• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1304553528000

    @Thobi sagte:

    ... Ich hab leider das Problem dass ich auf Autan offensichtlich allergisch reagiere, habe es das 1. Mal in Malaysia ausprobiert und das war echt heftig (Quaddeln, Juckreiz, Schleimhautschwellung bis hin zu leichter Atemnot....). Möchte es eigentlich nciht mehr ausprobieren....

    Der Wirkstoff ist ja Icaridin...

    Das hat vermutlich weniger mit dem Wirkstoff Icaridin, sondern mehr mit den verwendeten Lösungsmittel und Duftstoffen zu tun.

    Bei Produkten mit anderen Wirkstoffen wie z.Bsp. DEET kann Dir das ebenso passieren.

    @Mischka67 sagte:

    ...und wir nehmen seit letzter Woche Vitamin B1 Tabletten (damit soll man 2 Wochen vor der Reise beginnen und sie während des Urlaubs weiternehmen).

    Und was soll Vitamin B1 als Vorbeugung gegen Mücken jetzt bringen :frowning:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Mischka67
    Dabei seit: 1286928000000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1305025050000

    So, zurück aus Kuba mit insgesamt 4 Mückenstichen in 3 Wochen. Ich denke, das ist ein sehr guter Schnitt.

     

    Die Einnahme von B1-Tabletten verändert das Hautmillieu. Man entwickelt einen Duft, den die Mücken überhaupt nicht mögen und somit wird man auch nicht oder eben viel weniger gestochen.

     

    ich muss sagen, ich bin begeistert und auch sehr überrascht, wie gut es gewirkt hat. Antibrumm hatten wir auch mit, haben wir aber gar nciht benutzt. Bei anderen Reisenden gab es reichlich Mückenstiche, also scheint das B1 wirklich geholfen zu haben.

     

    ich kann es nur empfehlen.

     

     

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1305035166000

    Damit hast Du ja eine ganz spannende Wirkungsweise von Vitamin B1 für den Körper entdeckt ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15255
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1305037949000

    @bernhard707

    In dem von Dir verlinkten Wikipedia-Artikel steht aber auch:

    In Südamerika wird häufig Thiaminzufur vor Reisen in das Amazonasgebiet als Abwehr gegen Moskitos eingesetzt, da die Mücken den Geruch ablehnen würden. Die Schutzwirkung ist individuell verschieden und wird von zahlreichen Autoren angezweifelt.

     

    Bei Mischka67 scheint es aber gewirkt zu haben!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Mischka67
    Dabei seit: 1286928000000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1305108372000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @bernhard707

    Du mußt die Tabletten ja nicht nehmen.

     

    Und wenn Dich das Thema nicht interessiert, kannst Du Dir Deine Sprüche ja auch sparen.

     

    Außerdem ist es keine Neuentdeckung. In der Tiermedizin wird Vitamin B schon länger zur Abwehr von Zecken verwendet. Meine Katzen bekommen es schon seit Jahren.  http://www.formel-z.info/

  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1305111237000

    @Mischka67

    da geb' ich dir völlig Recht : der Zweck heiligt die Mittel.

    mfG.

    ***suum cuique***
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1305116935000

    Das Thema interessiert mich sogar sehr, da ich u.a. auch damit geschäftlich zu tun habe und über reichlich Infomaterial dazu verfüge ;)

    Wie Sokrates sehr richtig aus Wiki zitiert hat:

    In Südamerika wird häufig Thiaminzufur vor Reisen in das Amazonasgebiet als Abwehr gegen Moskitos eingesetzt, da die Mücken den Geruch ablehnen würden. Die Schutzwirkung ist individuell verschieden und wird von zahlreichen Autoren angezweifelt.

    Übrigens habe ich selbst zwei grosse Hunde und verlasse mich bezüglich Zecken auf Anraten der Tierärztin nicht darauf, wir wohnen in einem ausgewiesenen Zeckengebiet.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Mischka67
    Dabei seit: 1286928000000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1305183678000

    Ich kann mich nur wiederholen: Bei meinem Mann und mir hat es super gewirkt, bei anderen auch (siehe Kubaforum) und bei meinen Katzen auch ;)

     

    Die Tabletten kosten ja nicht die Welt. Die Einnahme schadet nichts und Mückenschutz (z.B. Antibrumm) kann man ja trotzdem mitnehmen, falls es denn wieder erwarten NICHT funktionieren sollte, hatten wir ja auch dabei, aber wie bereits erwähnt nicht benötigt.

     

    Aber letztendlich muss das ja jeder für sich selbst entscheiden.

     

    Danach kann man auch mitreden und es positiv oder negativ bewerten. Finde ich ansonsten eher schwierig, wenn man es noch gar nicht selbst ausprobiert hat. ;)

  • D&V3507
    Dabei seit: 1270252800000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1305204047000

    Ich denke, wir werden es mal ausprobieren, schaden kann es dem Körper ja nicht, von daher hat man ja in dem Sinne nichts zu verlieren!

    LG und  schönen Tag

    ❤️Kuba❤️
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!