• blujade
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1155247372000

    die stornierung ist nicht zwingend kostenlos!!! die entscheidung liegt beim veranstalter...also ich hatte den fall oft genug, dass es der va entschieden hat, ob eine stornierung kostenlos ist oder nicht und ich hatte schon oft genug ärger mit dem veranstalter, wenn es nich so war. ich weiß ja nich, wo du die informationen her hast, dass es kostenlos is, aber ich muss da leider widersprechen.

    und die rrv hat sehr wohl was mit dem va zu tun, sofern man diese in verbindung mit dem va bucht. dieser hat nämlich auch ein vertrag mit der versicherungsgesellschaft...

    lg

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1155247954000

    @'blujade' sagte:

    die stornierung ist nicht zwingend kostenlos!!! die entscheidung liegt beim veranstalter...also ich hatte den fall oft genug, dass es der va entschieden hat, ob eine stornierung kostenlos ist oder nicht und ich hatte schon oft genug ärger mit dem veranstalter, wenn es nich so war. ich weiß ja nich, wo du die informationen her hast, dass es kostenlos is, aber ich muss da leider widersprechen.

    und die rrv hat sehr wohl was mit dem va zu tun, sofern man diese in verbindung mit dem va bucht. dieser hat nämlich auch ein vertrag mit der versicherungsgesellschaft...

    lg

    Sollte es im vorstehenden Fall zu einem Storno kommen, da der Veranstalter keine gleichwertige Alternative zur Verfügung stellen kann, dann ist dies sein Verschulden. Somit bleibt das Storno für den Kunden kostenlos, denn der Veranstalter war die auslösende Ursache. Und der Kunde ist nicht verpflichtet das Ersatzangebot des Veranstalters anzunehmen.

    Es wäre was anderes, wenn der Kunde von sich aus stornieren wollte weil ihm plötzlich das Hotel nicht mehr gefällt.

    Die Stornokosten entstehen immer nach Verursacherprinzip:

    Wer war der Auslöser für das Storno? Der Kunde oder der Veranstalter?

    In obigen Fall der Veranstalter. Somit hat er auch kein Recht sich über Stornokosten noch zu bereichern.

    Gruß

    holzwurm

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155248049000

    Wie sieht es denn mit folgendem Kompromiss aus:

    FTI-Buchung bleibt im gebuchten Hotel bis 28.10.

    bestehen und die besorgen Euch für die restlichen

    2 Übernachtungen ein anderes Hotel?

    Außer dem Umzug (Transfer zahlt FTI)

    ist doch vielleicht allen der Urlaub gesichert.

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 691
    geschrieben 1155248200000

    hm, aber wenn die einem keine annehmbare Alternative bieten, können die dann wirklich weiterhin auf Stornokosten bestehen?

    Wenn ja fällt mir da die Rechtschutz gleich vor Ort wieder ein *grml

    Ich hasse es wenn was schiefgeht ...

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 691
    geschrieben 1155248321000

    @emdebo, diese Alternative hat der Veranstalter/das Reisebüro uns nicht vorgeschlagen, von daher, ich weiss es nicht, und lohnt sich bei ner woche auch eigentlich nicht, da es doch schon nen großen Teil eines Urlaubstages kosten würde.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2691
    geschrieben 1155248598000

    Stornierung ist nicht kostenlos, wenn der Veranstalter seinen Vertrag nicht einhält, sprich sagt, das Hotel bekommt ihr nicht, nur eines, das minderwertiger ist? Auch noch bezahlen, weil der Veranstalter vertragsbrüchig wird? Sorry, dann verdient er ja mehr, wenn er alle Reisen nur luftbucht.

    Und FTI hat keinen Vertrag mit einer Versicherung, weist in seiner AGB extra drauf hin.

    Mina, FTI hat für die Zeit, 2 Kinder 16/9 ab Hannover AI, Strandlage, kinderfreundlich, noch jede Menge Angebote in der Türkei, da sollte sich doch was machen lassen.......

    :shock1: die haben für die Zeit ja tatsächlich nur noch die beiden Steilküstehotels, selbst bei Suche nach 5*, na, da müssen die sich was einfallen lassen......

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155248656000

    Ich gebe zu, mit Kindern ist das nicht ganz stressfrei.

    Wir sind öfters mal auf einer Insel 3 Tage hier

    und 4 Tage dort in verschiedenen Hotels an

    verschiedenen Orten.

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 691
    geschrieben 1155249191000

    Ja wir werden morgen sehen, was uns wirklich angeboten wird, wir hatten nen recht günstiges Angebot gebucht, daher mag es sein, dass die uns da gar nicht so viel anbieten mögen.

    Die Reiserücktrittsversicherung war übers Reisebüro, ist glaub ich Veranstalterunabhängig ... zumindest habe ich bei ner Buchung bei Neckermann, in diesem Reisebüro auch eine Reiserücktrittsversicherung beim selben Anbieter abgeschlossen.

    Mit Kindern und einer Großmutter die sich schnell aufregt, von den Packkünsten der 16jährigen wollen wir mal nicht reden, wird das glaub ich für ne Woche echt etwas viel, sollten wir mittendrin das Hotel wechseln müssen.

    Es ärgert mich so, dass das jetzt so nen Stress wird.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2691
    geschrieben 1155249614000

    Laß dich da nicht kirre machen, Vertrag ist Vertrag, da sind die in der Pflicht.

    Du kannst ja auch nicht hingehen und sagen, "der Termin paßt mir doch nicht, ich bleib nur 5 Tage und zahl dafür nur die hälfte, und wenn euch das nicht paßt zahl ich gar nicht....."

    Und mach im Reisebüro nicht sofort alles klar und akzeptier Alternative oder storniere, sondern gib dir Bedenkzeit, um hier nochmal nachzuforschen!!!!!!!!! Bedenkzeit müssen die dir nämlich geben. Die haben Mist gemacht.

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 691
    geschrieben 1155249966000

    Das einzige coole an dem Reisebüro, dass ich immernoch als cool empfinde, bin grad etwas geladen, ist, dass die mit einem die Hotels auf HC durchchecken, also würd ich nicht blind in irgendwas reinrennen ...

    Die Entscheidung ist auch nicht meine alleine, schade, dass die Angebote nach Tunesien alle soviel teurer als unseres sind, Großmuttern ist sich mit Türkei nicht sicher, weil etwas nah am Krisenherd derzeit ...

    Mal schaun was draus wird. Ich wollt halt hier vor allem schonmal vorfühlen um mir da morgen nix völlig blödes andrehen zu lassen.

    Vorbereitet fühl ich mich da besser ...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!