• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17742
    Verwarnt
    geschrieben 1360346244000

    Armin, hast Du natürlich vollkommen Recht, habe nicht wirklich auf das Datum geachtet :?

    Aber mit rechtlichen Grenzen ist da nix, wenn Jessica doch noch ne Alternative findet, hat sie auf jeden Fall das Recht kostenlos zu stornieren, deshalb soll sie ja auch die neuen Flüge absegnen ;)

    Jessica, das sind natürlich keine dollen Voraussetzungen, dann würde ich es mit der Übernachtung versuchen, denn eine stressige Rückreise nimmt mir immer die Urlaubserholung. Über die Kostenübernahme müsstest Du oder Dein Reisebüro mit dem Veranstalter verhandeln.

    Alles Gute und erzähl mal, was es schlussendlich wird.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41467
    geschrieben 1360349710000

    Mietwagen ist allerdings durchaus auch eine Option, wobei ich - ganz persönlich! - keine große Lust hätte, selbsttätig mitten in der Nacht noch von Nürnberch nach Hangover zu kacheln ...

    :?

    Things aren't different. Things are things.
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1526
    geschrieben 1360350274000

    ..auf jeden Fall hoffen wir doch alle daß es für Jessica zu einer zufriedenstellenden Lösung kommt und sie hätte natürlich bei Änderung des Flughafens das Recht auf kostenfreie Stornierung...

    ..allerdings sieht die Realität im Arbeitsleben (Jessica hat es ja schon angedeutet) nun mal so aus daß in den meisten Betrieben die Personaldecken so dick wie ein Kondom sind und eine Verschiebung des Urlaubs oft erhebliche Probleme beim AG mit sich bringt(spreche da selbst aus Erfahrung)...

    wie gesagt..ich wünsche trotz der Umstände daß der Urlaub sehr erholsam sein wird.

    Gruß Armin

  • 66erKatrin
    Dabei seit: 1282780800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1360352075000

    Hallo Zusammen,

    ich muß einfach mal meinen Frust ablassen.

    Wir haben Anfang des Jahres unsere Pauschalreise in die Türkei gebucht.

    Hatten tolle Abflugzeiten zur Auswahl. Einmal 7.00 Uhr in der früh und zum anderen 18.45 Uhr am Abend. Haben uns natürlich für die Flugzeit in der früh entschieden. Haben die weitere Anreise zum Flughafen in Kauf genommen und auch schon einen Parkplatz ( es gibt sehr günstige Angebote bei zeitiger Buchung) gebucht. Was mich von Anfang an stutzig gemacht hat, wir konnten unsere Sitzplätze noch nicht buchen. Zu Hause habe ich über den ganzen Monat die Flugpläne der Fluglinie und des Flughafen verfolgt, in der Hoffnung das der Flug irgendwann erscheint. Leider ,oder vielleicht erwartet gab es keinen Flug um 7.00 Uhr.Nun die Ansage des Veranstalters: Flugzeitänderung auf 18.45 Uhr .HURRA

    Warum darf das sein ? War eigentlich schon fast klar, das es den 7.00 Uhr Flug nie gab.???

    Und ja, ich weiß ,Flugzeiten sind UNVERBINDLICH. Sind wir als Frühbucher nicht ein bissel angear.....?

  • Jessica-1983
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1360354310000

    Hei,

    vielen Dank für eure Hilfe und das Daumen drücken!

    Die Hilfe von den HC-Beratern und das Entgegenkommen vom Veranstalter sind großartig. Wir haben zwar noch nichts offizielles, aber eine schriftliche Zusage per Email bekommen, mir der wir uns gut arrangieren können.

    Wir werden auf dem Hinweg wie gesagt bei Familie in Hamburg in Flughafennähe übernachten können und können ne halbe Stunde länger schlafen als in Hannover. Durch Zug zum Flug sparen wir so sogar Geld, da wir in Hannover 50 Euro fürs Taxi hätten zahlen müssen (der Flug geht um 6:30 Uhr).

    Auf dem Rückweg bekommen wir bis zu 160 Euro für Hotel oder Mietwagen vom Reiseveranstalter erstattet. Wir haben uns nun für ein Hotel in der City (es musste aus dem TUI-Katalog sein) entschieden, weil wir uns den Stress mit der nächtlichen Fahrerei nicht antun wollen. Am nächsten Tag können wir dann sogar noch ein bischen von Nürnberg angucken (wo wir noch nie waren) bevor wir dann am Nachmittag einen ICE nach Hause besteigen.

    Also alles in allem gut gelaufen und wir werden diesen einen Tag mehr für uns nutzbar machen :)

    Liebe Grüße

    Jessica

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41467
    geschrieben 1360354447000

    @66erKatrin

    Bis zur abschließenden gerichtlichen Entscheidung bezüglich der Änderungen "darf das sein", gerade Frühbucher müssen leider hinnehmen, dass sie möglicherweise Flugzeiten einloggen, die es letztlich nie gibt.

    Mein Rat: Erst gar nicht drauf setzen!

    Hingegen werden früh - wegen der Möglichkeiten der Freischreibung! - häufig Dummieverbindungen angegeben (beispielsweise mit TK via IST), und dann ist die Erleichterung oft groß, wenn es doch (auch zu einer individuell als "weniger komfortabel" empfundenen Zeit!) direkt geht, ohne Umsteigen.

    Über die Bandbreite der Änderungen wird derzeit g´rechtelt - die rechtskräftige Entscheidung steht allerdings noch aus.

    Einigermaßen vermeiden kann man diese Änderungen mit individueller Buchung der Flüge - wobei ein Operating um 7:00Uhr womöglich erst gar nicht optioniert gewesen wäre und das Ergebnis - abgesehen von deiner Enttäuschung! - dasselbe.

    :?

    Things aren't different. Things are things.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41467
    geschrieben 1360354843000

    @Jessica-1983

    Danke für deine positive Rückmeldung - gelegentlich wird man ja auch mal geholfen!

    ;)

    Things aren't different. Things are things.
  • 66erKatrin
    Dabei seit: 1282780800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1360355343000

    Hallo vonschmeling, Was heißt, gar nicht drauf setzen? Als Frühbucher bin ich der Meinung günstige Angebote zu bekommen zu einem fairen Preis und tollen Zeiten.

    Ich weiß das ich die Flugzeiten unverbindlich und Nächte  buche.

    Es ist trotzdem ärgerlich.

    Wir hätten auch kürzere Anfahrtzeiten zum Flughafen  und Ticket Zug zum Flug haben können.

    Mein Ärger hätte nicht sein müssen,wenn mit offenen Karten gespielt wäre.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41467
    geschrieben 1360356035000

    @66erKatrin

    Wie soll mit "offenen Karten gespielt" werden, wenn über die Flugpläne noch nicht entschieden ist?

    "Realistisch bleiben" ist die Botschaft, und leider sind eben gerade Frühbucher im von dir beschriebenen Szenario besonders betroffen.

    Unrealistisch ist der mehrfache Profit - wie von dir geschildert! - zu günstigen Preisen und "tollen" Flugzeiten. 

    Letzteres wird übrigens individuell sehr unterschiedlich bewertet, und oft ist des einen Wohl des andern Wehe.

    Kurzum: Die Änderung ist gegenwärtig rechtlich nicht wirksam anzugreifen - wobei dir der Versuch immer unbenommen bleibt.

    Wie sehr du dich darüber ärgern magst bleibt letzlich auch allein dir überlassen!

    Unfruchtbar ist es allemal ... :?

    Things aren't different. Things are things.
  • 66erKatrin
    Dabei seit: 1282780800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1360356878000

    Hey vonschmeling, also ich glaub schon das die Flugpläne schon standen .Nur eben der 7.00Uhr nicht .( Konnte ja alle anderen verfolgen ) .Es ist auch nicht so, das ich die Rechtslage nicht kenne ( lese ja regelmäßig im Forum) .Es macht mich nur wütend so machtlos zu sein und garnichts tun zu können.

    Ich(wir) werde(n) den Urlaub trotzdem genießen. Werde nur in Zukunft einmal mehr überlegen bei der Buchung unseres nächsten Urlaub.

    LG und vielen Dank

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!