• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1365693937000

    Erster Ansprechpartner ist Dein Vermittler und eine Stornierung der Reise kannst Du "zeitnah" nach der Kenntnisnahme der Änderung des Reisezuschnittes durchführen.

    Zur Frist ist u.a. dieser Artikel sicherlich hilfreich.

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1365698435000

    Ich hab -als mir mal ein anderer Abflughafen aufgedrückt werden sollte- höflich aber bestimmt interveniert und eine Vertragskündigung angedeutet.

    Daraufhin waren auf wundersame Weise in einer anderen Maschine an diesem Tag noch Plätze frei.

    Wenn es möglich ist wird es sich kein Veranstalter mehr erlauben, Kunden zu verlieren, die dann auch in Zukunft das Unternehmen meiden werden - mal abgesehen von der Negativwerbung im Bekannterkreis (Regel bei negativen Erfahrungen wird das zehn anderen Personen erzählt, positive Erfahrungen nur drei anderen Personen).

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38631
    geschrieben 1365712921000

    @supermuni

    Der Abflughafen ist fester Bestandteil deines Reisevertrages, ein Änderungsvorbehalt nur bei sogenannten "Roulette-Angeboten" möglich, sofern wahrlich alles offen bleibt und du quasi eine Reise "von nirgendwo nach nirgendwo" buchst.

    Teile daher dem Vermittler (Ab in den Urlaub) mit, dass du die Änderung nicht akzeptierst und auf die Erfüllung deines Vertrages bestehst (der da lautet am Tag X vom Flughafen Y an den Flughafen Z und wieder zurück). Falls die Leistung so nicht zu erbringen sei, bittest du um geeignete Vorschläge.

    Möglichkeiten:

    a) AIDU organisiert dir wacker einen Flug ab dem gebuchten Airport

    b) AIDU bedauert, schlägt dir aber vor, kostenlos vom Vertrag zurückzutreten

    b 1) AIDU bedauert, bietet dir aber ein Zug zum Flug Ticket/ oder einen Mietwagen an

    (die Option zur Rückabwicklung bleibt unbenommen!)

    Das sind die rechtlichen Minimalansprüche.

    Nicht unüblich sind zudem Angebote für Gutscheine für eine weitere Buchung über denn Vermittler oder ggf. auch ein Gadget vor Ort.

    Zu den Fristen:

    (Da ich nicht sicher bin, dass du die meinst, von welchen im verlinkten Artikel die Rede ist ...?!)

    Deine Entscheidung musst du ggf. bis 21 Tage vor der Reise treffen - wenn diese bereits verstrichen sind jedoch unverzüglich, also "ohne schuldhaftes Zögern".

    Deinerseits kannst du dem Veranstalter eine Frist von 5 Werktagen für "ein Angebot zur Abhilfe" setzen - falls die Abreise unmittelbar bevorsteht gilt "unverzüglich" auch für ihn.

    Nebensatz:

    Nicht eindeutig im verlinkten Artikel die Aussage:

    "Auch ein vergleichbares Ersatzhotel am selben Ort und in ähnlicher Lage muss der Urlauber in Kauf nehmen."

    Muss er nicht! - die Option zur Rückabwicklung des Vertrages bleibt ihm bei jedem Ersatzangebot unbenommen, allerdings können keine weiterreichenden Forderung gestellt werden, wenn die alternative Unterkunft objektiv gleichwertig ist und im selben Ort / in der unmaßgeblich abweichenden Region liegt.

    Ist hier aber off topic - wollte es nur erwähnen, da der "Zwang zur Akzeptanz" ein verbreiteter Irrtum ist.

    ;)

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • supermuni
    Dabei seit: 1365638400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1365768472000

    Ich danke euch erst mal.

    Hab gestern mit einem netten Herrn der Änderungsabteilung von Ab-in-den-Urlaub telefoniert. Er hat sich mit FTI tel. in Verbindung gesetzt. Die Dame dort muss sich allerdings noch mit einem anderen Unternehmen, bei dem die Flüge eingekauft worden sind, abstimmen und meldet sich dann wieder beim Herrn von AIDU. Manman, und die Mühlen mahlen langsam!

    Fakt ist, dass es Flüge gibt ab Berlin Tegel, das Angebot mit diesen Flügen gibts sogar noch bei AIDU und das hab ich dem Herrn gesagt. Ich hoffe ich, dass alles so klappt wie wir das möchten. Es sind unsere Flitterwochen und wir haben usn gezielt dieses Angebot ausgesucht und möchten eigentlich nicht stornieren, zumal alles andere ja jetzt auch noch teurer wird.

    Was ich nicht verstehe: Warum buchen die so'nen Mist, wo es doch andere Möglichkeiten gäbe. Hoffen die, dass es geügend "Dumme" gibt, die das so hinnehmen?!

    Und: Ist die Chance wirklich so groß, dass die auf eine Änderung eingehen?!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38631
    geschrieben 1365774885000

    So einen "Mist" bieten "die" an, weil es vermutlich die preiswerteste Lösung ist. ;)

    Andere Operatings ab Tegel dürften wesentlich teurer sein - daher ist die Änderung auch nicht sonderlich wahrscheinlich ...

    :?

    Allgemein kann man sagen: Je teurer die Reise, desto engagierter die Suche nach einer Lösung.

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • girly895222
    Dabei seit: 1329782400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1371034925000

    ich habe im mai eine pauschalreise mit flug von düsseldorf nach enfidha bei neckermann gebucht. Betätigung kam. anzahlung erfolgte. Jetzt aufeinaml keine flugmöglichkeiten mehr ab düsseldorf bis mitte märz nächsten jahres, auch köln ist nicht mehr dabei. nur frankfurt, stutgart und münchen. Die flüge mit tunisair startenaber mittwochs ab düsseldorf oder samstags. ich würde auch auf einen anderen flugtag ausweichen, hauptsache ab düsseldorf. der weg nach frankfurt ist sehr umständlich.

    ich kann kostenlos stornieren oder umbuchen. man gibt mir kostenlos ein rail  und fligtticket . ich möchte aber ab düsseldorf fliegen. es kann auch nachtunis gehen. Es ist nur sonderbar, dass sämliche flüge ab westduetschland nicht buchbar sind.

    Wie sieht es rechtlich aus, wenn später buchbare flüge ab düsseldorf vakant wären.

    Bitte helfen

    girly89
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15870
    geschrieben 1371035924000

    Hallo @girly89! Hast Du den Beitrag von @vonschmeling hier auf dieser Seite vom 11.04.2013, 20:42:01 Uhr gelesen. Dort ist schon vieles erklärt.

    Frage: Von wo aus kommst Du, daß eine Anreise nach Frankfurt so "umständlich" wäre?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • girly895222
    Dabei seit: 1329782400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1371037683000

    ich wohne am rande von düsseldorf, flughafen fast direkt vor der haustür

    girly89
  • girly895222
    Dabei seit: 1329782400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1371037867000

    holginho,

    dann kann ich also auf düsseldorf bestehen, ohne dass ich etwas zuzahlen muss. habe ich das recht verstanden?

    lg

    girly89
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1371040807000

    @girly

    @vs schreibt doch unter anderem:

    @'vonschmeling' sagte:

    Teile daher dem Vermittler (Ab in den Urlaub) mit, dass du die Änderung nicht akzeptierst... Falls die Leistung so nicht zu erbringen sei, bittest du um geeignete Vorschläge.

    Möglichkeiten:

    a) AIDU organisiert dir wacker einen Flug ab dem gebuchten Airport

    b) AIDU bedauert, schlägt dir aber vor, kostenlos vom Vertrag zurückzutreten

    b 1) AIDU bedauert, bietet dir aber ein Zug zum Flug Ticket/ oder einen Mietwagen an (die Option zur Rückabwicklung bleibt unbenommen!)

    Das sind die rechtlichen Minimalansprüche

    :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!