• Gertrud40724
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1262387137000

    Hallo,

    nach meinen Recherchen im Forum und im Internet habe ich festgestellt, das die Schiffe in den jeweiligen Kategorien sich ziemlich ähnlich sind. Also geht unsere Entscheidung über die Qualität der Reise.

    - Preis - Leistungsverhältnis

    - Reiseleiter

    - Ausflüge

    - Transfers

    - Hilfe bei Problemen (Arzt o.ä.)

    Wir haben uns fogende Route vorgestellt:

    2-3 Tage Kairo  -  3-4 Tage Nassersee  -  5-7 Tage Nil

    Vielleicht kann mir jemand bei der Entscheidung helfen.

    Danke

    Gertrud

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18696
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1262388529000

    Hallo Gertrud,

    Deine Frage ist im Forum Nilkreuzfahrten besser aufgehoben.

    Aber einen Tip habe ich trotzdem für Dich.

    Die Kombireise Kertassi von Phoenix Reisen.

    3 Tage Kairo. Weiterflug nach Abu Simbel und Einschiffung für die 3 tägige Lake Nasser Kreuzfahrt bis Aswan, Transfer nach Luxor für 1 Tag, wahlweise eine Nilreise im Anschlußprogamm oder Badeaufenthalt.

    Die Reiseführer sind deutschsprachig und sehr gut. Man wird auf allen Transfers begleitet. Einen Arzt gibt es auf den Schiffen nicht. Dieser wird bei Bedarf angefordert.

    LG

    Sabine

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 769
    geschrieben 1262437365000

    Hallo  Gertrud,

    Sabine (Ahotep) ist ein Phönixspezialist und kennt sich sehr gut mit Phönix aus...

    ...ich bin ihr Gegenstück was OFT-Reisen angeht :laughing:

    Ich kann dir die OFT Reise Abu Simbel empfehlen.... die so aussieht...

    Kairo für 2 Nächte

    Flug nach Assuan

    von dort dann die Nilkreuzfahrt 7 Nächte (Assuan-Luxor-Assuan)

    in Assuan dann Einschiffung auf das Nasserseeschiff

    und Fahrt auf dem Nassersee von Assuan bis Abu Simbel 4 Nächte

    von Abu Simbel dann Busfahrt nach Assuan

    dann noch eine Nacht in Assuan im Hotel

    Die Abu Simbel gibt es in 2. Kat. d.h. das Programm ist gleich, aber die Hotels und Schiffe sind andere; wobei mir die I. etwas besser gefällt, da ich auf historisch angehauchte Schiffe und Hotels stehe... und bei der I. ist das Hotel Mariott Zamalek in Kairo und auf dem Nassersee die MS Prince Abbas dabei.... aber das ist persönl. Geschmackssache ;)

    Was ich persönlich auch sehr schön bei der Abu Simbel-Tour finde, das man von Assuan nach Abu Simbel fährt.... der Effekt wenn man mit dem Schiff auf Abu Simbel zufährt ist gigantisch und reines Gänsehautfeeling.... und man hat den Höhepunkt zum Schluß  ! ;)

    ------

    Bei OFT sind auch alle Transfers mit dabei und werden begleitet vom Reiseleiter,

    dieser ist selbstverständlich deutschprachig und sehr gundig.

    Auch sind die Führungen auf einem sehr hohen Niveau und sehr gut.

    -------

    Ob du dich nun für Phönix oder für OFT entscheidest, wird wohl reine Bausache sein.

    Also die Qualität ist bei beiden sehr gut...

    ....dennoch könnten sich beide Reisen in kleinen Dingen etwas unterscheiden...

    ... ich habe jetzt zwar das Programm von Phönix nicht im Kopf (müsste es selbst grad mal durchlesen) aber bei der Abu Simbel-Tour von OFT weiß ich z.B. das man von Luxor noch mit dem Bus nach Dendera fährt und sich den Dendera-Tempel anschaut, dies ist ein zusätzlicher Programmpunkt, der sicher nicht in jeder 08/15 Reise mit drin ist.

    Also die verschiedenen Programme solltest du auch vergleichen, denn so könnte man auch eventuelle Preisunterschiede erklären.

    -----------------------------------------

    TUI selbst kenne ich nicht so gut; aber OFT gehört ja auch zu TUI und ist auf Ägypten spezialisiert... daher würde ich bei so einer umfangreichen Ägyptenrundreise eher auf einen Spezialisten zurückgreifen.

    Wobei sicher die TUI-Tour auch gut sein wird...

    Wobei die Gruppengröße bei den Spezialisten meistens etwas kleiner sind und daher auch die Führungen besser, da der Reiseleiter auf Fragen und Wünsche besser eingehen kann.

    Ich hoffe ich konnte dir damit schon etwas helfen...

    Liebe Grüssle

    Carmen

    .

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18696
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1262440122000

    ....reine Bauchsache und eine Frage der Preise.... OFT hat sehr schöne Schiffe, die auch vorher schon feststehen, bei Phoenix nicht. Für den Lake Nasser stehen die Schiffe vorher fest, da gibt es zum Glück noch nicht so viele.

    Ist auch eine Frage der Reisezeit, im Hochsommer ist es ruhiger und preiswerter, in den kühleren Monaten sind die Schiffe voll und teurer. So eine Kombi mit Nassersee und Kairo ist aber noch um vielfaches teurer, als nur die Nilreise. Auch die Kategorie (4 oder 5 Sterne) macht sich im Endpreis deutlich bemerkbar.

    Ich würde mir mehrere Angebote ausrechnen lassen und vergleichen. Auch auf die Transfers achten.

    Vielleicht meldet sich die TE nochmals...und wir erfahren etwas über die Wunschreisezeit und das Budget (Schmerzgrenze).

    Ich persönlich würde mich zwischen OFT und Phoenix entscheiden, hier wäre dann der Endpreis entscheidend, denn gut sind sie beide.

    Sabine

  • Gertrud40724
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1262443914000

    Hallo Leute,

    wie ich Euren Beiträgen entnehme - erst mal recht herzlichen Dank - kann man bei diesen Veransteltern eigentlich nichts verkehrt machen.

    Unsere Reise wird auf jeden Fall in der Nebensaison (Juni, Aug., Sep.) stattfinden (brauchen nicht mehr in den Ferien !!!!). Die Hitze macht uns nicht viel aus, wir können sie gut vertragen. Wir waren vor Jahren schon in Ägypten, in Safaga zum Tauchen. Bei einem Ausflug nach Luxor hat es uns so gut gefallen, das wir eine Nilkreufahrt machen wollten. Jetzt, ohne nervige Kinder ist dies möglich.

    Ich interessiere mich sehr für die alten Kulturen, mein Mann weniger.

    Wir wollen uns auch erholen, nicht den ganzen Tag in Kultur machen.

    Empfehlt ihr uns eher kleinere Schiffe (sind vielleicht gemütlicher, überschaubarer?) oder die

    großen "Pötte" (komfortabler aber anonymer?)?

    Die Reise sollte keine "low budget" aber auch keine "was kostet die Welt" Tour werden.

    Bin für alle Info´s dankbar.

    Eure Gertrud

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 769
    geschrieben 1262445386000

    Hallo Gertrud,

    habe mal im Katalog-Preisteil bei OFT nachgeschlagen.... ein sehr günstiger Monat wäre der Juni, denn da ist sogar S-(Spar)-Saison....

    ...die Abu Simbel I.Kat. würde da 1699,- € p.P. kosten

    (...die II. Kat. würde 1722,-€ p.P.)

    für 15 Tage und auf den Schiffen Vollpension (Aufpreis für AI)

    ...was ich gerade gesehen habe: der Abflughafen spielt noch eine große Rolle in der Preisermittlung... z.B. ab Düsseldorf mi Egyptair einen Zuschlag von 142,-€ p.P.

    aber von Frankfurt mit Lufthansa sogar einen Abschlag von 110,- € also da wird die Reise sogar billiger....

    Da sollte man sich Überlegen ob man nicht gegf. auf einen anderen Flughafen ausweicht.

    Bei OFT ist Zug zum Flug mit dabei... so entstehen keine kosten für das Ticket zum Flughafen.

    Ich perönl. stehe auf die etwas kleineren Schiffe.... aber wenn du die fertige Kombi wählst hast du kaum Änderungsmöglichkeiten ....

    Und bei Phönix kann man das Schiff eh nicht frei wählen, da hat man ein paar zur auswahlstende Schiffe und auf welchem man dann landet erfährst du erst vor Ort.

    Aber die Schiffe bei OFT sind alle sehr gut, da machst du eh nichts verkehrt....

    ....die Schiffe von Phönix sind eigentlich auch zum großen Teil super gut....

    ....ich würde dennoch sagen, das sie eine halbe Kat. unter OFT sind...

    ... habe schon selbst vor Ort verglichen....

    ....aber ich muss auch sagen, das Phönix halt oft mal ein paar Euros günstiger ist....

    Also du siehst.... die Entscheidung wird sicher nicht einfach.

    Und vor allem musst du das Rundreiseprogramm vergleichen, denn wie schon gesagt,

    kann es da auch unterschiede geben..... denn wenn man einen Ausflug mehr drin hat, ist das ganz klar auch ein wenig mehr Wert (€).

    Auf einer Nasserseekreuzfahrt kannst du super gut entspannen, die ist sehr relaxt.

    Und auch auf der Nilfahrt kommt kein stress auf, es sind immer genug Ruhezeiten zwischen

    den Ausflügen.... oft ist auch nur ein Ausflug für ca. 2 Std. am Tag im Programm, der Rest ist frei !

    Nur der Luxor-Tag ist meist etwas vollgepackt und geht sehr früh morgens los.

    Liebe Grüssle

    Carmen

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18696
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1262446808000

    mmmh, wenn der Partner sich nicht so  für die alten Steine interessiert...

    Nun ist es so, eine Nil/Nasserkombination ist auf die Reisegruppe und die Besichtigungen ausgerichtet. Frühes aufstehen und feste Tischzeiten gehören dazu. Der Tag auf einem Schiff richtet sich nach dem Ausflugspaket. Tagsüber findet auf dem Schiff nichts statt, ausser klar Schiff machen und die Vorbereitung der Mahlzeiten. Auf dem Sonnendeck rumlümmeln wäre die einzige Alternative zu den Ausflügen...oder einkaufen auf den Märkten/Shops.

    Im Hochsommer sind die grossen Schiffe nicht ausgebucht. Es kann aber passieren, je nach Buchungsaufkommen....wird aus 2 halbvollen Schiffen, ein volles gemacht.

    Ich habe gerne die alten Nostalgiedampfer mit höchstens 50 Personen an Bord. Diese sind natürlich kleiner und überschaubar. Da wäre ein Balkonschiff von OFT, die La Terrasse eine gute Wahl sowie die Prince Abbas für den Nassersee. Oder die winzige Tania von Phoenix für den Nassersee und die Esadora für den Nil. Sehr, sehr komfortabel wären die JAZ Minerva für den Nil und die JAZ Omar El Khayam für den Nassersee von Phoenix. Daneben wirken die Tania auf dem Nassersee wie ein kleines Beiboot, so riesig (aber auch Luxus pur) ist das Schiff. Auf den letzteren, grossen Schiffen, ist die Ausstattung und Angebot natürlich um ein vielfaches grösser...aber leider auch sehr teuer.

    Vielleicht mal beide Kataloge holen...dann in Ruhe die Bausteine, Hotels und Schiffe im Preisteil vergleichen.

    LG

    Sabine

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 769
    geschrieben 1262450250000

    @Ahotep sagte:

    mmmh, wenn der Partner sich nicht so  für die alten Steine interessiert..

      Hallo Gertrud,

    ich muss da Sabine schon etwas zustimmen! Du solltest unbedingt mit deinem Mann klären, ob er da mitzieht, denn ihr werdet jeden Tag Programm haben.... klar mal mehr mal weniger, aber ihr seit in einem festen Programm drin, das wirklich zeitlich vorbestimmt ist.

    Also da sollten schon beide Reisepartner das auch wollen, sonst habt ihr kein schönen Urlaub.

    Ich hätte dir noch eine Alternative (Preislich zwar nicht... ist ungefähr der selbe Preis wie die Abu Simbel, aber die Nilfahrt ist etwas kürzer... dafür sind noch 4 Tage Baden mit drin.... so habt ihr noch euren Relax-Badeaufenthalt am Meer.

    Die Reise heißt "Kusch" auf Seite 54 des OFT-Sommerkatalogs

    und sieht so aus...

    Nilfahrt Luxor-Assuan 4 Nächte auf der kleinen MS Helio 4,5* ; 48 Kabinen

    Nasserseefahrt Assuan - Abu Simbel  4 Nächte mit der MS Tania 4* ; 28 Kabinen

    Flug nach Kairo (Abu Simbel - Assuan - Kairo)

    Kairo 3 Nächte im Hotel Oasis Pyramids 4*

    Flug von Kairo nach Hurghada

    Badeaufenthalt Makadi bay im Sol y Mar Makadi Sun 4* AI 3 Nächte ( Verlängerung möglich, je nach Rückflugmöglichkeiten ab Hurghada).

    das ganze mit allen Flügen und Transfers...im Juni (S-Saison) für 1653,-€ p.P.

    +/- Flughafenaufschlag, bzw. Abschlag je nach Flughafen

    Grüssle

    Carmen

    .

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 769
    geschrieben 1262450996000

    .....ich nochmal....

    Es gibt zwar auch die Möglichkeit sich die Reise mit dem Baukastensystem so zusammen

    zustellen, wie man es will.... also die Wunschschiffe mit dem Wunschprogramm....

    Da könnte man wirklich das schöne Balkonschiff MS La Terrasse nehmen (das Sabine schon erwähnt hat.... aber bei den fertigen Nil/Nasser-Kombis nicht drin ist)....

    ....nur ein großer Nachteil hat das Baukastensystem.... es ist erheblich teurer als eine fertige, vorgegebene Kombi...

    ....da man auch alle Transfers noch einzeln mit dazu buchen muss...

    Nun ja, wenn du dich für eine fertige Kombi entscheiden könntest, fährst du preislich auf jeden Fall besser....

    ....nur wenn du so ganz unglücklich mit viel Kompromissen dich entscheiden müsstest,

    dann wäre das Baukastensystem eine Alternative.

    Wichtig finde ich das du dir mal beide Kataloge (OFT + Phönix) holst und die Reisen mal miteinander vergleichst.

    Und dann in dein Reisebüro gehst und dir mal beide Veranstalter dir rechnen lässt...

    somit hast du dann die Grundlage für weitere Fragen und Tipps.

    Liebe Grüssle

    Carmen

    .

  • Gertrud40724
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1262648697000

    Hallo,

    so, ich habe jetzt die wichtigsten Kataloge zusammen. Ich werde mir nun das drumherum der Reisen vornehmen. Die Ausstattung der Schiffe, Besichtigungsprogramm, AI oder Vollpension, Zubringer, Abflughafen und vor allem Fluggesellschaft (habe ziemliche Flugangst).

    Aber es wird wohl eine von Euch schon angegebenen Kombinationsein (Favorit ist "Abu Simbel" von OFT).

    Sind ab Samstag zum Skilaufen. Werde mir die Kataloge mitnehmen und in ruhigen Stunden durchackern.

    Für heute erst mal vielen Dank und wenn Euch noch etwas einfällt, meldet Euch.

    Gertrud

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!