• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39135
    geschrieben 1456365340000

    Du hast es herausgefunden - mittels der Absage.

    Deine Buchung jedenfalls war demnach obsolete, andere müssen es nicht unbedingt gewesen sein. Daran ändert auch eine Vielzahl nicht beigetragener - oder besser "nicht hier" beigetragener! - Erfahrungen nix.

    In diesem Unterforum geht es um die rechtlichen Optionen in solchen Fällen der einseitigen Kündigung durch den RV. Deine Einrede war eine und - wenigstens irgendwie?! - erfolgreich.

    Schwierg im Nachhinein zu beurteilen, ob und wieviele andere Bucher tatsächlich ähnliche oder vielleicht ganz andere Erfahrungen gemacht haben.

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1456404365000

    Reiseamazone1970:

    "Ich fragte, warum Flüge, die annulliert oder verändert werden, weiterhin im Netz angeboten werden und nicht sofort raus genommen, damit sie eben nicht mehr gebucht werden.

    Was heißt das denn jetzt genau?

    Man kann, aber nicht sofort oder vielleicht überhaupt nicht?

    Wie kann ich denn dann rausbekommen, dass ein Flug, den ich buche nicht schon längst annulliert ist (oder eben komplett verändert)?"

    Du kannst es ganz einfach rausbekommen, indem du versuchst, den angebotenen Flug zu buchen! Dann wird das Reservierungssystem reagieren und dir mitteilen, dass der Flug "nicht mehr verfügbar" ist!

    Die Datenbanken, die zur Verfügung stehen werden sehr hoch frequentiert und du musst nicht glauben, dass nur "die Reiseamazone" zur Zeit in diesem Bereich unterwegs ist. Auf diese Datenbanken greifen also sehr viele Leute zu, so dass eine pausenlose Aktualisierung nicht möglich ist.

    Demnach kannst du davon ausgehen, dass die Betreiber einen Zeitpunkt festgelegt haben, WANN die Datenbanken aktualisiert werden. Bei einigen ist es 1x in 24 h, bei anderen 2x....

    Wer damit nicht zufrieden ist, muss halt eine private Datenbank für sich erstellen lassen. ;)

    Die eierlegende Wollmichsau ist eine Phantasiegestalt....

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • Reiseamazone1970
    Dabei seit: 1446854400000
    Beiträge: 645
    geschrieben 1456408453000

    Danke für die Antwort "de la Diva".

    Du arbeistest in der Touristik, habe ich gerade im anderen Thread gelesen.

    Insofern steht dir natürlich "Insiderwissen" zu Verfügung  ;) .

    Soweit verstehe ich das. Für mich bezieht sich das aber doch eher nur auf die direkte Airlinebuchung, oder?

    Wie sieht es denn aus bei einer Pauschalreise?

    Wird da auch automatisch der angekoppelte Flug ein- oder zweimal in 24 Stunden aktualisiert?

  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1456413951000

    @Reiseamazone

    Bei einer Pauschalreise buchst du ein "Paket". Natürlich gibt es Ziele, wo unterschiedliche Airlines bzw. Flüge mit unterschiedliche Flugzeiten am gleichen Tag durchgefürht werden. Aber da hast du immer den Paketpreis und sollte es kein X-Veranstalter sein, ist der Flug nicht etwa "angekoppelt" sondern fester Teil des Paketes.

    Und auch dort gilt, gibt es den Flug für diesesPaket nicht mehr, wird bei der Buchungsanfrage meist ein "ausgebucht" angezeigt und damit ist allem Genüge getan. Auch Datenbanken für Pauschalreisen werden 'gepflegt' aber eben zu bestimmten Zeiten.

    Im Net bucht man ja z.B. eine bestimmte Reise nicht nur beim RV sondern eben auch bei Vermittlern. Alle greifen auf die gleiche ( oder dieselbe?) Datenbank zurück.....Der Aufwand, sofort immer alles aktualisiseren zu müssen wäre immens und irgendwer müsste ja die Kosten tragen - der Touri würde das wohl nicht wollen...., oder?

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39135
    geschrieben 1456425465000

    Womit ihr leider ein wenig off topic geraten seid, denn hier geht es ja nicht um Technik und Traffic sondern um die aus nicht Erbringbarem entstehenden rechtlichen Pflichten /Ansprüche.

    Was ich nicht verstehe:

    Sollte die Amazone eine Pauschalreise gebucht haben, muss beim Nichtzustandekommen selbstverständlich der gesamte Reisepreis erstattet werden - ganz gleich ob dynamisch oder konventionell gepackt.

    Hat sie hingegen Flug und Hotel separat gebucht besteht seitens der Airline keinerlei Verpflichtung, die Stornokosten ihres Hotelaufenthaltes zu übernehmen und wäre einer Klage vermutlich auch kein Erfolg beschieden gewesen (aus ihrer Sicht).

    Weshalb es also überhaupt zu Diskrepanzen hinsichtlich der Erstattung kam ist mir etwas rätselhaft ...

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Reiseamazone1970
    Dabei seit: 1446854400000
    Beiträge: 645
    geschrieben 1456442592000

    @vonschmeling

    Ich hatte bereits geschrieben, dass ich nicht pauschal gebucht hatte.

    Flug über einen RV gebucht und separat das Hotel über einen RV.

    Ich weiß mittlerweile hinlänglich, dass ich meine Reise im Pauschalsektor bei annullierten Flügen komplett stornieren kann und dann auch mein Geld wiederbekomme. (Dauert aber meist lange ...)

    Ich buche auch keine Reisen mehr über X-Veranstalter. Es sei denn im Last Minute-Bereich.

    Der RV, der mir die Flüge annullliert hat, erstattete mir die Kosten für das stornierte Hotel.

    Das war keine Kulanz, sondern das Resultat davon, dass er weiterhin Flüge verkaufte, die er eben nachweislich nicht mehr im Programm hatte.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39135
    geschrieben 1456449662000

    Also hast du Flug und Hotel über verschiedene Veranstalter einzeln gebucht?

    Und A hat für B erstattet???

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Reiseamazone1970
    Dabei seit: 1446854400000
    Beiträge: 645
    geschrieben 1456480130000

    Ja, genau so war es  :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!