• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1467478228000

    Es gibt noch andere Möglichkeiten, man könnte z.B. mit Bucher nochmal in Nachverhandlung treten(über HC), ob sie das Hotel nicht doch nochmal anfragen können, oder zumindest ein Ersatzhotel in der Nähe anbieten. Vor Ort kann man dann wahrscheinlich auch die Belegung verschiedener Hotels leichter aufdröseln, daß z.B. Deine Eltern in dieses gehen, ohne jetzt dafür Umbuchungsgebühren zu zahlen, die einer Stornierung gleichkommen.

    Ich drücke die Daumen, vor allem, daß noch Flugkapazitäten vorhanden sind. Sollten aber alle Stricke reißen, würde ich vor einem totalen Abblasen wirklich mal eine individuelle Buchung in Betracht ziehen!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14667
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1467480372000

    @doc3366 

    Absagen würde ich auch nur, wenn wirklich alle Stricke reißen!

    Ich denke, dass die direkte Anfrage beim Hotel am erfolgversprechendsten ist. In der Regel arbeiten Hotels im Falle eines Falles mit anderen Häusern in der Nähe zusammen. Da sollte sich also immer etwas finden lassen. ;)

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9036
    Verwarnt
    geschrieben 1467480757000

    Flüge von DUS nach RHO gibt's an den genannten Tagen jedenfalls noch...  ;)

    Drücke Dir auch die Daumen, dass Ihr eine akzeptable Lösung findet...

    Zum Thema Schadenersatz: Du kannst Dein Glück versuchen wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit nach § 651 f II BGB - ob Du damit Erfolg hast, würde jedoch im Zweifelsfalle das Gericht entscheiden müssen...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Deathack
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1467482938000

    Danke nochmal für eure Antworten.

    Wird alles berücksichtig, was für meine Familie in Frage kommt.

    HC hat sich schon gemeldet und versucht mit LMX Touristik was zu tun. Bucher kann wohl nix mehr machen.

    Was nur am schlimmsten ist, das ich Ende Januar für den 16.7 gebucht habe...und fand das sogar noch früh. Warum wird dann meine Reise als Doppelbuchung genommen und nicht die, die danach kamen, falls es welche gab...

    Abwarten was nächste Woche kommt.

    Schönes Restwochende euch.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42305
    geschrieben 1467490554000

    Falls die Reise nicht zustandekommt sehe ich durchaus einen Anspruch auf Schadenersatz gegen Bucher. Dieser ist in einer Höhe von 40-50% der gesamten Reisekosten gerechtfertigt, auch das Kind mit 7 Jahren ist zu berücksichtigen.

    Für die Buchung Freundin+Schwester fällt mir allerdings nichts besonders Gescheites ein - hier werden im Falle des Falles wohl Stornogebühren unvermeidlich sein.

    In der Tat wäre es die beste Lösung, könnte LMX ein entsprechendes Angebot machen für die Buchenden Vater+Tochter. Allerdings ist dabei zu bedenken, dass sich die Buchung einer Ersatzreise mindernd auf einen Schadenersatzanspruch auswirkt, da der Zweck des Urlaubs schließlich doch noch erreicht wird.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1467711345000

    Hallo,

    ich weiss, ich bin ein wenig spät dran, aber vielleicht hilfts ja doch noch. Es sei denn, Ihr hab eine bessere Lösung inzwischen.

    Falls es sich bei dem Doreta Beach Resort + Spa um ein Hotel in Theologos handelt, dann ist direkt daneben das Hotel Alex Beach.  Hab jetzt aber keine Ahnung, wie weit diese beiden Hotels preislich auseinander liegen.

    eva
  • Deathack
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1467724522000

    Wollte mich nun wieder zu Wort melden, damit man auf dem laufendem bleibt, falls es interessiert.

    1. Bucher Reisen kann nix machen.

    2. Die 2 und 3 Buchung über LMX, ein Zustellbett in beide DZ zu stellen, klappt auch nicht.

    3. Bucher wurde gerade kostenfrei mit Verweis auf Schadenersatz storniert.

    4. Versuchen wir noch direkt über das Hotel NUR All-inkl. und Aufenthalt zu buchen, da das Nachbarhotel, getrennt durch eine Hecke noch was frei hat.

  • Carsten89
    Dabei seit: 1467763200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1467847413000

    Ich habe leider auf mein Problem noch keine passende Antwort gefunden:

    Ich habe im November 2015 eine Pauschalreise gebucht, ein Doppelzimmer im 4 Sterne Hotel, direkte Strandlage. Beginn der Reise: Anfang Juni 2016.

    Ende Mai 2016 (drei Tage vor Reisebeginn) teilte mir mein Reisebüro per Mail mit, "dass sich mein gebuchtes Zimmer im Nebengebäude des Hotels befindet, der Reisepreis verringert sich um 26 EUR(2,5%). MfG"

    Erst bei Ankunft stellte sich heraus, dass es ein 3 Sterne Nebengebäude ist, 300m entfernt vom Strand. Mängel wurden unverzüglich der Reiseleitung angezeigt, sie konnte jedoch nicht helfen.

    RV beruft sich nun darauf, sie hätten vor der Abreise informiert.

    Was meint ihr, kann eine höhere Entschädigung als die 2,5% gefordert werden?

    Danke!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42305
    geschrieben 1467848165000

    Die reine Information vorab exkulpiert den Veranstalter keinesfalls hinsichtlich der Inaspruchnahme für Minderungen - was eine bescheuerte Herleitung?!

    Vielmehr hat er allein seiner Pflicht genügt im Hinblick auf Änderungen, Ansprüche in Folge bleiben jedenfalls erhalten. Wurde eine abweichende höhere Zimmerkategorie gebucht ist der Preis entsprechend der Abweichungen zu mindern.

    Orientierung

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Carsten89
    Dabei seit: 1467763200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1467877512000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @vonschmeling

    Es wurde nicht nur eine höhere Zimmerkategorie gebucht, sondern war auch der Strand nicht direkt am Nebengebäude, sondern 300m entfernt.

    Außerdem hatten wir jede (!) Nacht (aufgrund des unterliegenden Irish-Pubs) Lärm bis 3 Uhr nachts.

    Lt. deiner Verweisung sind diese Mängel kumulativ, nicht alternativ. Ich darf also alle drei Mängel vom Reisepreis abziehen, max. bis 50% den Reisepreis mindern, wenn ich diese Tabelle richtig verstanden habe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!