• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1305048996000

    Fest steht, der Veranstalter hat Dich am 11.01.2011 über die exakten Inklusiv-Leistungen informiert, die Bestätigung durch den Hotelier ist weniger relevant, und einen Minderungsanspruch abgelehnt.

    Du hast dennoch die Reise nicht storniert, kannst als schwerlich vorab eine Minderung des Reisepreises erwarten.

    Diese "genauere" Definitionen der Leistungen sind Dir jetzt lange bekannt und was sollte dann noch eine Reklamamtion vor Ort bringen?

    Übrigens ist die Beschreibung der Leistungen von Jahn auf der HC-Seite mittlerweile sehr wohl geändert.

    Wenn es Dir so viel gibt, kannst Du auch Urlaubszeit mit Protokollierung der vermeintlichen Mängel durch die Reiseleitung verbringen, nur was soll es bringen?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Markus Strehl
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1305049276000

    Wie bereits geschrieben

    die Beschreibungen sind von allen dt. Reiseveranstalter teilweise falsch

    daran ändert auch nichts die Korrektur vom 10.01.2011

    was Heute falsch ist ist Heute falsch

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1305049766000

    ...aber das tut bei den anderen RV ja nichts zur Sache, Du hast ja mit einem gebucht und bist informiert worden. Damit leite ich eine stillschweigende Akzeptanz mit den korrigierten Ausstattungsmerkmalen ab, da Du eben nicht unverzüglich Widerspruch eingelegt oder storniert hast.

    Der RV beschreibt ja zudem bei dem Leistungsumfang auch eine Einschränkung, nämlich: "Änderungen vorbehalten"... ;)

  • Markus Strehl
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1305050635000

    Wo steht ganz genau

    "Änderungen vorbehalten"

    Wir können es nicht finden!

    Vielleicht kann ja mal jemand uns an diese Stelle hinführen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1305053783000

    ...habe ich doch bereits geschrieben: In der Hotelbeschreibung von Jahn-Reisen. :?

    Hier der link dazu... ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18043
    geschrieben 1305056853000

    @Markus

    Du gehst auf keines der Argumente / auf keinen Kommentar hier ein, sondern wiederholst mehr oder weniger, was du schon auf Seite 1 im Eingangsposting geschrieben hast.

     

    Antwortest du, hat deine Antwort teilweise keinen Bezug zum betreffenden Posting.

    (Siehe z. B. mein Posting von Seite 5 an Mausebaer und dich und deine folgende Antwort.  :frowning:   )

     

    Du stellst Fragen, die zuvor schon beantwortet wurden. (Siehe z. B. Beitrag von curiosus direkt über meinem jetzigen Posting und seinen Beitrag auf Seite 5 unten zu Jahn-Reisen.)

     

    Fazit: Ich frage mich in der Zwischenzeit, ob wir hier "veräppelt" werden ?

    Dein Satz "Vielleicht kann ja mal jemand uns an diese Stelle hinführen."  gibt mir schon "schwer zu denken"...  :shock1:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1305057655000

    gütiger Himmel :shock1: ,

    welch ein Geäffel  :laughing: , wenn ich als erwachsener und mündiger Bürger seit Monaten weiß, dass mir persönlich wichtige Punkte in meiner gewählten Unterkunft nicht gewährleistet sind, dann reagiere ich sofort und suche ein anderes, mir passendes, Quartier. Geht ratzfatz, tut nicht weh, das monatelange Lamentieren fällt auch weg und vor allem kann man sich vorbehaltlos auf seinen bevorstehenden Urlaub freuen.

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1305058119000

    So langsam drängt sich auch mir wieder der Eindruck auf, hier geht es tatsächlich nur um die Möglichkeit,  eventuelle Mängel zu reklamieren, auch wenn sie in Wahrheit keine Einschränkungen bedeuten. So wie das kinderlose Ehepaar, das einen Reisemangel geltend machte, weil entgegen der Katalogbeschreibung keine Kinderbetreuung vor Ort angeboten wurde.

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1305068341000

    Hallo Markus,

     

    auch ich würde Dich, wie Junanito, spotan als Lehrer tätig "verdächtigen".

     

    Oder - alternativ - als "späten" Jura-Studenten.

     

    Die von Mausebär aufgezeigten Unstimmigkeiten hast Du ziemlich konsequent außen vor gelassen und gefällst Dir offensichtlich darin, nicht nur (was beklagenswert genug ist) Reiseveranstaltern, deren Assistentinnen, Hotelmanagern und wiederum deren Assistentinnen und was weiß ich wem noch mehr in - für mein Empfinden -  nicht gerade unpenetranter Weise auf die Nerven zu gehen.

     

    Sei doch einfach mal kurz und knapp ehrlich - ich gebe es hier für Dich auf die leichte Weise zum Ankreuzen:

     

    ( ) Ich bin ein unverbesserlicher Schnäppchenjäger und habe absolut keine Scheu,

        dies öffentlich kund zu tun.

     

    ( ) sogar bei Hotelbewertungen  habe ich keine Scheu zu monieren, daß ich kein

         Gute-Nacht-Schokolädchen aufs Kopfkissen gelegt bekommen habe, obwohl

         DERTOUR mir dies garantiert hat (Bewertung: Mövenpick Hamburg)

     

    ( ) diesbezüglich habe ich eine Monierung an der Rezeption vorgebracht und danach  

         auch mein Schokolädchen bekommen

     

    ( ) die Entschuldigung der Rezeption angesichts eines solch ungeheuerlichen   

         Mißgeschicks hat mir gut getan

     

    ( )  nichtsdestotrotz ist der von DERTOUR beauftragte Vermesser eine Pfeife, weil er 

         50 m bis zur nächsten Öffi-Station angesetzt hat, ich jedoch ca. 100 - 150 m

         beschritten habe (Bewertung  Mövenpick Hamburg)

     

    ( ) all sowas ist für mich persönlich kolossal wichtig, weil ich gerne nachmesse und

        kontrolliere. Nur so fühle ich mich gut.

     

    Nun, Markus, hätte ich mal eine ganz banale Frage an Dich:

     

    Bist Du  Hardcore-Saunierer, der auch im Juni auf Rhodos/Kreta - egal, was für einem  griechischen Eiland zu dieser Zeit - den besonderen Kick der heftigen Wärmezufuhr     (unter Umständen aus biochemischen Gründen) ohne jede Frage braucht, oder bist

      Du einfach nur ein Meckerkopf, der allerdings darin seine absolute Erfüllung findet?

     

    Hier eine Antworten-Auswahl:

     

    ( ) eigentlich weiß ich überhaupt nicht, was ich im Juni auf Rhodos in einer Sauna will

     

    ( ) ich mach, weil es im Juni auf Rhodos nur schätzungsweise 0,0001 Prozent der

        Gäste gibt, die nach einer Sauna dürsten, extra Sauna-Gänge.  Ich fühle

        mich dann speziell, insbesondere gíbt es mir ein gutes Gefühl, wenn allein für mich

        die Sauna geheizt werden muß.

        Außerdem bin ich es von zuhause gewohnt, daß ich

     

    x Montags, 18.00 Uhr

    x Dienstags, 15.45 Uhr

    x Mittwochs, 20.00 Uhr

    x Donnerstags...............................

     

     

    ................... *to be continued*

     

    in die Sauna gehe und brauch das.

     

    Kreislauf, Hautreinigung, Seelenwäsche - alles. Ich lege so viel Wert auf meine eher dem nordeuropäischen Lebensraum entspringenden Gewohnheiten, daß mir dies auch in Juni auf Rhodos - und sei es draußen noch so brüllend heiß - unerläßlich wichtig ist.

    Und:

     

    ( ) es steht im Katalog. Dann ist es das Mindeste, daß ich in die Lage versetzt werde, die Sauna zu besuchen. Und koste es mich einen Kreislaufkollaps. Ich will das, weil es im Prospekt steht. Und wenn die Aussicht auf einen kostenlosen Kreislaufkollaps im Katalog steht, dann will ich das auch haben, und zwar kostenlos.

    Und weil ich nach dem Saunagang auf Rhodos so total auf der Matte liege, daß mir ein Gang ans Büffet nicht mehr möglich ist, da mein Kreislauf komplett Achterbahn fährt, brauche ich zwingend à-la-carte-Essen, bei dem mir mein Teller serviert wird.

     

    Bereits am Suppentopf würde mir nach den harten Saunagängen die Kraft zum Kelle-Schwingen fehlen.

     

    Markus, wenn Du diesen Fragebogen reinen Herzens beantwortet hast, wirst Du Deine Antwort haben.............

     

    hier noch einmal zur Vereinfachung zwei Kästchen zum Ankreuzen

     

    ( ) es liegt an mir

    ( ) es liegt am Reiseveranstalter/Hotel/Reiseziel/Weltfrieden.

     

    Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg beim Quiz und:

     

    Allzeit genußvolle Reise!

    Herzlichst

     

    Harry

  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1305069743000

    :laughing: :rofl: :rofl:

    danke harry :kuesse:

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!