• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1192567340000

    @jordan

    ich habe gedacht, du hättest geschriebe, dass dein versicherungagent heute ABEND bei dir zu besuch war. und das schreibst du um 15.44 uhr.

    stattdessen hatte ich zwei dicke tomaten auf den augen und du hast das gar nicht geschrieben.

    sorry.

    zu den beispielen mit den rechnungen: da geht es auch nicht darum, die dinge mit bons zu belegen, die aus dem koffer gestohlen wurden, sondern die dinge mit bon zu belegen, die man sich als ersatz dafür gekauft hat.

    niemand - auch keine versicherungsgesellschaft - kann von einer privatperson verlangen, bons von ganz gewöhnlichen kleidungsstücken so lange aufzubewahren.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1192568335000

    Für mich ist noch immer die Sache mit den bereits ausgezahlten 160,- Euro interessant... ;)

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • linni67
    Dabei seit: 1109721600000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1192616589000

    @zahnmaus sagte:

    Für mich ist noch immer die Sache mit den bereits ausgezahlten 160,- Euro interessant... ;)

    Mich auch.

    ... und dass nur eine Erstattung mit Kassenbon möglich ist, liegt wohl am

    Ermessen des RV bzw. der Airline. Vor 4 Jahren passierte es unseren

    Bekannten, dass sie in der Türkei 4 Tage ohne Koffer waren. Sie haben

    sich auch mit dem nötigsten eingekleidet, sich eine Bestätigung vom

    Reiseleiter unterschreiben lassen und diese dann bei der Fluggesellschaft

    mit der Bitte um Schadensersatz eingereicht - ohne Kassenbon.

    Es wurde ihnen 120,- € ausgezahlt. Die haben sie nie im Leben verbraucht,

    somit war es vollkommen i.O.

    LG

    Petra

    Viele Grüße Petra
  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1192622381000

    Sorry, aber für 160 Euro kaufe ich in Hurghada innerhalb von zwei Stunden nen Jahresvorrat Klamotten und Waschzeugs für vier Leute ein!

    Und dann ab ins Meer mit meinen neuen Badesachen, freue mich über neue T-shirts (das alte Zeugs ist ja nicht weg, kommt ja nur vier Tage später). Solange es nur um die Urlaubsklamotten geht und nicht um Sportequipment, Medikamente oder andere wichtige Gegenstände, ohne die ich meine Urlaubspläne radikal ändern muss, so what?

    Wer in so einer Situation täglich seine eine Unterhose wäscht und von vier Tagen verlorenem Urlaub spricht, dem ist echt nicht mehr zu helfen, sorry!

    LG mola

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1192625949000

    @Molamola sagte:

    Sorry, aber für 160 Euro kaufe ich in Hurghada innerhalb von zwei Stunden nen Jahresvorrat Klamotten und Waschzeugs für vier Leute ein!

    hast du schon mal dran gedacht, dass es sehr empfindliche leute gibt, die sich viele klamotten mit hohem anteil an chemischen zusätzen gar nicht kaufen können?

    ich bekomme zum beispiel ausschlag, wenn ich nicht wenigstens 95% baumwoll-anteil in meinen sachen habe. solche dinge sind schwer zu kriegen.

    eine freundin zum beipiel kauft in speziellen geschäften für übergrößen.

    die könnte sich in ägypten auch nicht mal eben so neu einkleiden.

    solche dinge soll es auch geben.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1192626659000

    Aber ägyptische "Mode" ist nicht unbedingt sehr figurbetont. ;)

    Und die Kleidung ist überwiegend aus Baumwolle/Leinen...

    Schade, daß sich die Threaderöffner noch nicht gemeldet haben. Ich bin nämlich der Meinung, daß die unangenehme Angelegenheit mit den 160,-Euro (die sie angenommen und daher auch als Entschädigung akzeptiert haben) bereinigt ist.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1192627946000

    @zahnmaus

    ich weiß es nicht, aber gibt es dort t-shirts oder shorts in größe 48 für die dame zu kaufen?

    ich meine eine europäische größe 48.

    macnhmal passt man ja in eine ägyptischen größe 46 rein, obwohl man in d dann nur 42 hat.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1192628119000

    Meine ich ja... In der Not darf man nicht wählerisch sein.

    Und ein bisschen Stilbruch im Urlaub ist doch nicht schlimm... ;) Es gibt Tunikas und Leinenhosen, da passt jeder rein. Ob rund oder gesund. :p

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1192651481000

    @Lexilexi sagte:

    hast du schon mal dran gedacht, dass es sehr empfindliche leute gibt, die sich viele klamotten mit hohem anteil an chemischen zusätzen gar nicht kaufen können?

    ich bekomme zum beispiel ausschlag, wenn ich nicht wenigstens 95% baumwoll-anteil in meinen sachen habe. solche dinge sind schwer zu kriegen.

    eine freundin zum beipiel kauft in speziellen geschäften für übergrößen.

    die könnte sich in ägypten auch nicht mal eben so neu einkleiden.

    solche dinge soll es auch geben.

    Ägyptische Baumwolle ist von sehr guter Qualität, ich kaufe ja extra meine Klamotten da unten wegen der guten Baumwolle. Übergrössen kriegt man auch, zieht man als Grösse 48 Frau halt mal ein Männer XXL-T-Shirt an, meine Güte ist doch Urlaub. Können die Ägypter ja nix für meinen Wohlstandsbauch...

    Und wenn man halt nicht ein klitzekleines bisschen flexibel ist, warum in Gottes Namen fährt man dann in ein 3-Welt-Land? Weil die bunten Reisekatalogen mit den tollen 500-Betten-Hotels, AI-Megafressbuffet und Bespassungsarmee eine andere Welt vortäuschen? Ja dann gehen mir natürlich vier Tage Urlaub verloren, nur weil ich mein gewohntes Nachthemd nicht dabei habe!

    Kopfschüttelnde Grüße Mola

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1192652774000

    @Molamola sagte:

    Und wenn man halt nicht ein klitzekleines bisschen flexibel ist, warum in Gottes Namen fährt man dann in ein 3-Welt-Land?

    Weil die bunten Reisekatalogen mit den tollen 500-Betten-Hotels, AI-Megafressbuffet und Bespassungsarmee eine andere Welt vortäuschen? Ja dann gehen mir natürlich vier Tage Urlaub verloren, nur weil ich mein gewohntes Nachthemd nicht dabei habe!

    Kopfschüttelnde Grüße Mola

    ja vielleicht genau deswegen.

    ich habe nur versucht, die dinge aus einer anderen sichtweise darzustellen.

    und ehrlich gesagt, wenn mir gesagt wird, dass mein koffer nicht angekommen ist, aber in ein paar tagen wieder hinterher gebracht wird, dann würde ich auch die ganze zeit zittern, ob es wirklich an dem ist.

    hinterher wußten sie, dass es die 4 tage waren. aber zum zeitpunkt des akommens wußten sie es nicht. es hätten ja auch eine woche oder so seien können.

    ein bißchen entgangene urlaubfreue sehe ich da schon.

    aber jeder denkt da anders drüber.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!