• 09dirk75
    Dabei seit: 1177200000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1177455401000

    danke für die netten Ratschläge Mamaela.Und genau um die letzte zweisamkeit geht es uns auch.

  • Grecque
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1177522800000

    Ich frage mich nur, wie die ägyptischen Frauen ihre Schwangerschaften überstehen...die fliegen ab dem 3.Monat wahrscheinlich immer rüber nach Europa.

    Mein Sohn ist kerngesund und wie schon erwähnt - ich bin im 5.Mopnat noch auf dem Vesuv rumgekraxelt. Wir Frauen sind schwanger - nicht krank.

    Und wenn man sich gut fühlt, warum sollte man da nicht 2 Wochen in die Sonne fliegen??

    Euch einen guten Flug und viel Spaß in diesem schönen Hotel!

  • SueCologne
    Dabei seit: 1089763200000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1177588282000

    Ist das eigentlich der Fluch des Frühbuchers ???? ;)

    Liebe Grüße aus Köln Sue
  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1177952525000

    Also ich bin auch Anfang 5. Monat und fliege sogar erst in 6 Wochen in die Türkei (ohne Bedenken meinerseits und meines Frauenarztes)!

    In fast allen Schwangerschaftsratgebern wird sogar geraten, dass man zwischen dem 5. und 7. Monat nochmal Urlaub machen soll, da es ja meistens die letzte zweisame Zeit mit dem Partner ist und sich die Frau in dieser Zeit voller Energie fühlt!

    Natürlich sollte man auf sich Acht geben (Sonne meiden, viel trinken ec.) aber solange die Schwangerschaft prolemlos verläuft, seh ich kein Problem zumal ich momentan sagen muss, dass ich mich in dieser Phase pudelwohl fühle!

    Passieren kann immer etwas auch hier vor der Haustür und wenn es ganz schlimm kommt kann Dir da auch kein Arzt in einem deutschen Krankenhaus mehr helfen!

    Ich vertrete ja immer noch der Meinung, was dder Mutter gut tut, kann dem Kind nicht schaden!

    Also viel Spass im Urlaub und genießt die Zeit!

    LG Susi

  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1178095823000

    Also ich finde dass die Türkei nochmal was anderes ist als Ägypten- immerhin befindet man sich in Europa und ist im Zweifelsfall schnell zu Hause.

    M.E. geht es gar nicht um zuviel Sonne/zuviel Anstrengung und so, wenn ich aber bedenke, WIE viele LEute in Ägypten mit Magen-Darmerkrankungen richtig krank werden, hätte ICH persönlich in der Schwangerschaft da Sorgen.

    (Auf unserer Ägyptenreise waren ca. 85 % der Reisegruppe richtig krank- mit entsprechenden einheimischen Antibiotika war das dann schnell wieder ok, aber die kann man während der Schwangerschaft halt nicht nehmen.)

    ICH würde lieber noix riskieren- es gibt auch schöne Ziele in Europa, wo man die letzte Zweisamkeit genießen kann....

  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1178105072000

    @ kleinerhase türkei in europa??? ja ein kleiner teil, wo die wenigsten urlaub machen ;)

    jeder kann frei entscheiden wohin er fliegt.

    ich frage mich allerdings warum man nicht zb nach italien fliegt?? muss es immer in solche länder sein?

    sicher ist man nicht krank oder behindert, aber man muss sich nicht gleich in so eine lage bringen.

    zum thema: die frauen in ägypten reisen auch nicht danch deutschl. wenn sie schwanger sind: nein tun sie nicht, aber es passiert eh genug. ich denke nicht dass in ägypten so viele frühchen wie bei uns überleben.

  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1178111942000

    @'schatzerle' sagte:

    zum thema: die frauen in ägypten reisen auch nicht danch deutschl. wenn sie schwanger sind: nein tun sie nicht, aber es passiert eh genug. ich denke nicht dass in ägypten so viele frühchen wie bei uns überleben.

    Richtig. Und davon abgesehen sind die Leute, die dort leben doch ganz anders immun gegen die dortigen Bakterien! Die werden da nicht so schnell krank- unsereins aber schon!

    Wie gesagt, ich war vor 4 Jahren in Ägypten so richtig krank- und das obwohl ich mich an alles gehalten hatte (cook it, peel it or forget it)- kein Eis, kein Salat, nix. und dennoch....

    DAS wollte ich damit eigentlich nur sagen- MIR wärs zu riskant!

  • antje1ch
    Dabei seit: 1112313600000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1178113620000

    ich werde auch ende 5. monat schwanger sein wenn wir im mai nach ägypten fliegen. krank kann man auch hier werden! und da vom arzt keinerlei bedenken kommen mach ich mir auch keinen kopf darüber. meine reiseapotheke ist gut ausgerüstet.

    bei meiner 1. schwangerschaft bin ich in australien unterwegs gewesen.

    wenn es einem als frau gut geht und man die ganze zeit keine probleme hatte seh ich keine grund daheim zu sitzen und zuwarten bis das baby kommt.

    wir freuen uns auf jedenfall riesig auf die ersten strandferien zu dritt und mit babybauch!! :D

  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1178116950000

    Hm, anscheinend wird man hier bewusst mißverstanden.

    Es redet keiner von "daheim sitzen und warten bis das Baby kommt!"

    Klar kann man auch hier krank werden, HIER hat man aber eine angemessene medizinische Versorgung.

    Aber auch in Australien herrscht ein ganz anderer medizinischer Standart als in Ägypten.

    Mich würde interessieren ob die Leute, die hier die Ansicht vertreten dass das alles kein Problem ist, schonmal in Ägypten beim Arzt waren? Schonmal dort ein Krankenhaus von innen gesehen?

    Sicher ist das alles kein Problem wenn alles gut geht. Aber was, wenn nicht?

    Ich will niemandem Angst machen, es muss und soll ja auch jeder selbst entscheiden.

    Ich bin nur echt erstaunt über den Optimismus....um nicht zu sagen die Naivität mancher Leute.

  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1178122615000

    türkei 2003/magic life sarigerme:

    ein freund hatte eine beinverletzung (konnte nicht mehr gehen, wunde offen). es dauerte 3h bis der arzt kam.

    soviel zu den ärzten.

    wie gesagt es ist jedem selbst überlassen was er tut.

    nur:

    die türkinnen, ägypterinnen etc. sind den standart von ihrem land gewöhnt. weiters ist auch ihre versorgung nicht so gut und es sterben genug babys.

    urlaubsfreunde hin oder her: warum kann man diese nicht 2 jahre später haben? das ist die frage die sich mir da stellt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!