• froce
    Dabei seit: 1283212800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1326147409000

    noch heute für 15% weniger zu haben ner NY Pass, aber wird sicherlich wieder kommen:)

     

    jetzt meine Frage

    wir würden den gerne für 3 Tage holen (wären ja momentan 140$)

     

    dialog in the dark (25$)

    empire state Building (22$)

    food on foot tour (49$) (welche sind Empfehlenswert?)

    madame tussauds (39$)

    new york skyride (41$)

    top of the rock (25$) ist was anderes als das empire state building richtig?

    rundfahrt zur Freiheitsstatue (13$)

    und dann gibt es ja noch viele RUndfahrten

    1. water taxi

    2. clipper city

    3. city sightseeing cruises

    4. besichtigungskreuzfahrt mit circle line sightseeing cruises

     welche dieser Rundfahrten ist am ehesten zu empfehlen? kann man auch zwei von denen machen?:)

     

    was sagt ihr sonst zu der Auswahl oben? Schon Erfahrungen dabei gesammelt? was könnte man weglassen? istes zu viel oder machbar in Drei Tagen? (museumsgänger sind wir eher nicht;) )

     

    Danke für die Hinweise :)

  • tsofie
    Dabei seit: 1330387200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1330433374000

    Hallo,

     

    wir fliegen für 5 Tage nach New York, was lohnt sich besser; der New York City Pass oder der New York Explorer pass?

    Hat man mit dem City Pass nur Ermäßigung oder freien Eintritt?

    Für Eure Tipps - danke schön.

     

    Sofie

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1330543355000

    Hallo,

    ich hatte mich im letzten Jahr für den Explorer Pass entschieden. Erstens kann man sich da wahlweise für 3, 5 oder 7 Attraktionen entscheiden( ich hoffe ich habe es richtig in Erinnerung). Der City Pass war mir zu Museumslastig, da ich mit meinem 16 jährigen Sohn in NY war. Wir haben uns im Vorfweld für 5 Sehenswürdigkeiten entschieden, was bei einer Woche Aufenthalt auch vollkommen gereicht hat. Beim City Pass kommt man in Versuchung ihn "abarbeiten" zu müssen, und wir wollten auch freie Zeit haben , um uns einfach treiben zu lassen. Für uns war die Entscheidung preisgünstiger und und passte perfekt in Planung.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8250
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1330548841000

    Hallo Sofie,

     

    wir hatten uns ( ebenfalls mein Sohn und ich) ;)   in NYC für gar keinen Pass entschieden, allerdings auch aus Unkenntnis, weil wir uns sehr spontan für einen NY-tripp entschieden hatten.

     

    Besucht haben wir das EStB und das TotR. Die Eintrittskarten haben wir vor Ort ohne Wartezeiten erstanden. Außerdem waren wir mit der StatenIslandFerry unterwegs (kostenlos). Ansonsten haben wir die Stadt per Bus, U-Bahn und natürlich zu Fuss erobert ;) , und sonst nirgendswo Eintrittsgelder bezahlt.Ob das Ganze günstiger als ein "Pass" war, kann ich nicht beurteilen, ich weiss nur noch, das der Eintritt ins ESTB 19$ p.P. (2007) gekostet hat.

     

    Ich denke, dass man je nach Interessen und Aufenthaltsdauer prüfen sollte, ob sich ein "Pass" überhaupt lohnt.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • sue1905
    Dabei seit: 1222992000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1330559255000

    Als eine Alternative zum Explorer Pass gibt es nun auch einen "Go-Select-Pass". Dieser bietet sich an, falls man genau weiß welche Sehenswürdigkeiten man sehen möchte. Man sucht sich seine Favoriten unter 43 Attraktionen aus, verschiebt diese dann einfach auf die "Einkaufsliste" und bekommt dann sofort angezeigt wieviel Prozent Rabatt man bekommt. Je mehr Attraktionen, desto größer der Rabatt. Zum Schluss wird per Kreditkarte bezahlt, Gutscheine ausgedruckt und diese dann an der Kasse vorgezeigt.

     

    Wir hatten zum Beispiel jeweils 3 Attraktionen für 2 Personen und hatten eine Ersparnis von 30 USD im Vergleich zu den Preisen an der Kasse. Für uns hat sich dies mehr rentiert als ein Explorer Pass oder der City Pass mit seinen unzähligen Museen.

     

    http://www.smartdestinations.com/new-york-attractions-and-tours/_ptd_Nyc-p1.html?icid=sdiexplink

  • JoAnchro
    Dabei seit: 1233792000000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1330559813000

    @reiselilly sagte:

    Besucht haben wir das EStB und das TotR.

     

    Perfect. Reduced to only 4 letters  :p

    EStB  ... Empire State Building - Yes.

    TotR ...  Hmm ... it could be 'Top of the Rocks' ?

     

    Wir haben uns auch für den 'New York City Pass' entschieden ... aus gleichen Gründen wie martinagans  Für Leute mit relativ offener Freizeitplanung (-wir haben auch 5 Attractions gebucht - ) wahrscheinlich die optimalere Lösung ...

     

    Josh.

    Ich fliege irgendwo in den Süden - vielleicht nach Kanada oder so. (Mehmet Scholl)
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8250
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1330587257000

    @JoAnchro sagte:

    TotR ...  Hmm ... it could be 'Top of the Rocks' ?

     

    Josh.

    what else? :p but without "s" ;)

     

    Look here

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • jimmiglitschi
    Dabei seit: 1249603200000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1334780195000

    Hallo,

    ich habe leider nichts gefunden zu den "3 Tage CitySights NY Hop-on-Hop-off" Touren!

    Wir fliegen anfang Mai nach NY und wollen uns in jedem Fall schon mal den NY Pass holen. Die Frage die sich uns stellt ist: Lohnt sich die Option "3 Tage CitySights NY Hop-on-Hop-off"??

    Es sind immerhin ~ 50 € mehr. Was für Vorteile hat man denn da?

    Danke!

  • Schatzies
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1358377465000

    jimmiglitschi:

    Hallo,

    ich habe leider nichts gefunden zu den "3 Tage CitySights NY Hop-on-Hop-off" Touren!

    Wir fliegen anfang Mai nach NY und wollen uns in jedem Fall schon mal den NY Pass holen. Die Frage die sich uns stellt ist: Lohnt sich die Option "3 Tage CitySights NY Hop-on-Hop-off"??

    Es sind immerhin ~ 50 € mehr. Was für Vorteile hat man denn da?

    Danke!

    Und wie habt ihr euch entschieden?

  • schoni19.3
    Dabei seit: 1357516800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1360416248000

    Hallo zusammen,

    wir sind Ende Februar für eine Woche in New York. Haben uns nach langen Überlegungen wohl für den Explorer Pass entschieden. Nun zu meinen Fragen. Bestellt man im Internet nur die Anzahl an Attraktionen und wählt die, welche man besichtigen will, vor Ort aus? Muss man sich überhaupt Attraktionen aussuchen oder ist die Karte nach der gewissen Anzahl, die man ausgewählt hat, gesperrt?Kann man dann überall mit der Karte an den Schlangen vorbei und braucht keine weitere Eintrittskarten?

    Danke schon einmal im Voraus :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!