• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1300791323000

    Ich vermute, daß Du Dich hier schon entsprechend informiert hast. Ich kenne mich mit der Handhabung bzgl. BTM bei der Einreise nicht aus, aber der Quelle nach zu urteilen muß ein solches Präparat wohl angemeldet werden.

    Am einfachsten wäre da sicher ein kurzer Anruf mein Amt für auswärtige Angelegenheiten oder bei der ägyptischen Botschaft in Berlin.

  • assikeh
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 588
    geschrieben 1300795178000

    @ h.barkowski

     

    Wir fliegen seit x-Jahren sowohl in die Türkei als auch nach Ägypten mit BTM-Tabletten im Gepäck. Die Menge ist auch nicht gerade unwesentlich, da wir meist 3 Wochen unterwegs sind.

    Wir haben "nur" eine Arztbescheinigung in dt. Sprache dabei. Wir wurden noch nie kontrolliert, von daher hatten wir bisher im "Glück"! :D

     

    Ich habe auch weiterhin nicht vor, diese Medikamente in irgendeiner Form vorher anzumelden, da weckt man m.E. nur schlafende Hunde. Man nimmt die Medis ja nicht zum Spass mit oder zum Verkauf etc., sondern sie sind lebensnotwendig! :(

    Über 30 x Türkei und 11 x Ägypten, sowie diverse andere Urlaubsländer -das dürfte reichen, um hier mitzureden!!!
  • h.barkowski
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1300795652000

    Hallo assikeh,

    ich danke dir!

    Also bleiben die Tabletten in der Tasche.

    LG

  • hessenmaid
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1300864362000

    @assikeh,

    ich fliege auch schon seit Jahren mit BTM in Urlaub.

    Aber mit einer Bescheinigung in Deutsch und nur von Hausarzt unterschrieben würde ich nicht reisen eigentlich gehört auf die Bescheinigung ein Siegelabdruck und eine Unterschrift vom Gesundheitsamt.

    Ich bin einmal kontrolliert worden in Deutschland vom Zoll die wollten die Bescheinigung sehen.

    LG

  • assikeh
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 588
    geschrieben 1300891621000

    @hasenmaid

     

    Danke für deine Stellungnahme.  :kuesse:  

    Wenn denn schon alles seine Richtigkeit haben soll, muss jedes Mal eine aktuelle Bescheinigung/Attest (in deutsch und der Amtssprache des Urlaubslandes) amtlich (mit Siegel) gegen Gebühr von der Stadt-/Gemeindeverwaltung oder Notar beglaubigt werden!  :shock1:

    Dann erst ist man auf der ganz sicheren Seite! 

     

     

     

    Über 30 x Türkei und 11 x Ägypten, sowie diverse andere Urlaubsländer -das dürfte reichen, um hier mitzureden!!!
  • hessenmaid
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1300897462000

    @assikeh,

    ja jedesmal eine aktuelle Bescheinigung in Deutsch und Englisch reicht, nicht in der Sprache des Urlaubslandes.

    Nicht von der Stadt-/Gemeindeverwaltung oder Notar sondern von deinem Hausarzt eine Unterschrift und Stempel und Siegel und Unterschrift vom Gesundheitsamt.

    Alles kostenlos ich habe noch nicht einmal was bezahlt und wir fliegen 2 mal im Jahr nach Ägypten und das schon seit Jahren.

    Ich fülle die Formulare selber aus.

    LG

  • h.barkowski
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1300951270000

    Also für das Ausfüllen der Beschinigung beim Arzt habe ich schonmal 10 Euro gezahlt. Dabei habe ich die Bescheining noch selber ausgedruckt und mitgebracht......

    Mal schauen was der Amtsarzt noch für seine Unterschrift haben möchte.

    @hessemaid hast Du die Medikamente in Deutschland und Ägypten ohne Aufforderung gezeigt? Oder nur bei einer Kontrolle?

    Wir fliegen in drei Wochen in das Holtel welches auf deinem Avatarbild ist ;-)

    LG

  • hessenmaid
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1301043605000

    @h.barkowski,

    das war eine normale Zollkontrolle in Deutschland bei der Einreise aus Ägypten da schauen die ja auch ins Handgepäck und weil ich immer reserve Pflaster mit habe musste ich die Bescheinigung vorzeigen.

    Also nur wenn man dazu aufgefordert wird sonst bleibt alles in der Tasche.

    Ich fülle die Bescheinigung selber aus lasse dann nur noch die Unterschriften drunter setzten und fertig.

    Ich habe noch nie was bezahlt weder beim Hausarzt noch beim Gesundheitsamt.

    Es muss auch nicht umbedingt ein Amtsarzt sein bei mir ist es ein Mitarbeiter vom Gesundheitsamt der hat das Siegel das ist OK.

    LG und viel Spaß im Dana bei uns dauert es noch bis mitte Juni.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!