• ferny
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1201780526000

    Hi zusammen!

    Habe erst vor kurzem überhaupt von holidaycheck erfahren. Und heute das erste mal das Forum entdeckt. Die ganzen Informationen sind wirklich toll.

    Ich würde gern eure Meinung/Erfahrung zu Folgendem wissen:

    Wir beabsichtigen 7 Nächte in NY zu verbringen. Die Preise der etwas besseren Hotels in Manhattan schrecken uns jedoch ab und haben uns deshalb auch Richtung New Jersey orientiert.

    In Manhattan: das Holiday Inn NYC-midtown 57th ST oder das Holiday Inn Manhattan Downtown Soho(dafür gibt es leider keine aktuellen Bewertungen). In New Jersey das HI Hasbrouck Heigths.

    Wir haben vor die MetroCard zu kaufen. Gilt diese aber auch für die Tunnels, also für die Fahrten von und nach New Jersey? Falls nicht, müssten wir nicht nur die Zeit sondern auch die täglichen Kosten für 2 Erwachsene + 1 Kind (12)in Betracht ziehen.

    Was meint/wisst ihr?

    Könnt Ihr auch zu dem HI downtown etwas aktuelles sagen?

    Danke schon mal

    ferny

  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1201785243000

    Hallo,

    habe schon im HI 57th Strasse übernachtet und fand das Hotel für den Preis nicht schlecht. Die Zimmer sind für New Yorker Verhältnisse sehr groß. Immer von New Jersey in die Stadt zu fahren erscheint mir etwas umständlich und mühsam. Bin schon einige Male von Newark in die Stadt gefahren und fand das nicht besonders toll.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27268
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1201785621000

    Hallo ferny,

    erst mal herzlich Willkommen bei HC und spezial im Forum der USA ;)

    Es gibt ja schon sehr viele Tipps hier zu New-York und zu den Hotels. Wir waren im Febr. im Lexington super zentral gelegen und für uns vom Preis her o.k. zu Anfang waren wir über die unterschiedlichen Bewertungen überrascht und haben auch im Vorfeld Kontakte zu denen Usern aufgenommen. Diese haben uns dann überzeugt und beruhigt (hier ganz liebe Grüße zu Peter nach Frankfurt ;) )

    Bei meinen Bewertungen und Tipps zu N.Y. findest du einige Hinweise und Fotos auch zum Hotel. Wir fanden es super klasse und zu einem sehr guten Preisleistungsverhältnis. Wir hatten unseren 15 jährigen Sohn mit und hatten 2 King-Size Betten von hervorragender, da elektrisch zu verstellen, Qualität.

    Dazu auch noch das Amerika-Breakfast incl. das war immer ein toller Start in den Tag.

    Liebe Grüße und bei Fragen einfach melden

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7112
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1201794416000

    Hallo ferny,

    ich würde immer ein Hotel in zentraler Lage empfehlen. Ihr könnt euch zwischendurch mal frischmachen oder ausruhen. Außerdem muß man NY by night gesehen haben, und das verpasst ihr ja, wenn ihr euch jeden Abend auf den Heimweg zum Hotel machen müßt. Ich kann euch das Hotel Hampton Inn Madison Square Garden empfehlen, ebenfalls mit amer. Frühstücksbuffet im ÜN- Preis, siehe Bewertung! :D

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1201796356000

    Hallo

    Auf jeden Fall ein Hotel mitten drin... New York macht müde und so schätzt man es sehr, wenn man sich mal im Hotel frisch machen kann oder nach einer langen Nacht ein Nachmittagsschläfchen machen kann.

    Ps; Wenn ich nach Hamburg fahre wohne ich ja auch mitten drin und übernachte nicht in Lübeck! Also bleibt bei Manhatten, auch wenns ein bisschen teurer ist. Jetzt wo der dollar so tief ist lohnt es sich auch mal die Seiten der grossen Hotelketten zu checken. Die haben manchmal echt günstige Preise - je nach Buchungsstand.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • 1Bianca
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1201799433000

    Hallo!

    Ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen, ich würde auch ein Hotel mitten in Manhattan nehmen. Haben wir damals auch so gemacht und fandes es wirklich toll. New York bei Nacht ist einfach noch mal ganz anders als bei Tag.

    Hoffe wir können euch ein wenig bei der Entscheidung helfen!

    Liebe Grüße

    Bianca

    09.04. - 13.04. Wien/Österreich 01.05. - 03.05. Kopenhagen/Dänemark
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1201803102000

    Hallo Ferny,

    auch ich würde euch ein Hotel in NY empfehlen - es muss ja nicht unbedingt direkt in Manhatten sein, jedoch ist die Fahrt von New Jersey nach NY rein recht umständlich und wäre für 7 Tage ein echter Nachteil (z.B. manche Hotels sind gar nicht an die Strecke nach NY angebunden und man muss den Shuttle nehmen)

    Da ihr 7 Tage bleibt, könntet ihr auch ein Appartment mieten. Zwar muss man dann sein Bett und das Frühstück selber machen, ist aber günstiger als ein Hotel und eine Kochecke ist sehr sinnvoll, da die Preise für Essengehen sehr hoch sind in NY.

    Oder wie wäre es mit einem Hostel?

    Viele Hostels bieten auch 2-4 Bett Zimmer an und es gibt eine Gemeinschaftsküche.

    Daneben bietet das YMCA NY recht günstig Guestrooms an ab ca. 80$ pro Nacht (und Zimmer), die gibt es u.A. in Manhattan, Harlem, Brooklyn.

    Viel Erfolg noch bei der Recherche,

    Sol

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1201863913000

    Hallo Ferry,

    wir waren Oktober 3 Nächte in New Jersey im Ramada Limited Jersey City.

    Das Hotel liegt zu Fuß 4 min von der Station Journal Square der PATH Trains. Für uns war es kein Problem mit den Zügen nach Manhattan zu fahren - tagsüber sehr gute Taktung und mit 1,50 US $ pro Fahrt auch recht günstig. Hier mal der link dazu:

    http://www.panynj.gov/CommutingTravel/path/html/map.html

    Da ihr in New York sowieso vorhabt die Metro Card zu kaufen ist es auch kein Problem mit den PATH Trains - die Karten zählen auch dort! Übrigens auch für den Transfer zum Flughafen und den Airtrain - könnt ihr alles mit der Metro Card bezahlen.

    Und da Manhattan von der Ausdehnung her sehr groß ist werdet ihr wahrscheinlich eh öfters mit der U-Bahn fahren.

    LG Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • ferny
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1201865700000

    Danke für die vielen Tipps und Gedanken. Insbesondere an Sabine.

    Ich muss noch erzählen, dass wir vor 14 Jahren schon mal 5 Tage in New York verbracht haben. Wir waren auch in Manhattan untergebracht, hatten jedoch auch keine Kinder mit. Damals sind wird die 4 Tage nur gelaufen und haben sehr viel nicht gesehen. Deshalb wollten wir jetzt auch etwas länger bleiben zumal unsere Tochter (dann 12) mit uns kommt.

    Man vergisst einiges mit der Zeit aber mit euren Gedanken ("man ist müde, will sich ausruhen und frisch machen für den Abend") denke ich, wäre es eine ziemliche Strapaze sich am Nachmittag auf den Weg nach NJ zu machen und wieder zurück.

    Wir werden uns wahrscheinlich doch für Manhattan entscheiden müssen, denn NY bei Nacht muss man erleben (das wissen wir noch ;) ) Wir werden weiter suchen, mal sehen, was wir erreichen. Der Tipp mit dem Appartment ist auch gut, da hatte ich noch gar nicht dran gedacht.

    Nochmal vielen Dank

    Ferny

  • Redneck
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1201960626000

    Ich würde euch bei geringem Budget das Hotel Pennsylvania empfehlen.

    www.hotelpenn.com

    Die Zimmedortkosten je nach Reisezeit ab 90 Dollar pro Nacht.

    Das Hotel liegt zentral gegenüber des Madison Square Garden, darunter liegt der Hauptbahnhof Pennsylvania Station. Das Empire State Building ist um die Ecke. Die zimmer sind zwar klein aber zweckmäßig und günstiger kann man mitten in manhattan wohl kaum wohen außer in hostels oder unterkünften wo man sich mit zig leuten ein bad oder toilette teilt.

    Die metrocard gilt für die New Yorker Mero und allen Bussen in Manhattan. Falls ihr in New Jersey wohnt gilt sie für die Fahrt nach Manhattan nicht.

    Da müßt ihr die Path Züge oder NJT (New Jersey Transit Züge) nehemn.

    Die brinegne uch allerdings dafür schnell in die o.g. Pennsylvania Station.

    bzw. Path auch ans World trade center (wo es mal war).

    Das Lexington hotel wurde erwähnt. ist im vergleich zum Pennsylvania nur geringfügig teurer allerdings in einer nicht so besonders sicheren Gegend.

    Bei weiteren Fragen meldet euch nochmal

    Stefan
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!