• foreverholidays
    Dabei seit: 1404691200000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1567766315705

    @possibaer sagte:

    Sorry, aber mit solchen Pauschal-Aussagen wäre ich vorsichtig. Es kommt immer darauf an, was es für ein Schwindelgefühl ist und welche Begleiterscheinungen unter Umständen dabei sind.

    Eben genau umgekehrt. Der Schwindel ist die Begleiterscheinung der eigentlichen Ursache. Der Schwindel zeigt an, dass irgendetwas nicht passt. Jetzt hast du ganz recht, mit der Art des Schwindels lässt sich eine Ursache ein wenig eingrenzen. Deshalb ist es auch wichtig zu wissen um welche Art von Schwindel es sich handelt. Es gibt sehr viele Auslöser von Schwindel, so lässt es sich zumindest ein wenig eingrenzen.

  • Flamingan
    Dabei seit: 1523875894511
    Beiträge: 14
    geschrieben 1568098273570

    @vonschmeling sagte:

    Offenbar war Flamigan beim Arzt und hat eine ernste Erkrankung ausgeschlossen.

    Die Frage richtet sich - meiner unmaßgeblichen Interpretation zur Folge! - an Betroffene, die sich mit Vertigoheel beholfen haben und Erfahrungen genau dazu beitragen können.

    Danke dafür, genau so ist es nämlich. Ich hab auch extra und sogar mehrmals betont, dass ich schon beim Arzt war, da bringen mir Antworten wie "das sollte man beim Arzt abklären lassen" leider herzlich wenig.:wink: Zu der Thematik, um welche Art des Schwindels es sich handelt, ich habe gelesen, dass man das Mittel eigentlich bei jeder Art des Schwindels einnehmen kann, deswegen ist das hier ja auch eher zweitrangig. Danke trotzdem für alle ernst gemeinten Antworten.

  • foreverholidays
    Dabei seit: 1404691200000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1568105540970

    Wenn es darum geht herauszubekommen was die Ursache des Schwindels ist, kann man die Ursache mit der Art des Schwindels eingrenzen.

    Drehschwindel - Ursache meist beim Gleichgewichtssinn. Kann etwa auf Krankheiten wie Morbus Meniere hindeuten.

    Schwankschwindel - Ursachen oft psychisch

    Usw. So kann man es ein wenig abstecken. Muss man halt auch weil es viele Auslöser geben kann für Schwindel.

    Ja, das Mittel kann man gegen jede Art von Schwindel einnehmen. Probiere es aus und achte darauf ob es besser wird.

    Hoffe du bekommst es wieder in den Griff, drücke dir die Daumen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!