• Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1331937376000

    Carmen, man kann auch beides machen. ;)   Ich mach immer einen Tag Sightseeing oder nen Ausflug und danach einen "Faulenzertag" im Wechsel. Weil nur am Strand rumhängen ist mir auch zu langweilig.

    Side 18.10.- 25.10.16
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1331972064000

    persönlich denke ich, es ist schon viel zu spät, wenn ich erst abschalte wenn es in den Urlaub geht - schlimmer noch, wenn ich mich schon im Urlaub befinden sollte.

    Als wenn man einen Schalter drehen könnte. :?

     

    Nein, man muss (sollte) jeden Tag abschalten, schon von der Arbeit auf dem Weg nach Hause. Meine Arbeitswelt ist zwar ohne Zweifel nötig - aber meine eigene Welt ist WICHTIG!

     

    Wir fliegen in zwei Wochen los und ich komm jetzt schon etwas runter ;)

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • NiciChris
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1336429358000

    Hallo an alle Entspannten ;-)

    ich beneide alle, die es schaffen entspannt in den Urlaub zu fahren und gleich anfangen zu geniessen!!!! 

    Ich habe jetzt auf anraten mit Yoga angefangen :-) ist schon gewöhnungsbedürftig, aber ich lasse nichts unversucht!!! 

    Beim Zahnarzt letztes hat das richtige Atmen schon mal Wirkung gezeigt  :D

    Freue mich immer über eure Erfahrung und Hilfestellungen

    LG ooohhmmmm Nicole

  • Lexie_
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1342031826000

    Das Problem kommt mir ziemlich bekannt vor, ich nenn es gern den "Fluch des Grübelns" ;)

    Da ich generell ein Mensch bin, der sich über viele Dinge Gedanken macht und ständig unter Strom steht, brauch ich auch im Urlaub eine Zeit lang, um auf andere Gedanken zu kommen.

    Ein wirkliches "Rezept" zum Abschalten habe ich nicht, bei mir geht das irgendwie mit der Zeit von allein.

    Liebe Grüße,

    Lexie

    "Der Ziellose erleidet sein Schicksal, der Zielbewusste gestaltet es."
  • Quolu
    Dabei seit: 1347926400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1348064909000

    Bei mir is es immer unterschiedlich, wenn ich zB mim auto nach Italien fahre, dann chill ich schon die ganze Autofahrt und bin unten dann richtig entspannt und so...

    Wenn ich fliege, dann is das ein bisschen anders, weil es da immer diese hektik gibt und so...da leg ich mich meistens dann abends an den strand und chill einfach, genieße die freiheit und dann geht das auch mit dem entspannen.

    tipp: du darfst nich eine sekunde an zuhause denken, den jeder gedanke, der nix mit dem hier und jetzt zutun hat stresst. Und überhaupt solltest du es vermeiden in stresssituation zu gelangen, es ist dien urlaub du hast also alle zeit der welt ;)

  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1348067920000

    Wie gesagt - eigentlich beginnt mit der Geburt die Entspannungsphase... ;) mit einer heiteren Gelassenheit gegenüber den Problemen des Lebens :p .

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1348871117000

    Wenn ich am Meer sitze mit nem guten Buch,

    dann ist der Alltag ganz weit weg und ich finde das Rauschen des Meeres herrlich entspannend. :D

    Side 18.10.- 25.10.16
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1348920357000

    Ich kann auf viele Arten im Urlaub entspannen:

    Stundenlang in einem guten Buch schmökern, eine laaaange Strandwanderung oder auch Wandern in den Bergen!!!!

    Das alles ist für mich Entspannung pur. Bei mir beginnt der Urlaub ab dem Zeitpunkt, wo ich den Koffer abgegeben habe oder die Autofahrt zum Urlaub beginnt. Dann kann mich auch so schnell nichts mehr aus der Ruhe bringen. Nur beim letzten Flugurlaub hat es die Airline geschafft, die einfach unsere - und die von min. 50 anderen Leuten - Koffer nicht mitgenommen hat.

  • unterwegs2
    Dabei seit: 1298332800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1348958404000

    hallo an alle,wir fliegen am 03.10.2012 bis 26.10.12 nach lombok und möchten auch die gilis besuchen.heute ist mein mann ,der gestern den letzten arbeitstag hatte richtig krank geworden.seit 20 jahren hat er keinen krankentag aber vor ,im,oder nach dem urlaub,was soll das.

    denke ,alle belastung fällt von einem ab und der körper meldet sich in dieser form.

    schlecht für uns die wir das ganze jahr alles geben.

    liebe grüße  silvia & peter

    Pesi
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1349005255000

    Hallo,

    Urlaub beginnt, wenn die Koffer abgegeben  hat  aber auch im Kopf,

    die Alltagsprobleme wenn es geht, einfach ausschalten,  nicht auf Zeitdruck ankommen

    und gemütlich noch einen Cafe trinken.

    Das Urlaubsprogramm ein Mix aus faul und ativ sein, Unternehmungen / Ausflüge mit

    Ruhetagen einplanen.

    Man sollte auch überlegen, was kann man im Alltag besser machen / organisieren

    damit man nicht dauerend im Stress ist, man kann nicht dauernd Vollgas fahren,

    Arbeit, Haushalt und Kinder,

    gewisse Dinge kommen unverhofft, andere kann man organisieren.

    Geld verdienen ist ein wichtige Sache im Leben aber nicht alles, Gesundheit kann man

    nicht kaufen !

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!