• pete1979
    Dabei seit: 1160697600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1160771055000

    brauche dringend hilfe. habe im reisebüro ein hotel in amerika gebucht. den flug hab ich extra dazu gebucht.

    nach 2 wochen hab ich dann meine unterlagen bekommen. die tickets waren auch dabei.

    nach durchsicht der unterlagen hab ich festgestellt, dass das reisebüro das falsche hotel gebucht hat.

    habe sofort reklamiert und das hotel wurde storniert. der flug allerdings nicht, da mir ein neues hotel versprochn wurde. allerdings gab es kein hotel mehr der gleichen preiskategorie. sondern nur wesentlich teurere. also musste ich dann auch noch den flug stornieren und dies relativ kurzfristig.

    jezt soll ich ungefähr 50% stornokosten bezahlen.

    kann ich dafür nicht das reisebüro haftbar machen? die haben ja schliesslich das falsche hotel gebucht und kein anderes auftreiben können. bin dankbar für jede antwort.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1160772353000

    Das ist doch lacherlich, dass du den Flug stornierst, weil das Hotel "angeblich " falsch war.

    Ausserdem hast du mit Sicherheit im Reisebuero eine Anmeldung unterschrieben, wenn da auch schon das falsche hotel drauf war, haettest DU es merken muessen, wenn nicht,dann steht Dir wenn ueberhaupt, der Mehrpreis fuer das teurere Hotel zu aber, NIEMALS der Storno fuer den Flug der war ja richtig!

    Da du jetzt sowieso alles storniert hast bekommst Du garnix, den jetzt brauchst du ja kein Hotel mehr...... :bulb:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • pete1979
    Dabei seit: 1160697600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1160776649000

    du hast das glaub nicht verstanden. es gibt 2 hotels die fast gleich heissen. der einzigste unetrschied war ein y im namen. und das bedeutet in amerika, dass es eine jugendherberge ist. und die war nicht in new york sondern ausserhalb. natürlich hab ich das unetrschrieben, kann aber nicht riechen, dass es 2 hotels gibt, die fast gleich heissen. die hotels die noch frei waren haben wesentlich mehr gekostet wie geplant und es gab kaum noch zimmer zu diesem zeitpunkt. das reisebüro hat anscheinend einen ersatz gesucht, aber nichts bekommen. also, was will ich dann mit dem flug?!?! ohne hotel ist das ein wenig unpraktisch. der fehler wurde ja im reisebüro begangen. es kann ja nicht sein, dass jeder kunde im internet nach seinem hotel suchen muss und kontrolliert ob das richtig ist.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1160777353000

    pete,

    Du hast ein Hotel im Reisebüro gebucht und den Flug direkt bei der Airline oder als Baustein, also auch im gleichen Reisebüro gleichzeitig mit dem Hotel?

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1160777697000

    An deiner Stelle würde ich im Internet nach einem Hotel suchen, so schwer ist es bestimmt nicht, eine alternative Unterkunft zu finden, wobei die Preise in NY natürlich generell sehr hoch sind. Wann soll die Reise denn losgehen?

  • pete1979
    Dabei seit: 1160697600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1160777957000

    Habe den flug im Reisebüro mitgebucht. Allerdings beides extra. Es waren jetzt nur noch viel zu teure Hotels übrig. Für die Reise ist es jetzt zu spät. Alles storniert. Das Hotel habe ich sofort storniert. Hat auch nichts gekostet. Vom Reisebüro wurde mir versprochen, dass ich ein gleichwertiges Hotel wohl bekommen werde. Deswegen hab ich den flug relativ spät erst storniert, weil es doch kein Hotel gab. Für den flug muss ich jetzt Stornokosten bezahlen. Und dass seh ich net ein.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1160778790000

    Velleicht bist Du im Recht.

    Für eine Reise, die aus mindestens zwei Bausteinen besteht, wird das Recht für Pauschalreisen angewendet.

    Wenn also das Hotel nachweisbar falsch bzw. nicht verfügbar war, hättest Du ein Rücktrittsrecht gehabt - kostenfrei.

    Ich bin fündig geworden:

    ---

    Pauschalreisende werden insbesondere durch die §§ 651a ff. BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geschützt.

    Was ist eine Pauschalreise?

    Grundsätzlich müssen mindestens zwei Leistungen vom Reiseveranstalter zu einem Gesamtpreis angeboten werden. Also etwa

    - Beförderung

    - Unterbringung

    - andere touristische Dienstleistungen (keine Nebenleistungen), die einen beträchtlichen Teil der Gesamtleistung ausmachen

    Beispiel: Eine Busfahrt ist mit dem Besuch eines Konzerts verbunden und der Eintritt ist im Reisepreis bereits enthalten. Oder ein Flug gepaart mit einem Hotelaufenthalt.

    ---

    Das ist bei Dir zutreffend.

    Der Haken liegt bei Dir möglicherweise im "Gesamtpreis".

    Schau mal auf Deine Buchungsbestätigung. Oder hast Du zwei? Einmal für den Flug und einmal für das Hotel?

  • pete1979
    Dabei seit: 1160697600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1160779244000

    ich hab nur eine buchungsbestätigung. für beides.

    das bedeutet, dass wenn nur eine leistung erbracht werden kann, ich kostenfrei stornieren kann. sehe ich das richtig?

    das hotel wurde über fti gebucht und der flug war von singapore airlines. das reisebüro hat alles gebucht und ich hab für beides zusammen unterschrieben.

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1160782740000

    Im nachfolgenden Link geht es zwar in erster Linie um

    Reisebausteine im Internet, aber der Kernsatz lautet wohl:

    "Eine Pauschalreise liegt nach dem verbindlichen Urteil des höchsten Gerichts der EU auch dann vor, wenn eine Reise auf Wunsch und nach den Vorgaben des Kunden im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gebündelt wird."

    Details hier:

    www.reiserecht-fuehrich.de/Praxistip-Index/Dynamic

    %20Packaging%20ist%20Pauschalreise.htm

    Achtung, Umbruch im Link!

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1160783566000

    Ja, pete,

    das siehst Du richtig,

    so sehe ich das und emdebos Link bestätigt es nochmals.

    Du hast eine gebündelte Leistung - Flug und Unterkunft - gebucht, wenn es mit der Unterkunft nicht klappt, kannt Du kostenfrei stornieren. Den Flug und das Hotel.

    Mußt Dich halt jetzt mit den Leuten auseinandersetzen.

    Tipp: auf´s BGB berufen (s.o.) macht immer Eindruck - und Druck.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!