• mao3
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1178274323000

    Hallo,

    du hast vollkommen Recht, es geht mir um eine Reisepreisminderung . Meine Aussagen spiegeln meine Empfindungen wieder. Ich hätte auch nur sehr ungern umgebucht (wenn das möglich gewesen wäre) weil ich dieses Hotel kenne.

    Somit weiß ich was mir entgangen ist. Wenn in meiner letzten Urlaubswoche plötzlich Wiederaufbauarbeiten beginnen, habe ich Pech gehabt. Wenn mir zugesichert wird, das außer optischer Beeinträchtigungen keine weiter Einschränkungen vorhanden sind ist das eine Lüge. Wenn ich für das Pech und die Lügen entschädigt werden möchte halte ich das für vollkommen gerecht.

    Soll ich mir den Urlaub für den ich viel Geld bezahlt habe verderben lassen?

    Meine Zustandsbeschreibungen der Brandstelle sind für Leute gedacht die in nächster Zeit dieses Hotel besuchen.

    Den einen störts mehr, den anderen weniger. Aber Fakt ist, es ist eine Baustelle mitten im Hotel und die Einrichtungen sind nur behelfsmäßig nutzbar.

    Ist das in Ordnung?

    Gibt es für so etwas Gerichtsurteile?

    Wie würdet ihr Reagieren?

    Mao

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1178275067000

    Du wurdest vor Reiseantritt über die Beeinträchtigungen informiert und bist dennoch angereist. Somit erfällt der Erstattungsanspruch und darüber gibt es auch Gerichtsurteile...

  • Kessy05
    Dabei seit: 1115078400000
    Beiträge: 760
    geschrieben 1178276379000

    Aber der Urlaub war ja nach deiner eigenen Aussage "nicht verdorben" !Wenn ich weiß, dass es in einem Hotel gebrannt hat, dann würde ich umbuchen oder stornieren,da sagt einem schon der gesunde Menschenverstand, dass es zu Beeinträchtigungen kommt.

    Ich kann aber nicht hinfliegen , meinen Urlaub geniessen (wie du selber schreibst), es als "nicht so schlimm" empfinden , und zuhause dann Aufstände machen um einen Teil des Preises zurück zu verlangen . :shock1:

    Hast du eigentlich vor Ort bei der Reiseleitung reklamiert(schriftlich) ?Wurde dir eine Ersatzunterkunft angeboten ?

    Viele Grüße
  • mao3
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1178276403000

    Hallo,

    was sollte ich tun? Stornieren? kostenpflichtig Umbuchen?

    Lese dir mal das Email von meinem RV durch und dann schau dir die Bilder vom "Bavaro Princess" an.

    Was ist mit den einsetzenden Bauarbeiten?

    Es war ein toller Urlaub aber es hätte ein supertoller Urlaub werden können. Und für das fehlende super möchte ich entschädigt werden, weil dieses super möglich gewesen wäre, wenn es nicht gebrannt hätte. Der RV hat mir davor dieses super mit kleinen Abstrichen zugesichert, weswegen er mir sicherlich auch keine kostenlose Umbuchung angeboten hat. Aber dieses Super war eben gar nicht da.

    Mao

    Mao

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1178276821000

    @'mao3' sagte:

    Hallo,

    was sollte ich tun? Stornieren? kostenpflichtig Umbuchen?

    Mao

    Ja genau - und ob das Umbuchen kostenpflichtig gewesen wäre

    weiss man ja nicht, hätte man verhandeln können.

    Du machst Urlaub in einem Hotel von dem du weißt das es gebrannt hat, und jetzt moserst du herum, das ist - um beim Feuer zu bleiben - anrüchig ;)

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1178282389000

    Hier noch mal die "ominöse" Mail, Fettdruck durch mich:

    ## vielen Dank für Ihre Mail.

    Durch das Feuer letzte Woche wurde der Restaurantkomplex am Strand im Mitleidenschaft gezogen.

    Leider kann das Hotel derzeit noch keine Aussagen treffen, wann und wie das Gebäude wieder errichtet werden soll.

    Der Restaurantbetrieb wurde entsprechend in den restlichen Hotelkomplex verlagert und geht daher normal weiter.

    Demnach gibt es im Moment ausser der optischen Beeinträchtigung keine weiteren Einschränkungen.

    Sofern sich an der jetzigen Situation etwas ändert und Arbeiten aufgenommen werden, die die Leistungen beeinträchtigen, werden wir ihr Reisebüro entsprechend informieren.

    Mit freundlichen Grüßen,##

    Wer das liest, trotzdem hinfährt und dann noch eine Entschädigung verlangt, ist ein "..." (wegen Selbstzensur nicht ausformuliert).

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1178292872000

    Sehe ich auch so. Das weiß man vorher. Wenn es gebrannt hat muß es auch wieder hergestellt werden. Das dies nicht einfach durch Zauberei funktioniert dürfte hinreichend bekannt sein. Und wo gearbeitet wird entsteht nun mal Lärm. Sagt einem auch der gesunde Menschenverstand. Und mao warten, bis Du abgereist bist um Ruhe gehabt zu haben, wird wohl niemand machen. Sicherlich sollte ein RV bescheid geben, jedoch ist es auch alles eine Sache der Zeit. Wieviel Zeit lag dazwischen? Das RB kann nicht alles wissen, jedoch die RV müssen dies weitergeben. Wenn Du von nichts gewußt hättest könnte ich es verstehen. Aber so? Du wußtest es u. hast es billigend in Kauf genommen. Und über die bautätigen Maßnahmen u. die daraus resultierenden Lärmpegel weiß man auf Grund der Lebenserfahrung eigentlich bescheid.

    LG

  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1178307041000

    hättest du VOR dem reiseantritt was gesagt, dann hättest du was geltend machen können... wenn du da hin fährst bist du ja selber schuld

    obwohl er nicht so unrecht hat:

    zb: man schließt über eine waschmaschine einen kaufvertrag ab.

    bevor geliefert wird, sagt der verkäufer

    "hey ich liefere dir deine waschmaschine, aber sie ist hin".

    --> 2 möglichkeiten

    * nicht annehmen, verzug des verkäufers (bei einer reise rücktritt, da fixereignis)

    * annehmen und auf reperatur bestehen (gewährlistung, schadenersatz)

    er hat halt das 2. gemacht. sicher blöd, aber warum darf er jetzt nix mehr geltend machen??

    rechtlich kann er schon... AUSSER er sagt "es macht mir nix aus, dass das halbe hotel nicht mehr steht". ob man das so auffassen kann, steht zur diskussion frei

    **********

    viele rechtliche sachen lassen sich eben nicht durch "bauchgefühl" lösen. wie egsat es war dumm von ihm, aber dass man dann gar nicht hin fahren darf, sonst hat man keine ansprüche mehr, ist auch falsch.

    er hat ja den vertrag abgschlossen, wo das hotel noch ganz war, bzw er dachte es ist ganz. bezahlt hat er auch vorher.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1178310890000

    Das ist nicht der Punkt....

    Der RV hat Ihm mitgeteilt die Waschmaschine hat aber einen riesen Kratzer, wir wissen nicht wann und ob der Repariert wird......

    Er hat gesagt: "Egal ich nehme die Waschmaschine auch mit großem Kratzer zum gleichen Preis, waschen tut sie ja trotzdem, Kratzer sind egal..."

    Nun will er aber einen neuen Preis verhandeln, weil die Waschmaschine zwar gut wäscht aber einen Kratzer hat......

    Er hätte aber vorher auch eine andere Waschmaschine bekommen können......

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1178319043000

    @ thorben

    die frage ist ob er das gesagt hat... und weiters - hat er das schriftlich gesagt???

    zur gewährleistung

    1.

    VERBESSERUNG und AUSTAUSCH

    wenn 1.

    Unmöglich

    Unverhältnismäßiger Aufwand für RV

    Verweigerung der Verbesserung (des Austaschens)

    Verzug mit der Verbesserung (dem Austausch)

    Erhebliche Unannehmlichkeiten für den Übernehmer (hier Reisender)

    Unzumutbarkeit auf triftigen beim Übergeber (RV) liegenden Grund

    Austauschansprüche kommen nur bei Gattungsschulden in Betracht.

    2. PREISMINDERUNG und WANDLUNG (= Storno)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!