• palmenandy
    Dabei seit: 1149724800000
    Beiträge: 645
    gesperrt
    geschrieben 1214813644000

    Hallo also kann man sagen , dass sowohl Ladival als auch Eucherin gut und verträglich ist.

    Gut zu wissen , werden und warscheinlich doch für Ladival entscheiden , da man davon immer sehr gutes Feedback erhalten hat.

    'Danke Hogit nochmal ;)

  • timokai
    Dabei seit: 1148515200000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1214834339000

    Hallo!!!

    Auch ich habe mit Ladival 30 allerg gel die besten Erfahrungen gemacht,und nach dem duschen abends das Ladival apres Gel .

    Ganz ,ganz wichtig: Sonst nichts ..kein Duschgel benutzen,am besten nur mit Wasser duschen (Schampoo ist das einzige,was ich benutze),auch kein Parfüm und seitdem kann ich den Urlaub richtig genießen.

    :D :D

    Lg

    Berge sind eine Erfindung um die Überraschung auf den Strand spannender zu gestalten!
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1215496900000

    Hallo,

    bin von meinem 2-wöchigen Mallorca-Urlaub zurück und habe keine Sonnenallergie bekommen!

    Ich habe vier Wochen begonnen vorher Beta-Carotin Tabletten eingenommen, eine Woche vor- sowie während des Urlaubs Calcium. Was Sonnencreme betrifft so bin ich mit Ladival super zurecht gekommen. Habe mir zusätzlich noch die Sonnencreme der dm-Eigenmarke gekauft, mit der ich aber garnicht klar komme, da sie sie sehr schwer verteilen lässt. Apres-Creme habe ich keine besondere genommen sondern eine ganz normale von Lancaster.

    Viele Grüße

    Soluna

  • wanuske
    Dabei seit: 1129593600000
    Beiträge: 914
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1218841999000

    Hallo, :D

    hatte im Juni hier geschrieben,daß ich wg.meiner schlimmer gewordenen Allergie zum Doc wollte.

    Er hat gemeint,daß im Notfall leider nur eine kurzfristige Cortisoneinnahme hilft...ODER aber HELIOCARE Kapseln...hätten bei einer Person schon geholfen...eine Garantie gibt es aber nicht.

    Diese Kapsel enthält:240mg Polypodium Leucotomos Extrakt.

    Nunja...ist bestimmt nicht billig...mal sehen was ich mache...

    Bis Nov ist ja noch Zeit... :laughing:

    Manchmal sehe ich Leute und frag mich:Hat das Irrenhaus heute Wandertag? ;-)
  • hsg94
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 1210
    geschrieben 1218986863000

    Frage wer hat sich schon in Ägypten Hurghada in der Apotheke Calcium Tabletten gekauft sind die preislich günstiger wie bei uns und genau so gut.? oder sollte man sie sich lieber von zuhause mitnehmen???

    Danke für Eure hilfe ;)

    أفضل الأوقات في الحياة هي لحظات صغيرة حيث تشعر أنك : أنت في الوقت المناسب heist: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
  • SunUte
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1219064104000

    Ich hatte auch jahrelang mit Sonnenallergie zu kämpfen und viele Sachen ausprobiert,

    Calzium schon Wochen vorher eingenommen, Beta Carotin und Ladival aus der Apotheke.

    Gebracht hat es alles nichts. Ich bekam nach ein paar Tagen die juckenden Pöckchen am Hals, an den Armen und am Dekolltee. Ich habe dann in der Apotheke die Allergie Tabletten Hismanal bekommen und damit war es wesentlich besser. Habe mir die Tab. dann oft im Urlaubsland gekauft, da sind die viel günstiger. Der Name war dann auch mal Zyrtec aber der Wirkstoff ist gleich. Hier gibt es die jetzt auch von Ratiopharm.

    Ich weiss Tabletten sind nicht immer so gut, aber da ich so gut wie nie etwas einnehme, vielleicht 2 mal im Jahr ne Kopfschmerztablette, denke ich dass das nicht so schlimm ist.

    Aber ich glaube das ich die Sonnencreme nicht vertrage. Seit ein paar Urlauben benutze ich das Sonnenspray von Ambre Solaire "Clear".

    (Darf ich das überhaupt schreiben??? Schleichwerbung???) und bei mir ist alles in Ordnung. Ich nehme nur das Spray und als After Sun ein Aloe Gel.

    Und sonst nichts mehr, keine Allergie Tab. kein Calzium.

    Jetzt kann ich den Urlaub geniessen. Ich muß aber auch sagen, das ich nicht in der Sonne brate.

    LG, Ute

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1220087946000

    Guten Morgen Arne,

    ich habe dasselbe Problem. Ich benutz auch spezielles Sonnengel. Hilft aber leider nicht immer. Wenn ich dann merke, dass es anfängt, gehe ich zu unserem Hotelarzt (Türkei) und lasse mir eine Spritze geben. Spätestens 2 Tage später bin ich beschwerdefrei.

    Natürlich muss ich davon ausgehen, dass das Mittel Cortison enthält. Ist mir bei einmaliger Dosis aber wurscht, denn ich kann dann meinen Urlaub genießen.

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Silke27
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1221149807000

    :laughing: Hallo!

    Also, ich hab auch seit einigen jahren diese lästigen juckenden Pickelchen! :( . Auch an dem Dekolleté, Rücken, den Armen und Oberschenkel.

    Bei mir hilft es, wenn ich ungefähr 2 Wochen bevor ich in den Urlaub fahre "Calzium Sundoz" aus der Apotheke nehme.

    Zusätzlich nehme ich als Sonnencreme von Ladival die Creme für allergische Haut. Und das funktioniert super - zumindestens kann man es rauszögern und wenn die Pickelchen dann dorch irgendwann kommen, bei weitem nicht so stark wie sonst.

    Wichtig kein Fett auf die Haut bringen (wie normale Crems, auch After Sun oder Lotion vermeiden)!

    ich hatte auch schon mal ne Creme vom Hausarzt verschreiben bekommen (weiß aber nicht mehr wie die heißt). Ich bin dann umgezogen in eine andere Stadt und hab mir nen neuen hautarzt suchen müssen. Als ich dem erzählt habe, was für ne Creme und vor allem für was ich diese benötige, sagte er das das ne Creme gegen Fußpilz ist. Ich hab gedacht ich schmeiss mich weg :rofl: :rofl: . Aber geholfen hat es sehr gut.

  • muntsch
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1221991183000

    Hallo an alle Betroffenen,

    ich habe auch schon seit Jahren dieses lästige Problem, und obwohl ich immer fleißig Ladival verwendet habe, ist es nie gänzlich ohne Pickel ausgegangen.

    Dieses Jahr habe ich nun konsequent mal außer Haarshampoon im Urlaub keinerlei parfümierte Kosmetika, auch kein Duschgel oder so, verwendet, nur Ladival und Ladvial after sun - und siehe da, ich bin bis auf ein paar ganz kleine Pickelchen auf dem Rücken, die sehr schnell wieder weg waren, dieses Jahr verschont geblieben.

    Vor dem nächsten Urlaub werde ich dann mal noch Kalzium schlucken, vielleicht lässt es sich so wirklich gänzlich vermeiden - ein herrliches Gefühl, wenn man sich sonnen kann, ohne Angst vor juckenden Pusteln zu haben!

    Allen, die ihn noch vor sich haben, einen juckreizfreien Urlaub!

    Nichtstun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen. Laotse
  • AnjaPüschel
    Dabei seit: 1225238400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1225878351000

    Hallo zusammen,

    kann den letzten Beiträgen nur zustimmen.Hatte so arg mit den Pusteln zu kämpfen das wir in jeden Urlaub schon mal 150 Dollar für den Arztbesuch mitgenommen haben. Bis ich mal gelesen habe, das man vorm Urlaub schon die Bodylotion und Cremeduschgels absetzen soll.Habe ich ausprobiert und es war wesentlich besser.

    Im Urlaub selber nehme ich nur Solar expertise LSF 50.Hat mir eine Ärztin in der DomRep. geraten.Sollte es schlimm werden dann verwende ich darunter Systral Gel und nachts Systral Hydrocort. Mir wurde erklärt das man in der Sonne selbst keine Coritsonmittel nehmen soll.

    Dazu ziehe ich mich nach jedem Baden um,da die stellen die mit den nassen Badesachen in Kontakt sind immer am schlimmsten betroffen waren (zB Innenseite Oberarm). Ist zwar etwas nervig, aber bin den letzten Urlaub sogar ohne Antihistamin ausgekommen.Duschbad nehme ich nur ganz einfaches ohne Perfüm oder Duftstoffe. Auf Apres sun verzichte ich.Sollte die Haut dennoch mal gereizt sein dann greife ich auf Panthenolspray zurück.

    Naja und der Schattenplatz versteht sich von selbst.

    Hoffe es klappt so auch im nächsten Urlaub.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!