• Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1294149776000

    @sanook

    Wenn das alles so ist, dann wird in Zukunft kein RV die Überbuchung vor der Reise kundtun, sondern wird es drauf ankommen lassen. Es ist ja nur ein Reisemangel. Wenn das so wäre, müßte man jedem raten, die Finger von Pauschalreisen zu lassen.

    Hiermit verlasse ich diesen thread.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1294150172000

    ...bei einer Pauschalreise steht das Hotel (das Ziel) im Mittelpunkt, ist also gewichtet >50%. Flug und Transfer sowie RL sind nebensächlich und nur Mittel zum Zweck.

    Kann der RV die gebuchte Unterkunft dem Kunden nicht zur Verfügung stellen, so erfüllt er somit den Pauschalvertrag nicht. Das ist eine Nichterfüllung.

    Anders würde es sich verhalten, wenn das Hotel entgegen der Ausschreibung z.B. derzeit keinen benutzbaren Pool hat oder eines der Restaurants wegen Renovierung geschlossen wäre. Dann wären Teile des Reisevertrages nicht erfüllt und somit würden diese einen Mangel am Vertrag darstellen.

    Also nochmal zusammengefaßt: Kann das Ziel der Reise, das Hotel, nicht bezogen/genutzt werden, so ist der Reisevertrag nicht erfüllt. Der Kunde kann also sofort wieder abreisen, wenn der RV bzw. dessen Vertreter vor Ort keine Unterbringung in dem Hotel ermöglicht, untätig ist oder die vorgeschlagenen Alternativen im Sinne des Kunden inakzeptabel sind. Im Anschluß kann er dann die volle Kostenerstattung verlangen und zudem Schadensersatz geltend machen... ;)

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1294150501000

    Meine Mutter hat mir als Kind einmal folgendes gesagt: Wenn du dich mit mehreren Erwachsenen unterhältst und die sind einhellig einer anderen Meinung als Du, überleg zumindest einmal ob nicht Du falscher Meinung sein könntest. In diesem Sinne rate ich curiosos, gofy und allen anderen den beratungsresistenten Fall Sanook sich selbst zu überlassen - Ihr müsst Euch nichts vorwerfen, Ihr habt Euer bestes gegeben.

    Viele Grüsse an alle, besonders an Sanook...

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1294151263000

    ...Du schreibst doch selbst "ohne Kenntnis des Sachverhalts".

    Du kannst ja gerne zur Freude der RVs dann in einem anderen Hotel urlauben oder gleich Roulette-Reisen buchen, aber es gibt eben auch Kunden die sich nicht ohne Grund ein bestimmtes Hotel aussuchen, in dem sie ihren Urlaub verbringen möchtet.

    Wenn ich nicht in das von mir gebuchte Hotel komme, dann mindert es nicht meine Urlaubsfreuden, sondern setzt diese auf Null. Totalausfall=100%=Abbruch... ;)

  • Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1294151435000

    @grischtu

    netter Spruch. Werde ich mir merken.

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1294151734000

    :shock1: Unglaublich... :laughing:

    Sanook, du buchst eine Reise nicht wegen des Fluges, oder? Sondern um 1 oder 2 Wochen im Hotel deiner Wahl zu wohnen. Deine Wahl steht aber nicht zur Verfügung. Du hast aber diese Pauschalreise nur aufgrund dieses Hotels so gebucht (jedenfalls meist wird dies so sein).

    Stell dir folgendes vor: Du willst dir in einem unabhängigen (ok, fiktiv, aber egal) Autohaus ein Auto (meinetwegen einen Benz) kaufen, und als speziellen kostenpflichtigen Service bietet das Autohaus dir an, dich am Tag der Fahrzeugübergabe abzuholen, weil dich niemand hinfahren kann und dir Taxi auch zu teuer ist. Du sagst super, unterschreibst den Vertrag über den Wagen und den Abholservice. Am Tag der Übergabe wirst du dann abgeholt. Im Autohaus angekommen sagt man dir "Sorry, den letzten Benz (=den letzten freien Platz in deinem Hotel) hat gerade ein anderer Kunde gekauft. Sie können aber gerne statt dem Benz diesen schönen neuen BMW hier mitnehmen."

    Nicht erfüllt, oder schlecht erfüllt, weil man dich ja schon abgeholt hatte (=Flug)?

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1294152757000

    Sanook, dreh es dir weiterhin zurecht, so wie du es gerne hättest, erwähne gerne auch noch 5 mal deinen Link, und findere weitere Eventualitäten, um Gegenbeispiele, dir dir helfen sollen, den Sachverhalt zu verstehen, zu entkräften.

    Es war nur ein kleiner Versuch meinerseits, dir das Unerklärbare näher zu bringen. Wenns du nicht möchtest, auch gut. Bin schon wieder weg ;) .

    Übrigens: So abwegig ist das gar nicht, denn du glaubst gar nicht, wie viele Leute ihren Urlaub nur wegen eines bestimmten Hotels buchen. Und ehrlich gesagt, wenn ich vorhätte, mich in 2 Wochen 0-2 mal aus dem Hotel überhaupt herauszubewegen, würde ich das auch tun.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1294154225000

    @Sanook Ich habe auf Seite9 um 13:51:28 einen Beitrag eingestellt. Was sagst du zu dieser Konstellation?

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1294154708000

    Wenn es so wäre, wie Sanook uns hier verklickern will, jeder RV würde sich glücklich schätzen! Endlich kann er mit Leichtigkeit all jene Hotels füllen, die zu wenig gebucht werden. Mit einem sehr gefragten Hotel wird geködert, einquartiert wird vor Ort einfach in einen Ladenhüter! 

    Überbuchung erst am Flughafen des Zielgebietes bekannt zu geben, ist für mich schon ein Zeichen dafür, daß mit dem Kunden nicht ehrlich umgegangen wird. 

    Und ja, für mich ist das von mir gewählte Hotel das wichtigste, die An-und Abreise nur das Mittel, um ans Ziel zu gelangen. Bin zwar im Urlaub viel unterwegs, möchte mich am Ende des Tages aber auf mein Hotel freuen können.

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1294157534000

    Natürlich ist in einem Urlaub das Hotel für mich mit das wichtigste Kriterium - sonst bräuchte ich wohl auch kaum eine Seite wie HolidayCheck.

     

    Warum sollte ich mich vor einem Urlaub genau über mein Wunschquartier informieren, wenn ich Vorort dann doch in eine andere Unterkunft komme? Schließlich entscheide ich mich für ein bestimmtes Hotel, weil Lage, Ausstattung, Verpflegung oder sonstiges mir geeignet erscheinen. Manchmal mag das Ausweichquartier sogar akzeptabel sein, ganz zufrieden wäre ich aber damit vermutlich nicht - es sein denn ich komme statt ins gebuchte 3-Sterne Hotel ins nette, neue 5-Sterne Hotel daneben...

     

    ;)  

     

    Das wird wohl aber in den wenigsten Fällen passieren, fürchte ich.

     

    Manchmal möchte man ja auch in einen bestimmten Ort. Was nützt mir dann ein Upgrade auf ein höherwertiges Hotel, wenn sich dieses am A... befindet?

     

    Man kann aus Kostengründen Hotelüberbuchungen wohl leider nie ganz ausschließen, aber wenn so ein Fall eintritt, dann sollte der Reisende doch bitte rechtzeitig vor Reiseantritt informiert werden!

    So hat man dann wenigstens die Möglichkeit, sich noch nach passenden Alternativen umzusehen oder zu stornieren.

     

    Wenn man erst Vorort in ein anderes Quartier abgeschoben wird, dann ist das ganz klar kein Mangel sondern Nichterfüllung!

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!