• Straelen
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1209664513000

    Hallo

    Auch ich verzweifle im Urlaub jedesmal.Ich habe schon einiges ausprobiert Zbs. Calzium sandoz-Sun,Ladival Sonnenkapseln mit karotin,spezielle Kortisonhaltige Salbe vom Hautarzt,Antiallergikum-schon 2Wochen im vorraus damit angefangen sie einzunehmen ,Sonnegel nur aus der Apotheke usw.,und nichts-absolut nichts hat geholfen.Meine Vermutung ist mittlerweile,das ich die juckende Akne(Hals,Oberarme,Dekollte) durch´s schwitzen bekomme.Haben vor zwei Jahren eine Tour durch Tunesien gemacht-waren viel im Bus habe aber sehr stark geschwitzt,und danach sah ich aus wie in der Pubertät.Diesmal versuch ich es nochmal mit einer Sonnencreme im UVA Bereich-aber eigentlich habe ich die Hoffnung aufgegeben.Vielleicht habt ihr noch irgentwelche Tipps?

    gruß Andy

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1209665321000

    Nachdem Mallorca Akne eine Art von Allergie ist, empfehle ich Folgendes.

    Zink & Histidin in Form von Tabletten.

    Zink hat direkt antiallergische Eigenschaften, da es bestimmte Immunzellen stabilisiert, die bei der Entstehung einer Allergie eine wichtige Rolle spielen.

    An die körpereigene Aminosäure Histidin gekoppelt wird Zink vom Körper deutlich schneller aufgenommen als bei herkömmlichen Zinkverbindungen. Histidin wirkt außerdem entzündungshemmend und antioxidativ , das heißt, es ist in der Lage, die bei allergischen Reaktionen entstehenden "freien Radikale" abzufangen und unschädlich zu machen. Zink und Histidin ergänzen sich daher äußerst sinnvoll in ihren zellschützenden Eigenschaften.

    Man sollte drauf achten, dass die Tabletten 15mg Zink enthalten. (Tagesdosis)

    Dann genügt eine Tablette/Tag.

    60 Tabletten ca. 5 Euro = 60 Tage ....

    Letzten Sommer hab ich damit angefangen wegen jahrelangem Heuschnupfen. Heuer hab ich kaum bis keine Probleme mit der Allergie. Könnte sein, dass das wirklich gegen Allergien gut hilft. ;)

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8372
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1209667592000

    Hallo andy,

    ich hatte auch mal das Problem, aber seit Jahren habe ich Ruhe damit. Ich nehme keine Sonnen-Creme oder Oel, sondern ein Sonnen-Gel oder Sonnen-Balsam Spray. Nix Teures, sondern aus Drogerie-Supermarkt (ich darf ja keine Werbung machen). Also aus dem Laden wo du sowas alles bekommst. Das hat mir bis jetzt immer gut geholfen.

    LG

    Reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Boerby
    Dabei seit: 1208822400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1210318031000

    Hallo!

    Ich bin auch Sonnenallergie geplagt...hab zudem noch total empfindliche Haut und hab auch noch Rosacea! Ladival Allergen hilft mir ganz gut und natürlich Calzium sun und Betacarotin. Fusszonenreflexmassage hab ich auch schon mal ausprobiert hilft manchmal auch. Und dieses Jahr hat mir mein Hautarzt die Lichttherapie empfohlen. Musste 12 Wochen 3 mal die Woche zum Hautarzt und die Zeit wurde langsam gesteigert. Bin gespannt ob das geholfen hat. Diese Lichttherapie wird allerdings nicht mehr von der Krankenkasse übernommen und ist eine sogenannte IGEL-Leistung und kostete bei meinen Hautarzt 3,25 € pro Anwendung! Drückt mal die Daumen das es was gebracht hat. Am 18. gehts los in die Türkei

    LG Boerby :)

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1210497090000

    Hallo, ich gehöre auch in die Gruppe der Mallorca Akne-Bekommer :-) Aber bei mir ist das nicht so stark. Ich creme meine Haut regelmäßig ein, meide direkte Sonne und nehme Calcium Brausetabletten und Carotin Tabletten. Mit allem beginne ich 3 Wochen vor dem Urlaub, die Carotin Tabletten nehme ich auch nochim Urlaub und somit hab ich dann auch eigentlich keine Probleme... Kann man ja auch Problemlos bei Kindern anwenden. Zumal Calcium für jeden Gesund ist. Die Carotin Tabletten kann man bei Kindern ja mit Karottensaft weglassen, nur ekel ich mich vor Karotten daher bleibt mir nicht viel übrig.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5982
    geschrieben 1210621214000

    Hallo Boerby,

    ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, daß du keine Sonnenallergie mehr bekommen wirst.

    Nur solltest du beim Sonnenschutz aufpassen. Hatte letztes Jahr Ultrasun ausprobiert und mir damit eine Mallorcaakne zugezogen.

    Seit der Lichttherapie genügt ein handelsüblicher mit hohem LSF versehener Sonnenschutz vom Discounter.

    Wünsche dir einen (endlich) allergiefreien Urlaub.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 964
    geschrieben 1210956482000

    Hallo,

    an dieser Stelle eie Frage.

    Ab und an (früher hatte ich das nie...) bekomme ich kleine rote Pickelchen im Bauchbereich. Letzte Woche selbst hier nach einem Sonnenbad in Deutschland passiert... :( Es juckt und brennt nicht, sieht halt nur unschön aus. ;) Ist das Sonnenallergie?

    Ich habe mir jetzt - da es in sechs Wochen in Urlaub geht - Carotin-Tabletten gekauft. Nun ratet Ihr mir bestimmt, eine Sensitive Sonnencreme zu kaufen? Gibt es denn eine, die auch schön duftet, oder sind die alle eher ohne Duftstoffe? Sorry, aber bei Sonnencreme muss es bei mir immer gut riechen...! :p

    Sind also die Eigenmarken der Drogerien zu empfehlen? Oder muss es Ladival sein?

    Grüße

    Soluna

  • katzelucy2002
    Dabei seit: 1123372800000
    Beiträge: 1647
    geschrieben 1211053942000

    Hallo zusammen,

    mein Mann hat ebenfalls dieses Problem. Bei ihm hilft nur Ladival Sonnengel aus der Apotheke. Soll keine Werbung sein ;) Probiers mal, das gibt es mit verschiedenem LSF.

    Gruß Kerstin

    "überlege einmal, bevor du gibst, zweimal, bevor du nimmst und tausendmal, bevor du verlangst! "
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8372
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1211108084000

    Hallo Soluna,

    ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit der "Eigenmarke" aus der Drogerie, und zwar Balsam-Spray sensitive. Gibt es in verschiedenen Schutzfaktoren und ist nicht so teuer wie die Sachen aus der Apotheke.

    LG

    Reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Thomass1968
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1212437831000

    Hallo zusammen,

    also ich komme mit Ladival aus der Apotheke gut klar. Aber ich vermeide generell die Braterei in der Sonne von Früh bis Spät. 1 - 2 Stunden intensives Sonnenbaden sollte auch genügen. Zudem lässt sich die vorzeitige Hautalterung durch Marathonsonnen mit keiner Creme der Welt verhindern. Aber jedem das seine und wie er will!

    LG

    Thomas

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!