• Nicole25
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1211281930000

    @ Colibri: Anti Brumm kannst Du z.B. bei Rossmann kaufen, gesehen letzte Woche für um die 8 Euro.

    Nobite gibt´s in der Apotheke. Wir werden Nobite (für Körper und Klamotte ;-)) und Autan nutzen (von Autan gibt es solche Tücher, prima für unterwegs bei Ausflügen). Außerdem werden wir vor Ort mal im Supermarkt schauen, was es da so gibt.

    Viele Grüße Nicole
  • Colibri
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1211309771000

    Da muss ich mal gucken ... Rossmann hab ich hier bei uns noch nie gesehen.

    Aber Autan und Nobite ist ja ne Alternative.

    Danke für die Tipps.

    Liebe Grüße

    Steffi

  • Nicole25
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1211362258000

    @ Colibri: Google mal nach Anti brumm. Ich habe noch viele andere Anbieter gefunden. Nobite ist ganz schön teuer, soll aber wohl auch eine ziemlich starke Wirkung haben.

    Das Zeug sollte man z.B. nicht mit Kunstsoffen etc. in Verbindung bringen, es ist ätzend ;) Also eine ziemliche Chemiekeule, aber ich denke, gerade bei den Inlandsausflügen kann es nicht heftig genug sein.

    Viele Grüße Nicole
  • kamari
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1211382914000

    Hallo Zusammen

    Kann Euch nur raten eine zu machen.Auch wenn Ihr nur Außflüge macht.Ich kenne die Folgen von Malaria sehr genau! Mein Vater hatte Malaria. Mal war sie 1 Jahr weg,dann kam sie wieder.Es war immer schlimm!!!

    Als wir in Mexico waren mußten wir nur einmal die Woche zwei Tabletten nehmen,und haben sie gut vertragen.(Mann kann auch schon in D damit anfangen um zu sehen ob man die Tabletten vertragen tut.(habe ich gemacht ca.drei Wochen vor Abflug).

    P.s. In Jedem Gebiet ist eine andere Profielaxe notwendig.Deinen Arzt genau sagen wo Ihr hin wollt.Der wendet sich an ein Tropeninstitut und gibt dann genau an was für ein Medikament es sein muß.

    Gruß Kamari

  • Buffy4y
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1211479694000

    Hallo Steffi,

    das Anti Brumm ist wirklich sehr gut aber ich weiß garnicht mehr

    wo ich das gekauft habe.

    In Bali wurde uns auch von der Reiseleitung bestätigt das kein Malaria Risiko besteht.

    Es war jedenfalls ein super Traumurlaub und ich würde jeder Zeit wieder dort hin fliegen aber jetzt geht es erstmal auf die Aida :-)

    In welchem Hotel bist Du denn in Bali?

    GlG

    Astrid

    PS: Ich konnte noch nie Malaria Medis nehmen, ich muß mich gleich übergeben.Egal wie ich es einnehme, ob vor bei oder nach dem Essen und ich bin schon viel rum gereist, hab warscheinlich auch ein bißchen Glück dabei gehabt.

  • Colibri
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1213882785000

    @ Astrid: Melde mich etwas spät... aber hab irgendwie keine Zeit gehabt. Wir sind im Bali Tropic Resort & Spa in Nusa Dua

    Wir haben uns nun auch nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen auf die Malariaprophylaxe zu verzichten und uns gut mit Mückenschutzmittel zu versorgen, lange Kleidung etc.

    Bali gehört ja nicht zum Hochrisikogebiet, daher kann man dem Körper die Chemiekeule ersparen, die einem evtl. auch den Urlaub zur Hölle machen kann, wenn man das Medikament nicht verträgt.

    LG

    Steffi

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1214130074000

    Wie ich schonmal berichtete waren wir ja im Tropeninstitut, dort hat man uns nur ein Stand-By Mittel verschrieben. Das hätten wir uns aber sparen können. Denn während wir auf Bali waren hatte uns dort jeder Einheimische, Auswanderer und sogar der Arzt gesagt es gibt keine Malaria. Wenn man aber auf eine andere Insel geht dann braucht man die Prophylaxe. Dennoch ist ein guter Mückenschutz sehr wichtig, denn Denguefiber stellt ein immer größer werdendes Problem dar!

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1214141906000

    @vickkymausi

    ich frage jetzt mal rein Interesse halber, da ich geographisch gesehen jetzt nicht so die richtige Vorstellung habe. Du sagtest: "Wenn man auf eine andere Insel geht dann braucht man die Prophylaxe". Wie weit sind denn die anderen Inseln auseinander? Ich frage deshalb, da eine Mücke, welche Malaria überträgt, mit Sicherheit keine Grenzen kennt u. evtl. die Gefahr über die Inselgrenzen hinaus besteht.

    LG

  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1214142557000

    carstenW.

    Die Insel Lombok, mit dem Boot ca. eine Stunde entfernt (wenn ich mich recht erinnere), gilt seltsamerweise als extrem malariagefährdet, während Bali immer noch weitestgehend als malariafrei gilt. Ich habe das auch nie verstanden, und richtig schlüssig erklären konnte mir das bisher auch noch keiner. Aber offenbar haben die Mücken auf Bali Einreiseverbot. :laughing:

    Unser Hotelier erklärte das mit der unterschiedlichen Flora der Inseln.

    Weiß jemand, womit das wirklich zusammenhängt?

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1214143036000

    @maximax

    eben u. dies sehe ich als Problem. Ist Bali komplett Malaria frei? Wenn es heißt weitestgehendst u. nicht komplett, dann ist auf jeden Fall eine Gefahr gegeben. Und da werden Mücken auch keine Grenzen zu Hotelgebieten kennen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!