• Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 768
    geschrieben 1262905071000

    Hallo Curi,

    eigentlich hast du recht, wenn es in Sakkara irgendwie noch geht, müssen sie das Museum noch mitnehmen, obwohl es nicht offiziel im Sakkara-Programm drin ist. Einfach mal den Reiseleiter fragen, was er meint, ob es reicht. ;)

    Was aber mit großer Sicherheit nicht reicht von der Zeit, ist Daschur. Obwohl diese Pyramiden ja ganz schön und hoch interessant sind, aber ich denke da reicht einfach die Zeit nicht mehr.

    Kurz mal diesen Kairo-Tag aufgeführt:

    nach der Nacht im Schlafwagenzug, geht es gleich zu den Pyramiden nach Gizeh, mit Sphinx und Taltempel und auch Schiffsmuseum.

    Mittagessen

    Nachmittags: Sakkara und Memphis (wenns geht mit Imhotep-Museum).

    dann 1 Nacht im Hotel in Giezeh

    2. Kairo-Tag: ägypt. Museum; 2 Moscheen; Bazar

    Abends Flug nach Hurghada

    Ich denke mehr geht nicht; zumal man es ja noch einigermaßen mit guter, ausführlichen Führungen machen will !!!!!!

    Was meinst du Curi ?

    Grüssle

    Carmen

    @ Maria

    Hallo Maria,

    ok, Abu Simbel macht ihr mit ;)

    Das ist auf jeden Fall sehr stressig dieser Ausflug, aber ihr habt recht, falls ihr nicht nochmal nach Ägypten kommt (was zwar sehr schade ist, aber manchmal hat man es halt nicht immer in der Hand :? ) dann habt ihr Abu Simbel gesehen.

    Und wenn ihr doch Lust auf mehr bekommen habt, dann könnt ihr immer noch die Nasserseefahrt machen, diese lohnt sich nicht nur wegen Abu Simbel !!!!!!!!

    Grüssle

    Carmen

    .

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1262935560000

    Carmen, ich bin ja etwas schmerzfreier bei solchen Touren, liegt aber eben auch daran, daß ich diese immer allein geplant und mit Familie durchgeführt habe. Dennoch denke ich, daß die Zeit für Saqqara ausreichen müßte, wenn man sich beeilt ist es lediglich ein Stündchen mehr, da alles ja dicht beieinander liegt.

    Ich fahre ja immer anders herum und erreiche von Cairo aus kommend Luxor am Morgen und setze dann gleich nach Theben über. Wenn man erstmal die ägyptischen "Highlights" vor Augen hat, dann ist man schlagartig wieder fit und kann sich doch eigentlich gar nicht sattsehen. Erst recht nicht, wenn man das erste mal dort unterwegs ist, oder? ;)

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 768
    geschrieben 1263041438000

    Hallo Curi,

    ja, ich kann dich gut verstehen, auch ich bin ja etwas schmerzfreier was die Menge an Besichtigungen "Alter Steine" angeht.

    Aber ich habe durch viel Mitlesen hier im Forum schon sehr oft mitbekommen, das man nicht jedem gleich eine so heftige Rundreise zumuten kann.

    Ich finde es gut das Maria diese Woche durchzieht und sie so vollgepackt hat (immerhin hat sie Kairo noch mit drin; das haben viele die nur eine Woche haben nicht).

    Und wenn sie in "Sakkara" sind, und zeitlich gut dran sind, denke ich könnte man über "Dashur" mit dem Reiseleiter noch reden und wenn die ganze Gruppe mitspielt dürfte der kleine Abstecher kein Problem sein.

    Liebe Grüssle vom Kaiserstuhl

    Carmen

    .

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1263041849000

    ...genauso habe ich es gemeint. Wenn die Zeit vorhanden ist und man möglichst viel sehen möchte, dann sollte man eben die beiden Pyramiden noch "mitnehmen".

    Es sollte ja auch nur ein Hinweis/Tipp sein diese nicht zu vergessen und wenn es eben nicht paßt, dann schaut man sie sich (vielleicht) später einmal an... ;)

  • elisabeth66
    Dabei seit: 1179273600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1271584144000

    Hallo Leute, stand auch vor der Wahl Phonix oder OFT bzw. FTI, da ich zum ersten mal nach Ägypten reise und möchte so viel wie möglich von dieser Reise mitnehmen...man weiss ja nie...

    Entschieden habe ich mich für Phonix Karnak Kombireise 1 wo. Schiff (Al) und eine Woche Badeurlaub (Al).

    Für mich war entscheident dass ich zuerst nach Luxor fliege, da eingeschifft werde, und nach 1 Woche Nil dann nach Hurgada zu Hotel gebracht werde, wo ich 1 wo in einem Stück faulenze, und Richtung Heimat gehts dann von Flughafen Hurgada. Bei anderen Anbieter ist es bisschen anders, man wird nach Hurgada zum Hotel gebracht, von da nach 1. Tag oder paar per Bus nach Luxor und nach 1 wo Schiff wieder per Bus nach Hurgada. Sprich man wäre ca. 2 Tage nur von Luxor nach Hurgada und zurück unterwegs. Zweite ausschlaggebende Pluspunkt für Phonix war, dass das Ausflügpacket im Preis inckl. ist. Also alles einmal bezahlt und fertig. Abu Simbel möchten wir zwar auch mit machen und wird extra kosten, aber es ist sehr übersichtlich. Und vom Preis her 1072,00 € pro Person sehr human. Was aber noch wichtig ist bei planen, für mich personlich, umbedingt beachten wo man seine Kabine hat. Es wird, meiner Meinung nach sehr unterschätzt. Besonders wenn man erste mal so was unternimmt. Wir haben uns für Mitteldeck entschieden.

    Wie unsere Nil bzw. Badereise mit Phonix verläuft, werde ich dann berichten. Es geht am 27.04 los und endet am 11.05.

    Bis jetzt bin ich guter Hoffnung, dass was versprochen war auch zutrifft. Ach ja, Schiff ist zwar nicht bekannt, einzige was ich weiss ist Phonix Komfort Class und Hotel Albatros Garden. Bin gespannt.

    Besonders was Hotel angeht, da es sehr unterschiedliche Meinungen und Katalogbeschreibungen gibt, so dass man noch total überfordet ist. Ich hoffe es wird vor Ort sich alles klären.

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!