• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 29630
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1583174540862

    Die Bewertung wird nicht mal so einfach herausgenommen. Persönliche und subjektive Meinung zu äussern, ist kein Grund hierfür!

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1420
    geschrieben 1583180938262

    Ja, der Betreiber verhält sich da echt ungeschickt, irgendwie divenhaft beleidigt und gibt dabei leider eine viel zu große Bühne frei, auf die ihr erstmal unabsichtlich gestolpert seid.

    Leider haben Bewertungen eine immense Macht. Aber ein Gast, der eine Bewertung schreibt, ist nicht die heilige Inquisition. Leider ist eure frühere einfach nur gewissenhaft ehrliche Bewertung ohne dem Hotel eins auswischen zu wollen, nun wahrscheinlich wirklich das falsche Objekt für den Betreiber um seine Angst vor Racheaktionen abzuarbeiten.

    Ganz ehrlich? Wie soll das ausgehen, wenn du dort unter den jetzigen Bedingungen nochmals buchst? Der Betreiber würde wahrscheinlich völlig unangemessen euch wie VIPs behandeln müssen ohne es wirklich aus Gastfreundschaft oder Sympathie zu wollen, nur aus lauter Angst vor eurem "Nachtreten", was bei dem inzwischen aufgespulten Konflikt ja auch nicht mehr ganz unwahrscheinlich wäre, weil ihr sicher auch nach eurem Disput deutlich kritischer hinsehen würdet.

    Deshalb: Bucht doch einfach woanders, freut euch auf euren Urlaub und habt entspannt Spaß am neuen Urlaubsort, das ist wahrscheinlich für alle Beteiligten stressfreier :grinning:

    Und noch was: Ich glaube nicht, dass der Beitrag hier nun dazu führt, dass das Vergessen eurer Bewertung stark herausgezögert wird und das Buchungsverhalten beeinflusst. Und das ist ja auch gut so. Sollte der Betreiber diesen Thread verfolgen, wird er hoffentlich dennoch seine Schlüsse daraus ziehen.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 57782
    geschrieben 1583184152693

    Ich sehe hier auch nur verbrannte Erde, Inspired ...

    Gleich nach der Buchungsanfrage hätte man das Team zusammentrommeln sollen mit dem Schlachtruf "Loite, wir bekommen eine zweite Chance - lasst uns die nutzen!"

    Stattdessen wird sich divenhaft geziert, man verlangt gar die Löschung (!!!) der Kritik und verweigert andernfalls die Beherbergung - wohl an!

    Ferner nimmt man noch eine öffentliche Diskussion des Fehlverhaltens billigend inkauf und schafft damit ein Vielfaches an negativer Öffentlichkeit als es die kritische Bewertung je vermocht haben würde.

    Bedauere - aber recht viel schlafwandlerischer kann man sein Image nicht ruinieren.

    Mod per HC für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 24666
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1583217635941 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Ich habe die Diskussion mal laufen lassen, obwohl wir hier nicht für Bewertungen zuständig sind - und wir generell auch im Forum darüber nicht diskutieren wollen.

    Nun wir sind an einem Punkt angelangt, wo wir hier uns aus dem Thema zurückziehen werden!

    (Bedeutet:Wir schliessen nach diesem Beitrag ab)

    Mein Vorschlag:

    Den kompletten Vorgang samt der Aufforderung an die Kollegen von service@... melden.

    Die Kollegen haben klar strukturierte und professionell gestaltete Abläufe für solche Themen.

    Zumal sich der Hotelier nicht an den Code of Conduct von HC(Komplett, klick) hält, der hier eine ganz klare Aussage trifft.

    Auszug zu unserem Thema hier :

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 24666
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1583217867946

    Danke abschliessend ,für die sehr engagierte und kompetente Diskussion.:thumbsup:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!