• DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1233215267000

    Wenn man sich von Anfang an darauf eingestellt hat, dass Reisetage nun mal keine Urlaubstage sind (auch keine halben oder viertel), dann koennen einen solche Aenderungen der Flugzeiten in den meisten Faellen kaum noch aergern.

    Gruss

    Caveman

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1233218224000

    @Hillibabi sagte:

    ...Daraufhin rief ich wieder dort an und man sagte mir, ich kann stornieren zu einer Bearbeitungsgebühr von 20%, das macht in dem Fall 512€.

    Ich dachte ich fall vom Glauben ab... für 30 Minuten 512 Euro, weiß jemand einen Rat, komm ich da noch anders raus?

    ......Lg

    Hilli

    ich möchte auch mal was los werden:

    es ist sicherlich ärgerlich, dass man eine hohe storno gebühr entrichten muss.

    jedoch beugt diese auch ein wenig vor.

    so manchen beiträgen ist nämlich zu entnehmen: ich habe aus spaß mal eben gebucht, komm ich da wieder raus? oder

    ich habe gebucht, weiß aber noch gar nicht, ob ich urlaub bekomme. oder

    ich habe ein schnäppchen gemacht. und wenn es doch keines ist, gehe ich zum anwalt oder lasse den veranstalter erstmal in einem schlechten licht erscheinen.

    klar, es ist einfach, ein paar knöpfe gedrückt und schon hat man gebucht.

    aber man sollte sich über die konsequenzen im klaren sein. und jeder schritt sollte gut überlegt sein.

    eine reise zu buchen ist nicht dasselbe, wie etwas im netz zu bestellen und wieder retoure zu schicken,weil es einem nicht gefällt.

    und das ist meiner meinung nach auch gut so.

    bitte hilli, nehme das nicht persönlich.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1233218599000

    Das nur mal nebenbei:

    Vor 2 oder 3 Jahren haben wir eine Türkeireise im Reisebüro gebucht, unsere Bekannten die gleiche (!) Reise ein paar Tage später im Internet. Gleicher Abflugsort, gleiches Hotel, gleicher Tag, alles identisch! Bei der Buchung hatten wir die gleichen Flugzeiten, logisch. Ca. 2 Wochen vor Abflug wurden wir informiert, dass sich unsere Flugzeiten für den Hinflug verschoben hätten, und zwar, ratet mal, klar, auf den Abend. Unsere Bekannten erhielten keinerlei Info und flogen dann auch mit dem ursprünglichen Vormittagsflug. Lt. Reisebüro wurde eine 2. Maschine für den Tag eingesetzt und wir waren (vielleicht per Losziehung :frowning: ) bei denjenigen dabei, die "umgebucht" wurden. Damals konnte uns auch das Reisebüro nicht weiterhelfen. Wurde vom Veranstalter einfach so entschieden.

    Man sieht, auch so kann es gehen.

    LG

    Sandy

  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1233218608000

    ...., kommt bei Alltours immer wieder vor: es werden zwei Flugzeiten genannt. Die günstige wird gewählt. Aber bei der Buchung wird automatisch die schlechtere Flugzeit gezogen. Da ist eine Optionsbuchung immer besser (im Reisebüro)

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1233221314000

    @CaptainJarek sagte:

    eine weitere Möglichkeit dieses Problem zu umgehen wäre es gewesen seine Buchung in die Hände eines kompetenten Reisebüros zu legen. Online oder "um die Ecke". Da wäre sowas schlichtweg nicht passiert.

    Nochmal zur Aufklärung, weil es offensichtlich falsch rübergekommen ist:

    Natürlich kann auch ein Reisebüro Flugzeitenänderungen die einige Wochen/Monate später stattfinden nicht verhindern. Wohl aber so kurzfristige Geschichten wie in diesem Fall.

    Zum einen weil ein Reisebüro in seinen Reservierungssystemen exakt sehen kann welche Flüge es gibt, wie viele Flüge es gibt, welche Maschinen kominierbar sind, ob auch alle den gleichen Preis haben etc. ( die Informationsdichte ist einfach viel höher als für den normalen Internetuser, der diese Informationen nicht zur Verfügung hat! ). Entgegen vielfacher Meinung buchen Reisebüros halt nicht einfach auch nur im Internet. ;)

    Und wenn Reisebüros eine bestimmte Kombination einbuchen, dann ändert sich da auch nix urplötzlich. Sollte es ggf. einen EDV-Fehler ( falsche Stammdaten oder Kombinationsmöglichkeiten von Flügen im Reservierungssystem von Alltours etc. ) geben, dann wird er sofort nach der Buchung entdeckt werden, bei Alltours moniert und korrigiert werden.

    Zum zweiten: Sollte es wirklich der Fall sein, dass z.B. eine Flugzeit eine halbe Stunde nach Buchung geändert werde sollte ( ist schon sehr ungewöhnlich, aber soll´s ja alles geben ), dann kann das Reisebüro halt die Reise wieder stornieren ... und zwar definitiv ohne Stornokosten von 20%.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1233221357000

    @wiener-michl sagte:

    Also das verstehe ich auch nicht.

    Wieso sollte ich vor Flugzeiten/Airlinewechsel geschützt sein wenn ich im Reisebüro buche ?

    Hallo,

    ich darf einmal erläutern, was Captain damit gemeint hat.

    Im Reisebüro wäre es bei der Buchung schon aufgefallen, daß diese Flugkombination, wie angezeigt, nicht möglich gewesen wäre. Somit hätte der Kunde nicht 30 Minuten später eine Änderung bekommen. Die Zeiten hätte er gleich richtig erhalten!

    Vor späteren Änderungen ist man bei einer Pauschalreise natürlich nie sicher, doch das war garantiert auch nicht so gemeint. Ausschließlich der beschriebene Fall wäre im Reisebüro so nicht passiert!

    Gruß

    Berthold

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1233221898000

    Also manchmal stehe ich auch der Reisebürofraktion hier kritisch gegenüber. In diesem Fall sei aber ein Hinweis auf das Statement von @CaptainJarek erlaubt.

    Natürlich hat auch ein RB keinen Einfluss auf die Veränderung von Flugzeiten, dass behauptet @CaptainJarek auch nicht. Auch geht es hier nicht um Flugzeitänderungen nach mehreren Tagen, Wochen und Monaten, die auch ein RB kaum beinflussen kann.

    Hier geht es um die von der Userin aufgeführten Zeitdifferenz von 30 Minuten, obwohl hier Alltours nach den AGB sehr wahrscheinlich korrekt gehandelt hat.

    Der undedarfte Konsument hat hier eben ein anderes "Rechtsempfinden", aber eben nur ein Empfinden.

    Was @CaptainJarekt meint, ist der Umgang und der Kontakt, den ein gutes Reisebüro mit den RV unterhält. Man hat eben unterschiedliche gute und auch sehr gute Kontakte zu den RV und das auf verschiedenen Ebenen.

    Dieser Vorgang hätte (nicht immer und nicht überall) bei dem entsprechendem Kontakt zwischen RB und RV ein Telefonat gekostet. Das hätte die Flugzeiten nicht verändert, aber die 512,- € storniert.

    Geschäfte werden immer noch häufig erfolgreich abgewickelt, weil Menschen miteinander reden.

    Es gibt, wie auch in anderen Branchen, unterschiedliche Vertriebswege. Der Verbraucher trifft aber die Entscheidung "wohin er geht". Mit allen Konsequenzen.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1233223135000

    Die Flugdaten sind nicht immer genau. :disappointed:

    Steht auch im Vertrag drin. ;)

    Kann sich bis vor den Abreisetag immer ändern. :? :?

    Auch wenn man erst die Tickets bekommt. :sad:

    Da kannst du nichts machen. ;)

    Trotzdem schönen Urlaub!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1233223805000

    @CaptainJarek

    ich weiss nicht, ob Du zufälig gestern den Bericht über Reisebüros bei RTL gesehen hast, aber danach ist es fahrlässig überhautpt jemandem ein RB zu empfehlen !!!! ******* zu 100%

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1233224244000

    carlos CB,

    das habe ich mir auch gedacht, als ich das in den Nachrichten gesehen habe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!