• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42869
    geschrieben 1394030939000

    Genauso ist das. Folglich lag die Risikoeinschätzung im Ermessen des Unternehmens resorthopper. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung und schon gar keine "Abzocke"!?

    :?

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Demon-Spawn
    Dabei seit: 1385164800000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1394124411000

    olgafrie hat den Thread doch garnicht eröffnet und soweit ich die Aussage verstanden habe, bot man an zu einem anderem (teureren) Hotel zu fahren und dieses auch in Anspruch zu nehmen und nicht das man einen Umweg über dieses andere Hotel nimmt.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1394128597000

    Niemand hat geschrieben @olgafrie sei die TO und lies die Beiträge noch mal sorgfältig.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42869
    geschrieben 1394139069000

    Ein Transferunternehmen kann nur einen Transfer anbieten und nicht etwa den Nutzer "verpflichten", ein anderes als das gebuchte Hotel zu nutzen.

    Unter den besonderen Umständen wurde lediglich ein abweichendes Ziel angeboten, die Alternativen bestimmt der Transferreisegast selbst.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!