• Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1457610550000

    @Domino27,

    das ist doch Mal eine klare Aussage, nur ist das dann in meinem Verständniss keine "Flugzeitänderung" sondern eine komplette Flugänderung.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42639
    geschrieben 1457612066000

    Das ist richtig, Türkeifliegender.

    Es war fast schon Usus, dass Veranstalter ihre Kunden anriefen, mitteilten, ihren Flug gäbe es nicht mehr und sie müssten daher anstatt um 6 Uhr von CGN mit DE um 19 Uhr von DUS mit XQ fliegen. Nun stellten einige erstaunt fest, dass es den Flug ex CGN sehr wohl noch gab, vermutlich aber die XQ Kontingente "weg mussten". Solchen Umtrieben sollte im Sinne der Planbarkeit Einhalt geboten werden, ich denke das ist auch ganz gut gelungen.

    Ändert hingegen DE den geplanten Slot von 6Uhr auf 19Uhr ab so fällt das nicht in die Sphäre des Veranstalters.

    Gegen die Fluggesellschaften bzw.deren ABB/ AGB ist noch kein Urteil ergangen, insofern haben sie eben mit der fraglichen Entscheidung der Xten Kammer nichts zu tun.

    Es ist also kompletter Mumpitz, in einem solchen Falle argumentativ auf das BGH Urteil abzustellen. Ebenso Mumpitz ist die Berufung auf die VO(EG)261/04 - diese gilt nur für kurzfristige Änderungen und nicht für Monate vor der Reise angekündigte.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16125
    geschrieben 1457612502000

    Danke, @vonschmeling...ich war gerade dabei einen deckungsgleichen Text zu schreiben...kann ich mir nun sparen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • fliegengesocks
    Dabei seit: 1281052800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1457612682000

    Moin, jetzt haben wir die 300 bald erreicht .Ich hab bei der Öger auf andere Flugzeiten umgebucht .Leider ist der Flughafen auch 250 Km weiter entfernt .Das waren mir die 2 Tage fehlenden Urlaub wert .Meine alte Reise mit den "Verschobenen"Condorzeiten stand am nächsten Tag bei Öger wieder zum Buchen an mit einen 180.-€ günstgeren Preis .Ich hatte die Reise aber letztes Jahr als Frübucher schon mit 20% günstger erhalten .....

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17399
    geschrieben 1457614259000

    @fliegengesocks

    Frühbucher garantiert nicht den günstigsten Preis.

    Spätere Preisschwankungen - siehe tagesaktuelle  Preise.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1457615657000

    Na also - geht doch  ;)

    Nach euren nun sehr sachlichen und informativen Erklärungen habe ich alles begriffen und bedanke mich dafür !

    Liebe Grüße, Gold-Locke

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17399
    geschrieben 1457618863000

    @Gold-Locke

    Das ist schön. (Und das ist nicht ironisch gemeint.)

    Und ich denke, dir ist nun auch klar, warum hier immer wieder davor gewarnt wird, für "bessere" Flugzeiten mehr zu bezahlen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1457619073000

    Dann drücke ich @ fliegengesocks die Daumen,

    dass die Flugzeiten beim anderen Flughafen auch bestehen bleiben.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1457619399000

    @Kourion:

    Ja. Allerdings hatte ich das (überraschenderweise  ;) ) sogar schon vorher begriffen. Das Risiko war und ist mir bewusst, dass die Flüge theoretisch erneut verschoben werden könnten und nun weiß ich auch, dass ich dagegen rechtlich wohl nicht viel bzw. gar nichts machen könnte. Aber troztzdem geht es mir persönlich vom Bauchgefühl mit der Umbuchung besser, da ich es für recht unwahrscheinlich halte, dass die Flüge nun nocheinmal verschoben werden. Aber natürlich verstehe ich, dass mein persönliches Bauchgefühl nicht zu einer sachlichen Beratung anderer beiträgt und dass hier auf die Risiken einer solchen (für manche sinnlos erscheienden) Umbuchung hingewiesen wird.

    Liebe Grüße, Gold-Locke

  • manufalti
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1457619448000

    Die Frage die mir keine Ruhe lässt ist .

    Warum werden Pauschalreisen oder Reisen jeder Art überhaupt

    mit Flugzeiten verkauft, dann wäre doch besser , mann könnte nur Tage

    Buchen von 0:00 Uhr - 24 Uhr.

    Aber dann könnten ja die RV nicht mehr , mehr Gelf für bessere Zeiten

    verlangen..

    Türkei , wie jedes Jahr ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!