• MatthiasPK
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1466464352000

    Hier wird der MEHRWERT, den ich gegenüber anderen Veranstaltern/Vertragspartnern habe wenn ich bei TUI buche, beworben. Dieser MEHRWERT entpuppt sich jetzt zu quasi "Mehrkosten", denn ich hätte das selbe Zimmer wohl auch GÜNSTIGER wo anders bekommen wenn ich sowieso darin sitzen bleibe und nicht geUpgradet werde...

    Mal so nebenbei,... wir werden wohl auch in der GardenPoolVilla glücklich aber ich finde das einfach nicht richtig... Will keinem Dreistigkeit unterstellen denn es sind sicher einfach neue Verträge ausgehandelt worden mit dem Hotel. Ich hab es aber so gebucht und so möcht ich es auch ,... mal schauen was passiert.

    Hotelbeschreibung bei Buchung

    DTM-KTW-FRA-CDG-PUJ-AMS-ALC-GRU-DXB-BKK-USM-DTW-JFK-HHN-DOH-MLE-THUF-FCO-BOG-MDE-LIS-FNC-DMK-REP-KUL-SIN-DPS-BCN-TDX-SLC-LAS-CTA-OPO-AHO-SGN-HUI-DAD-HAN-PEG
  • MatthiasPK
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1466465020000

    Ich habe jetzt noch folgendes gefunden.

    Auf der Bestätigung/Rechnung von TUI steht "ab-in-den-urlaub mbH" als Kontaktadresse drauf. An die dort angegebene eMail-Adresse habe ich folgende Mail geschickt(relativ zeitnah nach erhalt der Bestätigung):

    "blablabla..

     Für genannteBuchung: 18.08.2016, Zentral Thailand, Koh Samet(xxxx), würde ich Sie bitten den folgenden Hinweis aus dem Reisekatalog umzusetzen:

    „Hinweis für Reisebüromitarbeiter: Bitte bei Buchung „Honeymooner“ in der Bemerkungszeile angeben.“

    , damit unser Upgrade in eine Beachfront Pool Villa/VIM1 reibungslos klappt

    Ich danke vorab und bitte um kurze Rückbestätigung.

    blablabla.."

    Die Rückbestätigung habe ich nicht erhalten und jetzt beim Hotel nachgefragt. Ich persönlich bin der Meinung das ich nicht mehr hätte tun können...

    DTM-KTW-FRA-CDG-PUJ-AMS-ALC-GRU-DXB-BKK-USM-DTW-JFK-HHN-DOH-MLE-THUF-FCO-BOG-MDE-LIS-FNC-DMK-REP-KUL-SIN-DPS-BCN-TDX-SLC-LAS-CTA-OPO-AHO-SGN-HUI-DAD-HAN-PEG
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 917
    geschrieben 1466465766000

    @MatthiasPK, die Leistungsbeschreibung für Honeymooner greift ja letztendlich nur, wenn du dies ausdrücklich und nachweislich gebucht und bestätigt bekommen hast. Und wenn ich dich richtig verstanden habe, steht die Bestätigung durch den RV noch aus? Das Problem ist hier sicher auch, dass der RV klar kommuniziert, dass bei der Buchung der Vermerk zu hinterlegen ist. Du hast jetzt im Prinzip eine ganz normale Buchung für eine Garden-Pool-Villa vorgenommen und im Nachgang versucht, den Vertrag einseitig zu ändern. So stellt sich das für mich jetzt erstmal dar, sorry. Man darf ja nicht vergessen, dass es sicherlich auch einige Reisende gibt, die nicht als Honeymooner an den Start gehen und ganz simpel eine Garden-Pool-Villa buchen. Wie soll also der RV während des Buchungsvorgangs erahnen, dass du eigentlich was ganz anderes begehrst? Der Vertrag ist aus meiner Sicht erstmal ganz normal für deine tatsächlich gebuchte Zimmerkategorie zustande gekommen, mal davon abgesehen, dass TUI generell dieses Special nicht mehr anbietet. Muss es aus meiner Sicht aber leider auch gar nicht. Wenn du während des Buchungsvorgangs das Honeymoon-Special sozusagen mitgebucht hättest, hätte TUI entweder deinen Antrag ablehnen können, weil es nicht mehr angeboten wird oder annehmen können und dann auch liefern müssen. Es ist aber zu vermuten, dass TUI unter den Umständen, dass sie selbst an diesem Special kein Interesse mehr haben, deinen Antrag erst gar nicht angenommen hätten. Aber all das spielt letztendlich auch kaum eine Rolle. Die Frage bleibt, was hast du gebucht und bestätigt bekommen. Und da sehe ich jetzt erstmal "nur" eine Garden-Pool-Villa. Du kannst letztendlich jeden Tag auf dieser Welt irgendetwas bestellen. Du benötigst immer erst die Antragsannahme, damit du auch einen Anspruch auf die Leistungserfüllung hast. Und die sehe ich leider in deinem Fall nicht. Ich würde natürlich an deiner Stelle jetzt dranbleiben. Vielleicht ergibt sich ja doch noch eine angenehme Lösung für dein Problem. Ich drück dir jedenfalls die Daumen!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42867
    geschrieben 1466466622000

    Nein, hättest du nicht. Eher weniger: Beispielsweise niemals bei einem der Unister&Derivate buchen!

    Natürlich erfolgt keine Reaktion, ausgenommen im Forderungsfalle erfolgt bekanntlich niemals eine. Weshalb ... s.o. ...

    Ich sehe übrigens den Buchenden ganz klar überfordert mit der Recherche, wer denn nun für seine Buchungsdetails verantwortlich sein möchte oder eben nicht.

    Insofern ist beim Zahlungsempfänger zu insistieren, ggf. seine Inanspruchnahme bis zum Sanktnimmerleinstag anzukündigen und ein Verweis auf die historische untätigen als Ansprechpartner entschieden abzulehnen.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • MatthiasPK
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1466466682000

    Nur noch kurz bevor ich haja gehe...

    Dort steht als einzige Voraussetzung für den Reisenden das er bei check in eine Heiratsurkunde vorlegen muss... nun ist es sicher Quatsch zu glauben es sind immer genug Zimmer da und man muss vorher nichts weiter machen.. 

    Weiterhin ist der Hinweis in der Katalog Beschreibung FÜR DEN REISEBÜRO MITARBEITER welchen ich im Zuge der Buchung (ok nach Betätigung) informiere habe das wir (was für ein bescheuertes Wort) honeymooner sind. Klar kann TUI jetzt den Ball ans Reisebüro spielen... 

    Etwas sehr beschi**** komme ich mir trotzdem vor...

    Wenn es danach geht müsste ich bei einem Dom Rep Urlaub darauf bestehen das in der Buchungsbestatigung alle 7 Restaurants, 3 Pools,1 Disco, Strand + liegen + Handtücher aufgeführt sind denn sonst muss ich davon ausgehen diese nicht im Vertrag inkludiert zu haben? In der Bestätigung steht doch das die Leistungen der Beschreibung zu entnehmen sind. Da steht dass ich als (was für ein bescheuertes Wort) honeymooner ein Upgrade kriege... das ist einfach Etiketten Schwindel wenns jetzt nicht so ist...  :laughing:

    DTM-KTW-FRA-CDG-PUJ-AMS-ALC-GRU-DXB-BKK-USM-DTW-JFK-HHN-DOH-MLE-THUF-FCO-BOG-MDE-LIS-FNC-DMK-REP-KUL-SIN-DPS-BCN-TDX-SLC-LAS-CTA-OPO-AHO-SGN-HUI-DAD-HAN-PEG
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 917
    geschrieben 1466466971000

    PS: Die Hotel- bzw. Leistungsbeschreibung wird Bestandteil eines Vertrages. Das setzt aber voraus, dass überhaupt ein Vertrag diesbezüglich zustandegekommen ist. Und du hast leider letztendlich aus meiner Sicht einen ganz "normalen" Aufenthalt in einer Garden-Pool Villa gebucht. Und nochmal: Weil es so ist, spielt es auch keine Rolle, ob der RV schon zum Zeitpunkt deiner Buchung dieses Special nicht mehr angeboten hat. Du hast mit deiner "normalen" Buchung dem Veranstalter ja gar keine Gelegenheit gegeben, deinen Antrag bezüglich eines Upgrades anzunehmen oder nicht. Katalogbeschreibungen sind reine Anpreisungen, die darauf abzielen, dass du dem RV einen Antrag machst, der aber vom RV erst angenommen werden muss. Und dein Antrag bezog sich auf eine Garden-Pool Villa und ist ja auch so angenommen worden.

  • MatthiasPK
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1466467162000

    Ich werde morgen die Buchung bei TUI und hotelres.de durchspielen und gucken ob man überhaupt irgendwo irgendwas eingeben kann.

    So wie du es beschreibst müsste jedes Detail aus dem Katalog bestätigt werden... Dann muss es einen Button geben -> ja ich will diesen Aufenthalt buchen und das Upgrade erhalten....

    Genau so wie ich Frühstück und VP An-/Abwählen kann.... ansonsten ist es ja wie ich oben geschrieben habe, der RV könnte nach deiner Auffassung so gut wie alles abschmettern ala "ja Pool steht zwar im Katalog aber sie haben ja bei Buchung nicht gesagt dass sie den auch wollen, deswegen haben wir das Wasser abgelassen,... das bestätigte Zimmer kriegen sie aber trotzdem"

    DTM-KTW-FRA-CDG-PUJ-AMS-ALC-GRU-DXB-BKK-USM-DTW-JFK-HHN-DOH-MLE-THUF-FCO-BOG-MDE-LIS-FNC-DMK-REP-KUL-SIN-DPS-BCN-TDX-SLC-LAS-CTA-OPO-AHO-SGN-HUI-DAD-HAN-PEG
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42867
    geschrieben 1466467764000

    Sorry, katjaworld, fresh up erst nach meinem Beitrag gemacht. :?

    Sehe das wie MPK, zunächst fordert der Anbieter keinen Nachweis "bei der Buchung", lediglich einen vor Ort Beleg mittels Heiratsurkunde.

    Man kann das streng genommen per se als ein wenig schwindlig betrachten (nämlich hinsichtlich der Frage, welche sich inzwischen auch der Betroffene stellt: Sind denn immer ausreichend Kapazitäten vorhanden? Bzw. gehen die Beteiligten bis zum Nachweis volens ins Risiko?)

    Sollte MPK eine Bestätigung erhalten haben, welche das Upgrade nicht explizit ausweist kann man dennoch - wegen des ggf. erst vor Ort eingeforderten Nachweises - eine konkludente Vereinbarung unterstellen, welche spezifischer Absichtserklärungen im Vorwege nicht bedarf.

    Natürlich müssen sich konkludente Vereinbarungen ggf. einer besonders harten Überprüfung stellen hinsichtlich ihrer Wirksamkeit - eben jene sehe ich soweit berichtet allerdings gegeben.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • MatthiasPK
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1466496814000

    Guten Morgen,

    ich habe es bei Hotelreservierung.de durchgespielt nocheinmal. Man kann nirgends einen "Kommentar" eingeben. Daraufhin habe ich ja eine email an das bei TUI hinterlegte, für mich zuständige "Reisebüro" geschickt um erkennen zu lassen das wir gern das beworbene Upgrade hätten.

    Ich habe jetzt noch eine Anfrage an TUI direkt geschickt mit der bitte sich dem Fall direkt anzunehmen (ohne jemanden dazwischen). Wobei mich die befürchtung beschleicht das die das einfach wieder an AIDU weiter leiten.

    Ich halte euch auf dem laufenden, und eins ist sicher -> Direktbuchung (wenns nicht gerade ein WE-Ausflug ist). Das hin und her geht mir auf den keks..:)

    DTM-KTW-FRA-CDG-PUJ-AMS-ALC-GRU-DXB-BKK-USM-DTW-JFK-HHN-DOH-MLE-THUF-FCO-BOG-MDE-LIS-FNC-DMK-REP-KUL-SIN-DPS-BCN-TDX-SLC-LAS-CTA-OPO-AHO-SGN-HUI-DAD-HAN-PEG
  • erikroemer
    Dabei seit: 1332374400000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1466501627000

    Klassischer Besch... der Unister GmbH (flug.de, hotelreservierung.de ... und noch zig weitere Portale). Die sind für solche Methoden bekannt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!