• Barbara_Koeck
    Dabei seit: 1218585600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1241015254000

    Hallo zusammen!

    Ich fliege Ende Mai das 1. Mal nach New York und will natürlich die Stadt von oben sehen.

    Eigentlich möchte ich 2x auf eine Aussichtsplattform, einmal tagsüber und einmal zum Sonnenuntergang und Abends.

    Jetzt würde ich gerne wissen auf welche Plattform ich tagsüber und auf welche ich eher abends soll. Habe gehört, dass man vom Rockefeller Center einen besseren Blick auf den Central Park usw. hat - daher hätte ich hier eher an tagsüber gedacht. Und aufs Empire dann zum Sonnenuntergang bzw. abends.

    Wie würdet ihr das machen (an alle NY-Experten)?

    Gibts eigentlich auch noch andere tolle Aussichtsplattformen, oder sind die beiden eh schon die einzigen bzw. besten?

    Bitte um Info!

    Danke!

    LG Barbara

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1241016211000

    Hallo Barbara,

    hm....also ich war am Abend noch nicht auf Top Of The Rock, kann also nicht beurteilen, ob der abendliche Blick auf New York von dort aus besser ist als vom Empire State Building. Wobei sicherlich das nächtlich illuminierte ESB hammermäßig wirkt, wenn man Abends auf dem Rockefeller Center steht ;)

    Vielleicht hast Du ja Deine Frage schon selber beantwortet - wenn man von TOTR einen besseren Blick auf den Central Park hat, dann sollte man den bei Tageslicht genießen, im Dunkeln auf den Park gucken.....kommt sicherlich nicht so toll. ;)

    Du kannst Dir ja mal hier ein paar Nachtblicke vom ESB anschauen, die ich letzten Dezember gemacht habe - es war einfach der Hammer :laughing:

    LG - Ronald

    P.S.

    andere Aussichtsplattformen sind mir eigentlich nicht bekannt.

  • Barbara_Koeck
    Dabei seit: 1218585600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1241017582000

    Wahnsinn diese Fotos!.. Wie hast du denn diese Schärfe bei Nachtaufnahmen hinbekommen.. ? Wahrscheinlich eine super Kamera, oder?...

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1241023839000

    DANKE. ;)

    Nöö, so extravagant ist die Kamera gar nicht, es ist "nur" eine kompakte "Canon Powershot G9" für um die 350 €.

    Das "Geheimnis" ist ein kleines Ministativ, was in jede Hosentasche paßt, ein manuelles Programm, mit dem man sich bereits auf dem Kamera-Display die optimale Belichtungszeit suchen kann....dann der Selbstauslöser, damit ja nichts wackelt und dann ca. 1,5 Sekunden Belichtungszeit. ;)

    LG - Ronald

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7950
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1241026365000

    @Barbara_Koeck sagte:

    Hallo zusammen!

    Jetzt würde ich gerne wissen auf welche Plattform ich tagsüber und auf welche ich eher abends soll. Habe gehört, dass man vom Rockefeller Center einen besseren Blick auf den Central Park usw. hat - daher hätte ich hier eher an tagsüber gedacht. Und aufs Empire dann zum Sonnenuntergang bzw. abends.

    Danke!

    LG Barbara

    Hallo Barbara,

    genau so haben wir es gemacht. Am Tag waren wir auf dem Top of the Rock, und in der Dunkelheit auf dem EmpireStateBuilding. Wirklich empfehlenswert !

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • trullali
    Dabei seit: 1202342400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1241034274000

    Hallo Barbara,

    wie haben´s genau so wie reiselilly gemacht. Tagsüber TOTR und abends ESB. So hatte es uns der Reiseleiter vorgeschlagen und wir waren echt sprachlos, auf beiden Plattformen.

    Wenn man kein Fotostativ zur Hand hat, ist ein **** Reis/Bohnen oder sogar ein Kirschkernkissen (das hatte ich mit) auch von großem Vorteil, um die Kamera still zu halten. Funktioniert prima!!

    LG, trullali

  • mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1241036077000

    Schön ist auch, wenn man die Zeit des Sonnenuntergang abpasst und auf dem TOTR quais beide "Stimmungslagen" zusammen genießt. Vor Sonnenuntergang den tollen Blick auf den Centralpark und nach Sonnenuntergang des ESB und "den Rest".

    Ansonsten muss ich natürlich den "Vorschreibern" zustimmen - der Blick vom ESB bei Nacht ist nahezu atemberaubend :shock1: !

    Allerdings sind die eindeutig kürzeren Wartezeiten für uns ein sehr gutes Argument für das "Top of the Rocks".

    Wo auch immer Du stehst - beide Blicke sind einfach unbeschreiblich und unvergesslich. Du kannst also quasi nichts falsch machen! Ist doch auch ein gutes Gefühl, oder...?!?

    Viel Spaß in der Stadt, die niemals schläft wünscht

    Ingo

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1241043186000

    Apropos Wartezeiten.....als ich nach 20 Uhr zum ESB kam, war auch keine Warteschlange mehr da und es ging gleich nach oben....zumindest im Dezember und als es kalt war....im Mai kann das aber u. U. anders sein. :p

    R.

  • pat147
    Dabei seit: 1240617600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1241466182000

    Hi leute ! ich flieg am 14 mai erstmals nach NY und hatte eigl die selbe frage wie barbara... xD nur jez würd mich noch interssieren wie das genau mit den aussichtsplattformen ist ... weil beim ESB kommt man um 17$ oda so ja in den 86 stock des ESB , aber man muss ja dann nochmals aufzahln um weiter raufzukommen?! zahlt sich das aufzahlen aus oder reicht es auch im 86 stock ?... wie ist das beim TOTR ... auch so mitaufzahln ?

    danke für eure antworten ;)

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7950
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1241469285000

    hallo pat,

    schau mal hier >EmpireStatebuilding< und hier >TopOfThe Rock<, das hatten wir ja schon alles hier im Forum.

    Da kannst du dich gut durch arbeiten ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!