• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41933
    geschrieben 1285786438000

    Nun ist der Strand nicht nur kurz, schmal und ständig überflutet, auch die Bedachung ist kein liebevolles Konstrukt aus Sonnensegel oder lokaler Vegetation, sondern eine Betonverwehrung, die mich auf gemeinste Weise an Mülltonnenunterstände in Stadtrandsiedlungen erinnert!

    :?

    Nun mag das formaljuristisch immer noch nicht anfechtbar sein, vielleicht im Lichte der Katalogbeschreibungen dennoch als Reisemangel gelten ... selbst wenn der "Strand" "leicht erreichbar" ist?

    Was immerhin verschwunden ist, ist die animierte bildliche Darstellung auf der Website des Hotels, die den Eindruck erweckte, der Gebäudekomplex sei flankiert von einem feinsandigen weitläufigen Strandabschnitt! Sofern sich Premierenbucher da auf Authentizität verlassen haben, könnten sie wohl mit Fug und Recht einen erheblichen Reisemangel geltend machen. Inzwischen stellt das Fotomaterial wenigstens die tatsächliche Bebauungssituation an diesem Küstenabschnitt dar - das ist gewissermaßen eine positive Entwicklung.

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1285787857000

    @anne49 sagte:

    Demzufolge kann man nun schon mal ein kleines Fazit ziehen:

     

    Was alle - wie auch immer geartete - "Strände" der Welt gemeinsam haben:

    Es gibt WASSER in unmittelbarer Nähe...  :D

     

    ... außer bei Ebbe  :shock1:    :disappointed:

     

    das stimmt so nicht, es gibt noch Priele und einiges Restwasser :laughing:

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17125
    geschrieben 1285791489000

    @mannige

     

    Sei doch nicht so spitzfindig  :laughing:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!