• Andante
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1209143750000

    Ich habe Post!!!!

    Gerade entdecke ich in meinem Briefkasten einen Brief von

    Der Club Bonuswelt aus Berlin

    (zur Erinnerung: ich hatte mich keinesfalls für die Lose entschieden aber wurde durch die Callcenter-Mitarbeiterin total überrumpelt, um an meine Kontodaten zu kommen. Sie gab mir danach dann den Hinweis, dass ich ja widerrufen könne. Nur kostet mich der Spass dann auch noch die Einschreibegebühr - ha!!!)

    Hier der Text aus dem Brief:

    Herzlich Willkommen bei der

    Vorteilsgesellschaft Club Bonuswelt "Rentenchance"

    wir freuen uns, dass sie bei der Club Bonuswelt mitmachen und sich ihre persönlichen Vorteile aus unserem Engagement sichern möchten. Ab sofort sind sie in der Club Bonuswelt dabei und profitieren Monat für Monat.

    Ihre Bankverbindung für Ihr Entgelt und Eträge über 1000 Euro*

    XXXXXXXXXXXXXX

    Ihr Kundenkonto wird mit der uns für dieses Konto erteilten Abbuchungserlaubnis aktiviert. Ihre persönlichen Zahlen sowie Ihr Vorteilszertifikat über Ihren Anteil an der Gemeinschaft senden wir Ihnen kurz vor der ersten Teilnahme per Post zu.

    Kurz zusammengefasst: Sie engageiren sich mit einem Entgelt von 50 Euro pro Monat und Ihr Anteil ist bereits für drei Monate gesichert. Dabei profitieren Sie von dem günstigen Preis unserer kleinen Gemeinschaft mit nur 30 Anteilen. Ihre Chancen dabei sind beträchtlich.

    Schon heute viel Glück wünscht Ihnen Ihre

    Marita L.....

    * Erträge bis 1000 Euro werden per Scheck ausgezahlt.

    ----------------

    Nun bin ich keine Rechtsanwältin, aber ich glaube, die AGB`s haben es in sich. So wie ich das ersehe, wird man Mitglied einer Ges. Bürgerlichen Rechts. Hääää? Welche ??????

    Außerdem läßt sich die BC Bonusclub GmbH diese Serviceleistungen auch bezahlen!!!

    "Das Entgelt der BC Bonusclub GmbH ist sechs Wochen im Voraus fällig und zwar jeweils sechs Wochen vor Beginn der Vermittlungstätigkeit."

    Ich fasse es einfach nicht. Das ist doch wohl der größte Nepp aller Zeiten!

    Solche Methoden, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, gehören ins Fernsehen und in die Zeitung!!!!

    Alles total undurchsichtig.

    Aber nun ist auch eindeutig klar, dass es bei dieser ganzen Aktion nur um die Vermittlung von Losen geht. Alles unter dem Dach von BC!!!

    Ich habe solch eine Wut kann ich euch sagen!

    Und wenn ich nicht schon längst gekündigt hätte, würde ich es jetzt garantiert machen.

    Zum Glück kann ich diesen angeblich geschlossenen Vertrag noch kündigen. Widerrufsrecht innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt dieser Mitteilung!!!

    Werde jetzt sofort diesen Widerruf aufsetzen, aber der hat sich gesalzen!

    Wütend aus Münster

    Andante

  • Cécilev
    Dabei seit: 1209081600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1209143867000

    und hier kommt noch ein gewinner.

    Ich hatte mich auch gefreut.

    Als der Brief kam, dachte ich: bestimmt verarsche... naja rufste mal an, ist ja kostenlos. gewinnste halt ein buch oder so was.

    dann sagt der was von nilkreuzfahrt, da war die freude natürlich groß. aber dann lese ich heute den artikel in der zeitung und jetzt hier das forum...

    ich trete auf jedenfall aus!

    aber die werden schon sehen, was die davon haben.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1209144065000

    Mitglied einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts? Steht das in den AGBs?

  • Cécilev
    Dabei seit: 1209081600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1209144182000

    bin ich froh, dass ich diese lose verweigert habe...

    der typ am telefon meinte übrigens, ich könnte ihn ja mit nehmen aufs schiff...

  • Balou2000
    Dabei seit: 1208563200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1209144377000

    Bin nicht ganz auf dem laufenden, welcher Artikel und in welcher Zeitung?

    Gruß Balou2000

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1209144485000

    Kölner Stadtanzeiger

    und <>!

    Bitte, liebe admins, mal den link setzen

    Erledigt! ;)

  • namiak
    Dabei seit: 1209081600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1209145050000

    Hallo!

    Auch wir gehören zu den ach so glücklichen Gewinnern!!! Vor lauter Freude haben wir heute unsere Kündigung beim Club eingereicht! Das ist unser kleines "Danke Schön"...

    Hiermit rufen wir auf: MASSENKÜNDIGUNG !!!! :laughing:

    Nichts anderes haben sie verdient. Sollen sie doch einen Betriebsausflug daraus machen...die Mitarbeiter wird 's freuen, die Anreise selbst zahlen zuu dürfen... :shock1:

  • Balou2000
    Dabei seit: 1208563200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1209145218000

    Danke für den Link.

    Ist sehr hilfreich,werde heute meine Kündigung schreiben.

    Die Pressesprecherin sprach von hochschaukeln,na dann schaukeln wir uns mal raus.

    Gruß Balou2000

  • rallo
    Dabei seit: 1208476800000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1209145324000

    @ andante,

    nicht widerrufen oder kündigen, sondern widersprechen, da du ja keinen Vertrag mit denen abgeschlossen hast, außerdem hast du denen keine Einzugsermächtigung erteilt und untersagst denen, irgendwelche Beträge von deinem Konto abzubuchen. Einschreiben mit Rückschein.

    Wenn du widerrufst, bzw.kündigst, gibst du ja zu, dass du ja einen Vertrag abgeschlossen hast.

    Sollte trotzdem abgebucht werden, sofort zurückbuchen (für dich kostenfrei)

    und Anzeige erstatten.

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur meine persönliche Meinung.

    Gruß Rallo

  • Andante
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1209145349000

    eslipart

    Ja, offensichtlich wird man durch den Kauf der Lose dabei Mitglied.

    Ich zitierte aus den AGB`s

    § 2 Gegenstand des Servicevertrages

    Die BC Bonuswelt GmbH vermittelt dem Kunden die regelmäßige Erwerbsmöglichkeit für Anteile an nicht auf Dauer angelegten Gesellschaften bürgerlichen Rechts, die zum Gesellschaftszweck die umfangreiche Vorteilverschaffung von Bezugs- und Berechtigungsscheinen für die Gesellschafter sowie die Unterhaltung und Gestaltung der Freizeit der Gesellschafter zum Gegenstand hat. Die sich aus der Vermittlung in die Gesellschaften Bürgerlichen Rechts für den Kunden ergebende Rechte und Pflichten sind auszugsweise unter B 11 wiedergegeben. Die BC Bonusclub GmbH erbringt für die Vermittlung alle erforderlichen Dienstleistungen, wobei er sich zur Erfüllung seiner Verpflichtungen dem Kunden gegenüber auch Dritter bedienen kann. Die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Kunden gegenüber der BC Bonusclub GmbH regeln sich nach diesen Servicebedingungen. Ergänzend gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches.

    Die Teilnahmebedingungen für bonuspay.de gelten für den Kunden mit der ersten Nutzung der Karte und sind jederzeit im Internet und www.bonuspay.de einsehbar.

    Wer ist denn eigentlich Bonuspay? Ist das der eigentliche Vertragspartner?

    Ich werde daraus nicht schlau. Hab aber mehr und mehr den Verdacht, dass hier ein groß angelegter Nepp im Gange ist.

    Grüße

    Andante

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!