weg zwischen Maurach und Pertisau, ein Parkplatz ist direkt vor dem "Eingang". Oder ihr geht von eurem Hotel aus direkt hin!

    Die Gehzeit wird mit 1 1/2 Stunden angegeben, aber für ein Kind gibt's bestimmt ein paar interessante Dinge zu entdecken so das es schon ein längerer Ausflug werden kann :D

    Schau doch mal unter

    http://www.achensee.org/gallery2/d/6295-1/Besinnungsweg_Folder.pdf

    Ich wünsche euch einen schönen Aufenthalt am Achensee!!

    LG

    CONNY

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1241704091000

    Servus Monny!

    Was unseren Kindern immer sehr gut gefallen hat, war die Wanderung von Pertisau zur Gaisalm, immer am See entlang, zum Teil durch felsiges Gelände mit tollen Ausblicken auf den See. (ca. 5 Kilometer)

    Zurück kann man mit dem Achenseedampfer fahren.

    Sehr schön ist auch die Gondelfahrt mit der Rofanseilbahn, oben gibt es 150km markierte Spazier- und Wanderwege!

    Toll für Kinder ist auch eine Fahrt mit der nostalgischen Dampflok von Jenbach steil hinauf (16%) zum See.

    Im Inntal in Schwaz könnt ihr das Silberbergwerk ansehen und durch den 500 Jahre alten Stollen in den Berg fahren.

    Oder ins Zeiss-Planetarium mit eigener Kindershow.

    In Stans ist das Schloss Tratzberg ein schönes Ziel. Mit einem Bummelzug kann man zum Schloß fahren, dort gibt's eine Märchenführung.

    Ist alles nicht weit weg. Tirol ist nicht soo groß! (Und es gibt noch mehr...)

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • junizwerg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1241705659000

    hy monni,

    ich stamme aus der gegend ;) wundervoll zum wandern....

    fahrt nach pertisau da gehts ganz hinten rein in die "Täler". wenn ihr in pertisau steht dann könnt ihr die auch sehen oben am berg. angenehm zum hinwandern, ca. 1h vom parkplatz weg. draussen ist aber leider maut zu zahlen - aber es rentiert sich. oben gibts super kaiserschmarrn und pressknödel, sehr nette wirtsleute und für die kinder viel zu entdecken.

    karwendel und rofanbahn wurde eh schon erwähnt.

    falls ihr weiter weg wollt fahrt´s ca. 1/2h nach Schwaz. da gibts ein tolles bergwerk oder gleich nebenan in vomp das Happy Hopp (regentage). oder zum schwimmen....

    schönen urlaub wünsch ich euch.

    NIVEAU ist keine Hautcreme.....
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2470
    geschrieben 1241710201000

    Hallo,

    Ich wohne auch in der Gegend und kann mich saintvalentine und Junizwerg nur anschliessen

    schöne Urlaubstage

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5873
    Verwarnt
    geschrieben 1241712989000

    @saintvalentine sagte:

    Im Inntal in Schwaz könnt ihr das Silberbergwerk ansehen und durch den 500 Jahre alten Stollen in den Berg fahren.

    Oder ins Zeiss-Planetarium mit eigener Kindershow.

    Aber ans Pickerl denken wenn ihr über die AB in Österreich nach Schwaz fahren wollt.

    Besser die Bundesstraße die paar Kilometer in Österreich nehmen.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Monny
    Dabei seit: 1088553600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1241992261000

    Hallo an Alle, :D

    vielen Dank für eure Tips.

    Ich hätte da noch eine Frage, da unser Hotel ( Sonnalp) auch Fahrräder anbietet: kann man auch längere ( kürzere ) Fahrradtouren entlang des Achensees ( mit Kind) machen?

    Auch für ein paar Insidertips ( z. B. Essen gehen, Sehenswürdigkeiten,oder andere Tips die den Urlaub noch schöner machen können, z.B beim schlechten Wetter) wäre ich dankbar.

    viele Grüsse

    Monny ;)

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1242071602000

    Servus Monny!

    Apropos Fahrräder:

    Du kannst ganz wunderbar um den halben See radeln (13km und dann wieder zurück), ist sehr schön, und ideal für Kinder. An der Westseite des Sees (Pertisau bis Achenkirch) ist nur ein Steig, aber sonst führt eine wunderschöne Promenade um den See.

    Schlechtwetter?

    Eventuell die Kristallwelten in Wattens, die Wörgler Wasserwelten oder die Erlebnis-Sennerei in Mayrhofen im Zillertal.

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1243636780000

    Essen gehen: Martin's Bistro in Achenkirch! Super lecker!!!

    Wandern könnt iIhr in der Achensee Gegend sehr gut, Gramai ist natürlich DER Klassiker dort.

    Oder aber Ihr fahrt nach Stans und geht über die Wolfsklamm nach Georgenberg.

    Das ist keine zu lange Tour.

    In Kramsach könnt Ihr auch ins Bauernhofmuseum gehen, da braucht man schon ein bissl, bis man durch ist, und so gewöhnt sich Euer Sohn auch ans "Rund-wandern".

    Im Karwendel ist es für Kinder super gut zum Wandern

    Viel Spaß dort!

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!