• hheinze
    Dabei seit: 1517316668684
    Beiträge: 20
    geschrieben 1518352640740

    Danke für die schnelle Antwort Malini.

    Werden jetzt einen alternativen Vorschlag machen, und zwar den Abflugtag zu ändern aber wieder ab Hamburg zu fliegen.

    Mal sehen was passiert? Reiseveranstalter ist Sonnenklar über Bigxtra.

    Wenn Sie nicht darauf eingehen werden wir stornieren.

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 9083
    geschrieben 1518353184365

    Wobei Sonnenklar nur der Vermittler und Bigxtra der RV ist :exclamation:

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 58614
    geschrieben 1518360333313 , zuletzt editiert von vonschmeling

    Falls es Flüge am fraglichen Tag ab HAM gibt stehen die Chancen eures Vorschlags sicher nicht schlecht ...

    Allerdings möchte ich daran erinnern, dass XTUI neulich einen Anspruch auf kostenlosen Rücktritt verneint hat. Zwar war das eine zeitliche Verschiebung und kein anderer Airport, aber verlassen würde ich mich nicht. Ggf. muss man das dann erstreiten, bekanntlich keine besonders empfehlenswerte Variante ...

    Moderatorin im Reiseforum für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter/ Im Auftrag der Admins.
  • hheinze
    Dabei seit: 1517316668684
    Beiträge: 20
    geschrieben 1518364162805

    Habe jetzt gelesen "Der Reiseveranstalter hat die Pflicht den Flug auf eigene Kosten zu organisieren".

    Denn ich habe bigxtrag geschrieben, dass es mehrere Fluggesellschaften gibt, die ab Hamburg fliegen.

    Aber jetzt heißt es, erstmal abwarten:sleeping::weary:

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 58614
    geschrieben 1518366776062 , zuletzt editiert von vonschmeling

    Schon, aber gewisse Abweichungen darf es schon geben. Es kommt letztlich darauf an, welche Kontingente BigXtra ab HAM noch hat, quasi "um jeden Preis" müssen sie dich halt auch nicht wunschgemäß befördern. Immerhin hat BigXtra mit der Niki-Insolvenz nix am Hut ...

    Moderatorin im Reiseforum für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter/ Im Auftrag der Admins.
  • hheinze
    Dabei seit: 1517316668684
    Beiträge: 20
    geschrieben 1519305697769

    Hallo, ich bin es nochmal. Wollte euch mitteilen, wie es bei uns ausgegangen ist.

    Jetzt fliegen wir am 6.3./3 Wochen von Hamburg-Lissabon-Malaga u. zurück. In Lissabon haben wir 1 Std. Aufenthalt.

    Wir wollten natürlich unseren Urlaub machen, deswegen haben wir uns entschieden, dass Angebot anzunehmen.

    Allerdings sollten wir noch 35,-- € p.Person für die Flugänderung zahlen, was wir abgelehnt haben. Aus Kulanzgründen brauchten wir

    nur 35,-- € zusammen zahlen.

    Um uns nicht mehr aufzuregen (bestimmt 10 Mails geschr.) haben wir die 35,-- € für 2 Pers. gezahlt.

    Heute haben wir die Reiseunterlagen erhalten und freuen uns jetzt auf unseren Urlaub.

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 2376
    geschrieben 1519837845312

    Ich habe soeben auch ein BigXtra schreiben erhalten, Umbuchung ab Dresden statt Berlin.

    Mir nutzen die Zuggutscheine nichts, ich habe an dem Tag keinen Urlaub und kann die Reise nur antreten wenn ich mit dem Auto Abends losfahre - Zug geht keiner mehr zu der Zeit.

    Muss mir der Veranstalter die Kosten ersetzen fürs Parken und Kilometergeld ?

    Ellert
  • andi2601
    Dabei seit: 1504467393558
    Beiträge: 386
    geschrieben 1519845191607

    Der Veranstalter muss dir kosten ersetzen die dich zu den anderen Flughafen bringen. Das macht er in dem er dir zugticket bezahlt.

    Eine Flughafen Änderung stellt ein Mangel an der Reise Far, und du kannst kostenlos stornieren.

    Ich füge dir mal ein Link ein lies mal quer drüber.

    http://www.flugrechte.eu/index.php?qa=3955&qa_1=flughafenänderung-und-flugzeitänderung

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 58614
    geschrieben 1519851334032

    Ein Anspruch auf Kilometergeld oder die Erstattung von Parkkosten besteht nicht.

    Die Änderung ist kein Mangel sondern schlichterdings die Unterbreitung eines neuen Angebots. Dies kann angenommen oder abgelehnt werden. Ggf. sind bereits geleistete Zahlungen zurückzugeben.

    Moderatorin im Reiseforum für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter/ Im Auftrag der Admins.
  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 2376
    geschrieben 1519931018074

    Genau das ist das nächste, er leht auch kostenfreies Storno ab

    Ellert
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!