• zuckerpueppi
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1314515320000

    @vonschmeling

    Danke, Du hast es wieder auf den Punkt gebracht! Genau das meinte ich auch, dass es fast immer so ist, wenn eine Summe X gezahlt wird, dass gleichzeitig drin steht, dass damit alle Ansprüche abgegolten sind.

    Da sollte Cecily noch mal nachlesen .

    Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.
  • Cecily
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1314535994000

    Also in dem Schreiben inkl. Scheck, was ich vom RV vor einem Jahr erhalten habe, steht nichts von wegen mit Annahme der Entschädigungsleistung sind alle Ansprüche abgegolten drin. Rein gar nichts in dieser Richtung.

     

    Wir setzen heute ein Schreiben auf und versuchen einfach unser Glück.

     

    Danke für eure Antworten :)

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1314601875000

    Ich habe mir ja gestern auch mal diese Sendung antun müssen - wegen Deiner Anfrage, Cecily.

    Also es wurde ja in dem Beitrag nicht wirklich gesagt, daß ALLE nun den vollen Reisepreis zurückbekommen hätten.

    Gesagt wurde, daß die im Film gezeigte Familie nun den vollen Preis zurückbekommt, statt der 50,00 € ( waren doch 50,00 € ... ? ) pro Tag, was in ihrem Fall ca. 600 € gemacht hätte. Bei dieser Familie habe sich der RV großzügig gezeigt und ihnen die volle Summe zurückgezahlt.

    Desweiteren wurde nur gesagt, das die anderen Urlauber einen Scheck erhalten - es war aber nicht die Rede davon, daß auch die anderen Urlauber den vollen Reisepreis zurückbekommen.

    Aber Du kannst ja mal den RV anschreiben und dann hier berichten, was sie Dir antworten ;)

    Über die Sendung an sich verkneife ich mir lieber jeden weiteren Kommentar. :shock1:

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1314641727000

    Völlig richtig Mausebaer, ich habe Hartz4-TV-Benkö auch gesehen und in dem Bericht war mit keinem Wort die Rede davon, das alle betroffenen Urlauber "entschädigt" werden. Der genaue Wortlaut in der Sendung war, das "mindestens 100 andere Urlauber betroffen waren und die jetzt Post mit einem Scheck bekommen".

    Ergo ist damit keinerlei Garantie darüber das alle Urlauber die betroffen waren in voller Reisepreishöhe entschädigt werden. Ich vermute (bin mir relativ sicher...die Produktionsfirma hat ca. 100 Namen (das weiß ich), betroffen waren aber weitaus mehr), das dies nur die rund 100 Urlauber betrifft, die im Rahmen der TV-Produktion notiert wurden und in deren "Interesse" nachgehakt wurde.

    Der RV reagiert hier äußerst kulant - und im Eigeninteresse medienwirksam! Zu verschenken hat er aber nichts und so vermute ich, das nicht zwangsläufig die komplette Summe bei den rd. 100 Urlaubern zurückerstattet wird und schon gar nicht Urlauber, die bereits eine Rückerstattung auf ihre eigene Initiative hin erhalten haben, von weiteren Zahlungen oder gar der Gesamtsummenerstattung ausgehen können.

    Wie bereits erwähnt dürfte hier eine Rückfrage beim RV endgültige Klarheit schaffen - Ansprüche bestehen nicht!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Cecily
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1314647043000

    Habe mich wie im Eingangspost geschrieben auch dabei auf die Info von einer anderen Betroffenen bezogen, die ebenfalls die gesamte Reise erstattet bekommen hat. Sie hat lediglich den RV um Stellung gebeten... und tada zu ihrer Überraschung den kompletten Reisepreis zurück erhalten.

     

    Ich bin ja auch nicht so nachtragend, aber mein Freund will im schlimmsten Fall dort nicht mehr buchen...  :?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44892
    geschrieben 1314647937000

    @Cecily

    An welcher Stelle genau (ich habe die Sendung nicht nachgeschaut, sorry ... das ist für mich Höchststrafe und hat mit dem realen "Urlauberleid" mal so rein gar nichts gemein!) hat eigentlich der Veranstalter schuldhaft gehandelt, und welches Motiv sollte er ergo haben, über die bereits geleisteten Kulanzen hinaus zu latzen?

    :frowning:

    Ggf. wird er´s leiden, dich und deinen Freund als Kunden zu verlieren - das ist dann ein Rechenexempel und vermutlich sein allerletztes Entgegenkommen gewesen.

    Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1314648143000

    Wie gesagt:

    Wenn ihr wirklich wollt, fragt halt (höflich!) beim RV nach - seid aber nicht frustiert, wenn er nicht reagiert wie ihr es erwartet bzw. erhofft.

    Deinem Freund gegenüber mag die Frage erlaubt sein, was a) der RV mit den Geschehnissen vor Ort zu tun hat sodas er b) dort ggfs. nicht mehr buchen will!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Cecily
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1314649758000

    Der Reiseveranstalter hat nicht schuldhaft gehandelt. Das habe ich auch nie behauptet.  

    Lediglich, dass man sich jetzt nach den neusten Infos (andere Betroffene + TV-Beitrag) nicht gleich behandelt fühlt. Das ist eben auch der Grund für meinen Freund...

     

    Mal sehen was als Reaktion kommt...vielleicht klärt sich ja alles, warum nur ausgewählte Gäste so extrem kulant entschädigt worden sind.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18039
    geschrieben 1314652371000

    Holginho

    das dies nur die rund 100 Urlauber betrifft, die im Rahmen der TV-Produktion notiert wurden und in deren "Interesse" nachgehakt wurde.

    Und das Erstattete kann "bitter verdientes" Geld sein, wenn man vllt. namentlich genannt wird oder - noch grausamer ! - in der Sendung auftritt.  :shock1:  

    So etwas kann gar nicht teuer genug bezahlt werden. :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1314652506000

    Deswegen ist es Gage und nicht Entschädigung...die steht dem Zuschauer zu! :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!