• Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1244
    geschrieben 1159261323000

    Hollo KleinBinchen,

    Also Malarone kostet(12 St.Pckung)55.25 Euros

    Malarone junior 21.36.

    Es gibt aber re Importe die etwas günstiger sind!

    Außerdem solltest du in der Apotheke auch mal handeln!!!

    Mann nimmt sie 1-2 Tage vor Abreise und 7 Tage nach Abreise,heißt also das du zwei Packungen benötigst.

    Habe aber hier im Forum mal gelesen,das es in einer niederländischen Internetapotheke viel günstiger sein soll.

    Wann gehts los?

    Lieben Gruß

    Turtle 1994

    PS Lariam kostet 58.17!

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • KleinBinchen
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1159262855000

    Hi Turtle,

    am 20.10.06. Eigentlich waren wir ja nach dem Besuch beim Tropenmediziner alle für Doxy aber nach dem Besuch bei meiner Hausärztin gestern bin ich mir nicht mehr ganz so sicher.

    Malerone muss man täglich nehmen, oder?

    Lariam nur wöchentlich, oder?

  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1159283282000

    Wir fliegen auch am 20.10. nach Kenia und haben uns für Malarone entschieden.

    1.) weiß ich, dass ich es gut vertrage

    2.) kommt es bei dem Reisepreis auf 100 Euro mehr oderw eniger für die PIllen nicht mehr an

    3.) soll es- alut Tropendoc- der "Ferrari" unter den Malariapillen sein.

    4.) Doxy ist ein Antibiotikum- hat den Vorteil, dass es gleichzeitig egegn bakterielle Infektionen wirkt, aber ein Antobiotikum derart lange einzunehmen fördert auch die Reseistenzentwiklung im Körper dagegen- wenn man dann mal wirklich n Antobiotikum braucht und es schläügt deswegen nicht an ist das Mist!

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1244
    geschrieben 1159289742000

    Jambo!

    Uns wurde auch zu Doxy geraten.

    Habe mich wegen der Nebenwirkungen dagegen entschieden.

    Hizu kommt ja auch die Lichtempfindlichkeit.

    Und bei einer Antibiose sollte man ganz auf Alkohol verzichten.(Also noch nicht mal etwas Wein zu Essen-im Urlaub,nee!)

    Na ja muß jeder selber entscheiden.

    Malarone nimmt man täglich zu der Mahlzeit.

    Lariam wöchentlich.

    Man muß sich auch klar sein ,dass es keinen 100 %igen Schutz gibt.

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1244
    geschrieben 1159289921000

    Jambo,

    uns wurde auch zu Doxy geraten.

    Wir haben uns dagegen entschieden-wegen der Nebenwirkungen.

    Hinzu kommt ja auch die mögliche Lichtempfindlichkeit.

    Und man sollte bei einer Antibiose auf Alkohl gänzlich verzichten(Und das im Urlaub).(Wäre noch nicht mal etwas Wein zum Essendrin!)

    Na ja ,muß jeder selber entscheiden.

    Malarone nimmt man täglich zu einer Mahlzeit,Lariam wöchentlich.

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • svenja4582
    Dabei seit: 1138406400000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1159303995000

    Hallo,

    waren jetzt auch erst in Afrika und haben uns für Malerone entschieden. Das Mittel ist auch nicht so ohne ,aber Lariam haben wir schnell von unsere Liste gestrichen da ich einen sehr empfindlichen Magen habe und das dann wohl überhaupt nichts ist. Trotzdem bin ich einen Tag lang mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Fieber im Bett gelegen, alles Anzeichen von Malaria aber auch Nebenwirkungen von Malerone. :disappointed:

    Unsere Kellner sagten dann, dass das ganz normal sei und das von den Nebenwirkungen kommen kann. Viele Urlauber haben das Problem, da war ich ganz schön beruhigt. Gott sei dank ging es mir nach 3 Tage wieder so gut als wenn nichts gewesen wäre. :D

    Bei uns im Hotel waren auch sehr viele die Malerone nur als Stand by Mittel mitgenommen haben,aber das muß jeder selber entscheiden. :?

    Liebe grüße svenja

  • Dirk_A
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1159366187000

    Hallo KleinBienchen,

    wir waren im August in Kenia und hatten Malarone, bzw. Malarone jun. für die Kinder, mit. Vertragen haben wir es ohne merkbare Nebenwirkungen.

    Ich habe es übers Internet in Holland gekauft. Die 12er Packung Malarone für 38 EUR. Das hat super geklappt, dauert aber insgesamt ca. 1,5 Wochen inkl. Rezept einschicken.

    Wenn Du die Adresse haben möchtest, maile mich einfach an.

    Gruß

    Dirk

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!