• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1358943183000

    Bei den €30 Umbuchungskosten wird es dann sicher nicht bleiben, neben dem geänderten Namen des Reiseteilnehmers ist auch die Altersangabe erforderlich.

    Auch das dämlichste Buchungssystem wird die hier so herausgestellte abweichende Preiskonfiguration erkennen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1358944590000

    A lso irgendwie kann ich deine Preise nicht verstehen: ich hab deine Daten mit beliebigen Abflughafen eingegeben (weil ich neugierig war was rauskommt als Gesamtpreis) und erhalte bei Abflug München  für 2 Erw. und 2 Kinder 8/14 Jahre im DZ (FZ nicht verfügbar (?) einen Gesamtpreis von 3657,--€, buche ich das selbe mit s Erw. und 2 Kindern 7/8 Jahre kriege ich ein Familienzimmer mit 3840, €.

    Kann es sein, das ihr durch die Große (warum auch immer) vom Veranstalter kein Familienzimmer bekommt, sondern in ein DZ einquartiert werdet?

    Birgit

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1358973651000

    @mühlengeist

    die to hat eine nur hotel buchung vorgenommen. insofern erklärt sich der preisunterschied von deinem beispiel (inkl. flug) zu dem des to.

    wenn du darauf hinaus willst, dass es unterschiede zwischen 2 erw. + 2 kinder bzw. 2 erw. + 1 erw. und kind gibt, dann sollte die to den sachverhalt noch einmal erhellen.

    wenn da nicht mal der x ableger von its im spiel ist.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42873
    geschrieben 1358985355000

    Ich frage mich gerade, was genau ein Buchungssystem "erkennen" sollte, wenn der nachgereichte Reiseteilnehmer deutlich unter der üblichen Altersgrenze für Vollzahler liegt?

    :shock1: :frowning:

    Ohne genaue Spezifikation (z.B. bezüglich der Unterbringung)  ist es schlichterdings schwer erklärbar, warum ein 8jähriges Kind teurer sein sollte, als ein 14jähriges ...?

    Aus meiner Sicht sind bei einer Namensänderung über die Gebühr hinaus keine entgeltlichen Forderungen zu rechtfertigen.

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1359024236000

    @lexilexi: genau den 2. Teil meinte ich ;) .

    Birgit

  • cheyenne98
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 1211
    geschrieben 1359033779000

    es handelt sich NICHT um ITS Indi und beide Male ist die Kategorie DZ mit Zustellbett.

    Wir haben das Problem gestern selbst gelöst:

    die 8jährige Freundin meiner Tochter darf nicht mit, ihren Eltern ist es im Zielgebiet nicht sicher genug :disappointed: , dafür darf aber der evtl.-zu-Hause-bleiben-Grund meiner großen Tochter mit! Also haben wir jetzt noch Zimmer mehr gebucht und immer noch einen bezahlten Platz frei, da es keine EZ-Buchung gibt in dem Hotel und meine große Tochter daher neu eingebucht werden musste...

    PRINOVIS Itzehoe † 07/2014 BERTELSMANN erleben - NEIN danke!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1359035100000

    versteh ich nicht  du hast ein dz mit zustellbett für euch und die kleine Tochter gebucht und ein dz für die große Tochter mit Freund. Wo ist denn da noch ein Platz frei ? ps hoffentlich hält das junge Glück bis zum Sommer sonst hast du ein neues Problem wenn der Freund dann nicht mehr mit will weil er der ex Freund ist

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • cheyenne98
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 1211
    geschrieben 1359036357000

    @ Lexi

    ich hatte ja zunächst du Buchung für uns vier, also für meinen Mann, die Kinder (14 und 7) und mich getätigt. Da aber keine 5er-Belegung mgl. ist, musste natürlich für den Kumpel (nicht Freund!!!!!! ist ihr allerbester Freund! und mit 14 braucht sie a) noch keinen richtigen Freund und würde ich ihn b) schon mal überhaupt gar nicht mit in den Urlaub nehmen!!!!!) ein Zimmer her und sie geht dort mit hinein.

    Sie ist demnach zweimal gebucht, in unserem gemeinsamen Zimmer und jetzt eben im DZ. Gab keine Probleme wegen der Namensgleichheit, da andere, günstigerer VA.

    PRINOVIS Itzehoe † 07/2014 BERTELSMANN erleben - NEIN danke!
  • Elle1
    Dabei seit: 1208390400000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1359038377000

    @cheyenne98

    Aber dein ursprüngliches Problem, mit "nichterscheinenden Reiseteilnehmer" hast du nun aber immer noch. Du hast für fünf Gäste bezahlt und vier Gäste reisen an :frowning: , deine "Große" kann ja nur in einem Zimmer wohnen.

    Zum Thema "... Kumpel, nicht Freund" fällt mir glatt ein Song von Klaus Lage ein: Tausend Mal.... :laughing: .

    LG

  • cheyenne98
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 1211
    geschrieben 1359044407000

    @ Elle

    ja, das "Problem" haben wir immer noch, aber da bin ich hier ja aufgeklärt worden, dass das ein simples No-Show ist und keinerlei Konsequenzen hat.

    Tja, ob das Lied sich bewahrheiten wird eines Tages? Der Junge ist wirklich sehr nett und ein wahrer Schwiegermuttertraum, also nur zu, aber erst in ein oder zwei Jahren bitte schön :-))

    PRINOVIS Itzehoe † 07/2014 BERTELSMANN erleben - NEIN danke!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!