• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17321
    geschrieben 1384112272000

    @Pauschal2013

    Sorry, ich hätte die "außergewöhnlichen Ereignisse" benennen sollen: Streik !  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Pauschal2013
    Dabei seit: 1383955200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1384112685000

    @ vonschmeling

    Ok. Werde ich mal versuchen, bin mal gespannt, ob es was bringt. Bin aber nicht sehr optimistisch.

    Aber nochmal zu den Angeboten. So wie Du es beschreibst, bezieht sich der Preis der angebotenen Reise nur auf den Anreisetag und den Abreisetag. Die Flugzeiten können bis zu 10 Stunden variieren, die Fluggesellschaften können variieren und beim Rückflug kann sogar der gebuchte Zielflughafen variieren. Wenn dem so wäre, würde doch niemand mehr eine Pauschalreise buchen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42344
    geschrieben 1384113698000

    Nein, der Start- oder Zielflughafen "dürfen" nicht variieren, in deinem Fall wurdest du eben mit ersatzweisen Beförderungsmitteln hingebracht, das ist mit einer der Gründe, warum ich dich zur Beschwerde ermutige. Deine Rückreise war unangemessen lang und lag das ja nicht etwa an einem Nachtflugverbot o.ä.

    Der Stand der Dinge ist nicht neu - zugesicherte Eigenschaften der pauschalen An/Abreise sind im Grunde schon immer nur der Beförderungstag und das Beförderungsmittel, nicht etwa bestimmte Zeiten, Operator und Routings - und doch ist die Beliebtheit solcher Arrangements ungebrochen.

    Ich glaube der Zuwachs an Bewusstsein, was man eigentlich genau kauft ist erst durch reichliche Diskussionen im www entstanden - die umgebenden Bedingungen haben sich jedenfalls nicht objektiv "verschlechtert" (sieht man mal vom zweifelhaften "Schutz" der Verbraucher ab ... *rolleyes* (Ersatzemoticon!)).

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • Pauschal2013
    Dabei seit: 1383955200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1384114692000

    @ vonschmeling

    Vielen Dank für das sehr fruchtende Ergebnis einer lebhaften Diskussion. Ich werde mein Glück mit einem Brief an den RV mit der Hoffnung auf eine kleine Entschädigung versuchen. Falls es Dich interessiert werde ich Dich über das Ergebnis informieren.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42344
    geschrieben 1384115421000

    Jau, mach - und das wird ganz sicher nicht nur mich interessieren, denn die Idee ist schließlich, seine Erfahrungen im Dienste anderer Urlauber zu teilen.

    ;)

    Übrigens ist es durchaus sinnvoll (und auch erlaubt gem. Nutzungsbedingungen) hier im Forum den betreffenden Veranstalter namentlich zu nennen - bzw. im betreffenden Thread im Unterforum Veranstalter über die Performance in Sachen Dienstleistung zu berichten.

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • Pauschal2013
    Dabei seit: 1383955200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1384115648000

    @ vonschmeling

    das werde ich fairerweise erst nach der Antwort des RV machen. So bleibt die Objektivität auf jeden Fall bewahrt.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42344
    geschrieben 1384115958000

    Prima - so geht Fairness! ;)

    Ich halte dir jedenfalls die Daumen und freu mich über Updates ...

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42344
    geschrieben 1384172916000

    Noch ein Nachtrag:

    Oft sorgen Flugzeitenänderungen auch deshalb für Verärgerung, weil die Kunden glauben für ein bestimmtes Operating mehr bezahlt zu haben.

    Mir scheint, dass damit zuweilen auch tatsächlich argumentiert wird - was allerdings völliger Quatsch ist. Bei allen Angeboten sind die Flugzeiten etc. "voraussichtlich" und nicht verbindlich und somit nicht preisgestaltend, auch wenn einem das evtl. vorgegaukelt wird.

    Sofern die vertraglichen Zusagen vollkommen identisch sind und nur die Variable "Flugdetails" abweicht, ist diese keine Rechtfertigung für einen ggf. höheren Preis.

    Insofern trifft auch der Vorwurf von "Lockangeboten" nicht zu, wenn man sich vorher ausreichend über die Zusagen informiert, lässt man sich nicht von etwas "locken", was im Bereich der Eventualität bleibt.

    Werden nun gar keine Flugdetails angegeben, erübrigt sich auch das (falsche!) Argument, die Reise A sei wegen des Operatings A teurer - und somit die aus diesem Irrtum resultierenden Verärgerungen.

    Ich drücke Dir abschließend die Däumchen, dass Dich Dein Veranstalter mit ausgezeichneter Dienstleistung überrascht und zumindest vernünftig vorträgt zum Sachverhalt.

    Lieben Gruß

    Valentine

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • Pauschal2013
    Dabei seit: 1383955200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1384188267000

    @vonschmeling

    Habe noch gestern Abend eine Mail an den RV gesendet. Nun heißt es nur noch abwarten, wie er reagiert. Bin auf die Antwort echt gespannt. Wie lange muss man da erfahrungsgemäß auf eine Antwort warten?

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1384190112000

    Rechne mal mit 4-8 Wochen...

    ...mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit eines früher eingehenden Schreibens das man Deine Mitteilung erhalten hat und Dein Anliegen nun bearbeitet.

    Ich hoffe, Du hast sachlich und realitätsnah argumentiert - hier liegt häufig der "Knackpunkt" in Bearbeitungszeit und v.a. auch "Ergebnis" ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!