• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1208222513000

    Habe ich beinahe vergessen und zum Thema an sich:

    Auch meine private KK übernimmt meist gewisse Impfkosten nur, wenn ich den Nachweis einer geschäftlich bedingten Reise erbringen kann.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1208243109000

    Bernhard, warum soll dann die Solidargemeinschaft für Kosten der Geschäftsreisenden aufkommen? :shock1: Das sind schließlich unternehmerische Entscheidungen und entsprechend dann vom Unternehmen zu leisten, wenn schon andere Reiseimpfungen Deiner Meinung nach nicht von den Krankenkassen geleistet werden sollten, oder? ;)

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1208248221000

    als Selbstständiger (selbst und ständig) ;) hat man da von Natur aus ne andere Ansicht zu. Ich sehe die Übernahme der Kosten nicht als Kulanz der Kasse, sondern auch wie curi:

    "Lieber die Impfung bezahlen als die Folgekosten einer Erkrankung"

    Etwas Ot, aber wichtig im Zusammenhang:

    Wenn ich z:B. lese, dass in B.W. Schulen geschlossen werden, da die Masern wieder ausgebrochen sind. Eine Krankheit, die bereits ausgerottet war!

    Nur weil die Eltern auf Kügelchen vertrauen und ihre Kinder nicht mehr impfen lassen :(

    Mein Sohn ist auch gegen Hepatitis geimpft. Die Kasse bezahlte zwar die Impfung, die 15 EUR Arzhonorar wurden zur Hälfte getragen. Hätte aber auch impfen lassen, wenn nichts dazu bezahlt worden wäre, da mir die Gesundheit meines Kindes wichtiger erscheint.

    Wenn eine Impfung gut verträglich ist, warum sollte ich dann jemand Qualen aussetzen. Ein Kind mit 2 Wochen Brechreiz und Durchfall kann schnell austrocknen und es kann lebensbedrohlich werden.

    Viele leben hier nach dem Motto:

    "No risk, no fun" :(

    Das wichtigste Argument bei Hepatitis erscheint mir aber, dass man auch in unseren Breitengraden erkranken kann und deswegen bezahlt die Kasse auch bei Erwachsenen.

    Reine Reiseimpfungen sollten natürlich nicht von der Gemeinschaft getragen werden, da hat Bernhard Recht.

    LG

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1208273981000

    Curi

    "Bernhard, warum soll dann die Solidargemeinschaft für Kosten der Geschäftsreisenden aufkommen?"

    Private KK sind kaum auf eine Solidargemeinschaft aufgebaut, und ich habe kein Problem damit Impfkosten für Urlaubsreisen selbst zu zahlen.

    Die Regelung für Geschäftsreisen ist Bestandteil meines Versicherungsvertrags. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1208275738000

    ...natürlich sind auch die privaten Krankenversicherung Solidargemeinschaften, Bernhard. Sonst würde ja jeder seine eigenen Behandlungskosten zahlen, oder? Mit den Beiträgen zur Krankenversicherung zahlen die weniger kranken für die etwas krankeren mit, sowohl in den gesetzlichen, wie auch in den privaten... ;)

  • Churfirst
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1208276446000

    Grüezi,

    ich kenne das deutsche Krankenversicherungswesen nicht im Detail, weiss aber von deutschen Bekannten dass es sich mehr um ein Unwesen handeln soll.

    Eine solidarische Krankenversicherung fusst auf dem Prinzip einer gehaltsabhängiggen Beitragszahlung ohne Ansehen der Person. Eine private Versicherung dagegen fusst auf dem Risikoprofil - wer einer Gruppe angehört die potenziell mehr Risiko Kosten zu verursachen aufweisst als andere zahlt auch mehr Beiträge. Dasselbe gilt bei Vorerkrankungen. In der Schweiz gibt es lediglich eine Basisversicherung mit Kopfpauschale, die allerdings recht niedrig ist. Für eine weitergehende Absicherung - wie z.B. die Bezahlung von Impfkosten für Lustreisen - zahlen wir dann entsprechend höhere Beiträge.

    Salü vom Roger

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1208278619000

    .... na,wo liegt dann das "Unwesen" ? Doch wohl eher in der Schweiz ! :shock1:

    Das kann man aber diskutieren ! :p

    .... und ,was sind eigentlich Lustreisen ? :laughing: :rofl:

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1208280646000

    Roger hat es schon richtig formuliert.

    Nach meiner persönlichen Meinung finde ich das Schweizer Modell sehr gut, es könnte auch hier in D so einige Probleme lösen.

    ...und wie Uwe sagt

    "Das kann man aber diskutieren !"

    @Uwe

    Hast Du etwa keine Lust wieder nach Thailand zu reisen? :laughing:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1208283378000

    Bei solchen länderübergreifenden Vergleichen werden oft nur die "Rosinen" herausgepickt , quasi jeder sucht und sieht nur die Argumente,die zu seiner Meinung passt ! Das findet man genauso beim Vergleich der Rentensysteme von D und CH ! Bei genauerem Hinsehen und Vergleichen verblassen oft die hochgelobten Argumente,weil dafür etwas Anderes nicht stimmt oder passt " !

    @bernhard707 .... war das SOOOO gemeint ? (schwyzerdütsch , oderrr ?)

    .... hmmm , Lust schon,aber die Impfungen sind so teuer ! :laughing: :rofl:

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • Churfirst
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1208283430000

    Lustreisen = Reisen als Selbstzweck zum persönlichen Plaisir.

    Ich bitte höflich um Entschuldigung wenn ich hier nicht über die Überlegenheit von Krankenkassensystemen diskutieren kann - ich bin weder Versicherungsmakler noch Politiker sondern Historiker!

    Salü us Chur vom Roger

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!