• manufalti
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1457192967000

    Update :

    Also Tui bietet uns jetzt an statt am 17 Mai schon am 15 Mai zu  fliegen zu den

    Flugzeiten wie wir sie mal gebucht haben.

    Aber da ich jetzt hier einiges gelesen habe , kann es ja sein das sie dann in ein paar

    Wochen beispielsweise auch die Flugzeit am 15 ändern.

    Den ich habe nie eine Flugzeit gebucht sondern immer nur die Reise , habe ich das

    jetzt richtig verstanden ?

    Lg Manuela

    und noch mal Danke für eure Antworten

    Türkei , wie jedes Jahr ...
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2368
    geschrieben 1457194608000

    Ja Manuela, das ist leider so. Du hast die Beförderung am Tag X von A nach B gebucht.

    Die Uhrzeit und auch die ausführende Airline kann sich ändern.

    Fliegt Ihr dann auch 2 Tage früher zurück, oder verlängert Ihr?

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1457194687000

    doc3366:

    Gold-Locke, ich wünsche Dir, daß es bei den jetzigen Flugzeiten bleibt! Nur bitte bitte, sollten auch diese nochmal geändert werden, schlag hier nicht nochmal mit Beschwerden auf :disappointed:

    Äh, und warum sollte ich das nicht tun ? 

    Lies mal z.B. das hier:

    " ... Doch auch Pauschalreisende haben mehr Verbraucherschutz als sie allgemein in dieser Hinsicht glauben.

    So hat der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen TUI, alltours und Schauinsland wegen Änderung der Flugzeiten erfolgreich geklagt. Ein Reiseveranstalter darf danach die in der Buchungsbestätigung genannten Flugzeiten nicht willkürlich ändern. Der Änderungsvorbehalt in der Reisebestätigung darf keine beliebige Verlegung der Flugzeiten erlauben, sonst ist er unwirksam. In den AGB der obigen Reiseveranstalter hieß es "Unverbindliche Flugzeiten – Änderungen vorbehalten" und "aktuelle Flugzeiten im Ticket". Die Richter hielten diesen so genannten Änderungsvorbehalt für unwirksam, weil es danach dem Veranstalter freistand, von den Angaben in der Buchung ohne Voraussetzungen oder Grenzen abzuweichen. Das aber sei für die Kunden nicht zumutbar.

    Die voraussichtlichen Flugzeiten waren danach keineswegs unverbindlich, sondern fester Bestandteil des Reisevertrags. Der Veranstalter sei daran gebunden. Er dürfe sich lediglich Änderungen aus triftigem Grund vorbehalten, die für den Kunden zumutbar sind."

    (Quelle: www.finanztip.de)

    Liebe Grüße, Gold-Locke

  • manufalti
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1457196907000

    Hallo

    ja wir wurden dann auch 2 Tage früher zurück fliegen , die Reise bleibt

    gleich nur statt von 17-25 Mai..

    Wäre es jetzt von 15-25 Mai..

    Ich weiss jetzt nicht was ich tun soll , das Angebot dankend annehmen

    und hoffen das Condor die Flugzeit für den 15 Mai nicht auch ändert .

    Oder die neue Flugzeit akzeptieren..

    Es besteht halt immer die Möglichkeit , das wenn sie die Flugzeit am 15 auch ändern

    evtl sogar noch schlechter für uns wird.

    Lg Manuela

    Türkei , wie jedes Jahr ...
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2368
    geschrieben 1457198477000

    @Manuela

    Ich würde es davon abhängig machen welche Reisetage Euch lieber sind. Müsst Ihr eventuell anders Urlaub beantragen, gibt es jemand der zuhause was für Euch erledigt,

    der die alten Zeiten schon kennt und bei den neuen vielleicht nicht kann?

    Wenn es da keine Probleme gibt, kannst Du fast die Münze werfen.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41951
    geschrieben 1457214353000

    Genau - wir sind hier jetzt beim Münzenwerfen und fernab rechtlicher Betrachtung der Ansprüche. Vielleicht sollten solche Details unter dem Forendach des Veranstalters oder der Airline verhackstückt werden?

    @Gold-Locke

    Du darfst davon ausgehen, dass derlei Texte hier bekannt sind und von den engagierten Foris quasi im Schlaf nachgebetet werden können. Das sinnhafte Begreifen markiert den entscheidenden Schritt, und hieraus ergibt sich sodann der nachvollziehbare Wunsch du mögest dich ggf. nicht wieder beschweren ...

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • manufalti
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1457214905000

    Die Frage die sich noch stellt , warum hier so aggressiv geschrieben wird.

    Also es ist vielleicht nicht das richtige Forum für mich , da mann bei nicht wissen , dermassen angemotzt wird, so nach dem Motto , hier sollte mann nur was schreiben , wenn mann die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat .

    Ps natürlich nicht von allen ...

    Türkei , wie jedes Jahr ...
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41951
    geschrieben 1457215937000

    Falls du die weit überwiegend sachlichen Beiträge derart betrachtest könnte es womöglich tatwahrhaftig "nicht das richtige Forum für dich" sein. 

    An wessen Verhalten das liegt möchte ich jetzt lieber nicht spezifizieren.

    Vielleicht überlegst du mal, ob du gehätschelt oder informiert werden möchtest und worum es dir prinizpiell bei deinen Fragen geht ...

    :frowning: :disappointed:

    Schauderhaft ...

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17130
    geschrieben 1457218215000

    Hier wurde aggressiv geschrieben ?... Na dann...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!